Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt

Dezember 2021



https://www.nzz.ch/international/kommt-die-groesste-gefahr-fuer-die-deutsche-demokratie-wirklich-von-rechts-ld.1662568
Die Rot-Grünen zusammen mit den Muslimen sind die grösste Gefahr für die Lachnummer von Demokratie, welche Deutschland hat.

https://www.blick.ch/sport/rad/radsport-legende-ullrich-ueber-klinik-aufenthalt-ich-bin-dem-tod-mal-wieder-entronnen-id17109402.html
Rückenprobleme? Probiers mal mit Joggen im Bereich GA1 und flach.

https://www.watson.ch/wirtschaft/schweiz/233748834-die-vorherrschaft-ist-geknackt-die-zahl-der-e-autos-nimmt-rasant-zu
E-Autos sind Kostenfallen!!! Sobald der Akku ausserhalb der Garantie fällig wird, wird es ziemlich teuer.

https://www.blick.ch/community/auch-blick-leser-lebten-auf-der-strasse-wenn-du-obdachlos-bist-lebt-alles-an-dir-vorbei-id17108132.html
Ich verstehe, dass es Menschen gibt, welche psychisch zu wenig stark sind, um sich mit dem Psycho-Terror der Sozialämter herumzuschlagen, denn auf den Sozialämtern arbeitet der Abschaum der Gesellschaft.
Wenn man dann schon so weit unten ist, dass man Sozial-Hilfe beantragen muss, wollen einem die Arschlöcher zuerst die Sozial-Hilfe verweigern und wenn man dann mit dem Rechtsstaat droht (Nötigung, Amtsmissbrauch) geht es plötzlich, aber dann wird man dann schön gemobbt. Auf den Sozialämtern arbeitet der Abschaum der Gesellschaft, alles rot-grüner oder bürgerlicher Misanthropen-Abschaum, den man richtigerweise nicht auf die Menschen loslassen dürfte, sondern euthanasieren muss.

https://www.blick.ch/politik/fdp-chef-thierry-burkart-zur-triage-frage-sind-intensivstationen-voll-muessen-ungeimpfte-hinten-anstehen-id17108021.html
Ungeimpften muss sämtliche medizinsche Behandlung in Bezug auf das Corona-Virus vorenthalten werden.

https://www.blick.ch/politik/abtretender-migrationschef-mario-gattiker-25000-asylgesuche-sind-im-naechsten-jahr-moeglich-id17106616.html
Dann muss man halt alle einlochen, zu Essen gibt es nichts mehr, aber genügend Wasser zu trinken. Wer die Schweiz verlassen will, wird dort an die Grenze gebracht, wo er in die Schweiz gekommen ist.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.

https://www.aargauerzeitung.ch/leben/ratgeber/selbstversuch-ein-jahr-ohne-alkohol-wie-ich-die-schwierigste-und-wundervollste-aufgabe-meines-lebens-schaffte-ld.2232363
Auch schön ist, wenn man keinen Alkohol trinkt, wie die Proleten-Ärsche reagieren, wenn man es ihnen sagt.

https://www.nzz.ch/international/san-pedro-sula-hoffnungslosigkeit-naehrt-migrantenkarawanen-ld.1656254
Alle zurück schaffen, sofort. Denn die Typen laufen vor sich selbst davon und bringen ihre niedere Kultur mit in die USA bzw. dort wo sie hingehen.

https://www.watson.ch/wissen/astronomie/731669196-das-sind-die-13-schoensten-weltraumbilder-des-jahres
Wunderbar!
Und die Muslime entdecken gerade die Handhabung mit Werkzeugen aus Stein und haben vom dummen Slawen die Kalaschnikow zwecks kultureller Bereicherung erhalten.

https://www.blick.ch/politik/um-omikron-ausbreitung-zu-bremsen-taskforce-spricht-sich-fuer-beizen-lockdown-aus-id17104041.html
Beizen-Lockdown aber keine Impf-Pflicht? Ohne mich!
Beizen-Lockdown und gleicheitig werden Corona-Mutationen aus der ganzen Welt in die Schweiz importiert? Ohne mich!
Beizen-Lockdown und Ungeimpfte werden auf den Intensiv-Stationen untergebracht? Ohne mich!

https://www.luzernerzeitung.ch/international/nordkorea-bericht-dokumentiert-diktator-kim-laesst-menschen-wegen-k-pop-videos-hinrichten-ld.2231992
Cedric Wermuth's Kollege soll das tun? Das würde ja bedeuten, dass Cedric Wermuth ähnliches in der Schweiz auch tun wird, sobald er kann.

https://www.nzz.ch/schweiz/was-60-jahre-schweizer-entwicklungshilfe-gebracht-haben-ld.1659423
https://www.nzz.ch/schweiz/schweizer-entwicklungshilfe-spurensuche-in-tansania-ld.1661824
Entwicklungs-Hilfe ist rassistisch, denn sie unterstellt den Anderen, sie seien unterentwickelt.
Die Entwicklungs-Hilfe muss sofort gestoppt werden.

https://www.blick.ch/ausland/scharfe-worte-des-eu-vizepraesidenten-maros-sefcovic-das-verhaeltnis-der-eu-mit-der-schweiz-droht-zu-zerfallen-id17103293.html
Die bilateralen Verträge kündigen. Je früher, umso besser, denn vor den Bilateralen war das Verhältnis zur EU gut.

https://www.watson.ch/international/raumfahrt/466801319-japan-will-noch-in-diesem-jahrzehnt-astronauten-zum-mond-schicken
Gute Idee!
Die NASA und die ESA haben noch ein neues Teleskop auf den Weg ins All geschickt, auf dem Mars hat es NASA-Fahr- und Flugzeuge, welche diesen erforschen, und die Muslime entdecken gerade das Stein-Werkzeug und haben vom Slawen die Kalaschnikow geschenkt erhalten.

https://www.blick.ch/ausland/skandal-prozess-in-russland-historiker-zu-15-jahren-straflager-verurteilt-id17100939.html
In seiner Karriere hat der Sozial-Demokrat Stalin gegen 20 Millionen Menschen ermordet, davon alleine gegen 6 Millionen im Winter 1932/33. Der sozial-demokratische Gulag (Massenvernichtungs-Lager) war übrigens Vorbild für Adolf Hitlers KZ.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/taeter-auf-der-flucht-toetungsdelikt-in-lampenberg-bl-id17102116.html
Veilleicht ist der Täter der Sohn vom Erschossenen, und wurde vom Erschossenen als Kind und Jugendlicher misshandelt? Dann hat er das Richtige gemacht.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/507899266-84-prozent-der-bevoelkerung-moechten-elektronisch-abstimmen
Diese Umfrage möchte ich sehen. Und dann möchte ich wissen, wo sie gemacht wurde, bei wem angerufen wurde usw. usf.

https://www.nzz.ch/schweiz/namensrecht-beim-familiennamen-sind-frauen-konservativ-ld.1661551
Rot-Grüne Schwurbelei. Die misanthropischen Rot-Grünen haben einfach ein Problem damit, wenn die Frau selbst etwas entscheiden kann, und die Rot-Grünen ihr nichts vorschreiben können.

https://www.nzz.ch/international/weihnachten-2021-das-christentum-ist-auf-dem-rueckzug-ld.1661792
Dass aus den Christen wieder Menschen werden, ist eine gute Tendenz, bringt aber nur etwas, wenn gleichzeitig der Islam unterdrückt wird. Der Islam gewinnt nur an Bedeutung, wenn man es zulässt. Beispielsweise wäre ein Moscheen-Verbot und ein Einwanderungs- und Vermehrungs-Verbot für Muslime angebracht.

https://www.nzz.ch/feuilleton/maskerade-des-zeitgenoessischen-antisemitismus-ld.1661866
Niemand will den Juden. Fällt das nur mir auf?

https://www.nzz.ch/meinung/china-will-die-bessere-demokratie-sein-das-ist-gefaehrlich-ld.1660091
Parlamentarische Demokratien sind auch keine Demokratien mehr. Wir haben das 21. Jh. mit modernen Kommunikations-Mitteln, d.h. die Stimmbürger können sich sehr gut selbst regieren, bzw. die Politiker müssen massiv Entscheidungs-Gewalt an die Stimmbürger abgeben. Parlamentarische Demokratien, wie sie die westlichen "Demokratien" noch haben, sind nichts anderes als König-Reiche, weil der Präsident die Macht eines Köngis hat.
Die parlamentarischen Demokratien müssen durch direkte Demokratien ersetzt werden, inkl. Kontrollen, dass die Politiker nicht machen können, was sie wollen, wie z.B. in der Schweiz. Die schweizer "Demokratie" ist keine Demokratie, sondern ein Selbstbedienungs-Laden der Parteien.

https://www.blick.ch/wirtschaft/entlastung-des-kapitals-ist-ein-sp-maerchen-economiesuisse-greift-sozialdemokraten-frontal-an-id17098621.html
Für neue Steuern und Steuererhöhungen sind in der Regel die Rot-Grünen schuld. Das gilt auch für Gebühren, Abgaben usw. usf. Die Rot-Grünen müssen ja irgendwie ihre Abzocker-Einkommen finanzieren, und das tun sie, indem sie den einfachen Bürger via Steuern, Gebühren, Abgaben usw. usf. schröpfen.

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/225729272-so-lebt-es-sich-in-deutschland-mit-grundeinkommen
Es wäre besser, das Problem direkt anzugehen, also mittels einer Verkleinerung der Lohnschere.

https://www.blick.ch/auto/service/viele-promille-oder-ein-anonymer-hinweis-reichen-so-schnell-ist-zu-fuss-der-fuehrerausweis-weg-id16555731.html
Das wäre alles gut und Recht, wenn nicht der Betroffene die Unschuld beweisen müsste. Die Beweislast-Umkehr ist eine verdammte Sauerei.
In einem holländischen Labor kostet eine Haar-Analyse etwa Fr. 150.-, in der Schweiz mindestens Fr. 1'000.--. Da ist auch klar, dass ein paar Rot-Grüne davon leben.
Grundsätzlich muss das StVG so geändert werden, dass man nur noch jemandem den Führer-Ausweis wegnehmen kann, dem die Schuld/Fahrunfähigkeit auch bewiesen wurde. Dann könnte man nämlich eine extrem harte Linie fahren, und würde keine unberechtigten Führerschein-Entzüge machen. Aber das will der rot-grüne Unrechtsstaat nicht, denn die misanthropischen Rot-Grünen wollen via Verwaltung den Menschen das Leben versauen.

https://www.blick.ch/politik/armeechef-thomas-suessli-wird-dem-parlament-eine-verlaengerung-des-kosovo-einsatzes-beantragen-es-ist-nicht-absehbar-dass-wir-wegkoennen-id17098491.html
1. ist die Armee sofort von dort zurück in die Schweiz zu holen und 2. sind alle Kosovaren in den Kosovo auszuschaffen.

https://www.blick.ch/schweiz/anwohner-und-gemeinden-ausgetrickst-sommaruga-verhindert-5g-einsprachen-id17098613.html
Wir leben seit ca. 20 oder 20 Jahren nicht mehr in der Schweiz, sondern in einem Multi-Kulti-Irrenhaus, in welchem das Bundes-Irrenhaus tut und lässt, was ihm gerade durch die irre Rübe weht.

https://www.blick.ch/wirtschaft/bund-befuerchtet-ausfaelle-bei-der-grundversorgung-bund-befuerchtet-ausfaelle-bei-der-grundversorgung-id17098667.html
Die Versorgung der Schweiz mit Lebensmitteln ist sowieso nicht gewährleistet: In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen, und die Schweiz kann maximal 6 Millionen ernähren.

https://www.watson.ch/schweiz/coronavirus/916516605-den-sbb-fehlen-an-weihnachten-lokfuehrer-jetzt-drohen-erneut-zugausfaelle
Würden den SBB wirklich die Lok-Führer fehlen, würden die Löhne für Lokführer steigen, bis die SBB genügend Lokführer haben. So das Gesetz von der Preisbildung via Angebot und Nachfrage. Genau so funktioniert der Arbeitsmarkt. Bzw. sollte!
Da die Löhne nicht steigen, wollen die SBB entweder keine neuen Lokführer, oder sie hoffen, Lokführer importieren zu können, um den Arbeitsmarkt fnoch mehr zu Gusnten der Arbeitgeber auszuhebeln, als er schon ist.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/777112755-vater-nach-angriff-auf-transsexuelles-kind-erneut-schuldig-gesprochen

Es gibt keinen einzigen Beweis!

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/oberkulm-bahnhofsneubau-aargau-verkehr-bereitet-sich-auf-gruenes-licht-aus-bern-vor-ld.2230392
Da verdienen halt wieder ein paar niedere Lebensformen Geld damit, dass Land zubetoniert wird. Spielt auch keine Rolle, denn das Essen kommt gemäss den Zubetonierern ja aus der Migros, Coop, Denner usw.

https://www.blick.ch/politik/nach-anzeige-von-sp-nationalraetin-suter-svp-politiker-hofstetter-wegen-rassendiskriminierung-angeklagt-id17091347.html
Gemäss der bisherigen Rechtsprechung gibt es einen Freispruch, weil "afrikansiche Flüchtlinge" weder etwas über die Rasse noch über die Ethnie aussagen, denn auf dem afrikanischen Kontinent leben nun mal mehrere Hundert Ethnien. Afrikaner sind keine homogene Ethnis. Genau aus diesem Grund sind die Schweizer auch nicht durch den Art. 261 bis StGB geschützt, weil die Schweizer keine homogene Ethnie sind, wie die "Afrikaner" auch nicht.
Bei einem Schuldspruch empfehle ich ihm, den Weiterzug bis ans Bundesgericht. Segnet das Bundesgericht den Schuldspruch ab, sind in Zukunft auch Schweizer durch den Art. 261 bis StGB geschützt.
Es ist genau so: Wenn wir es nun zulassen, dass in naher Zukunft dann auch afrikanische Flüchtlinge (mehrheitlich Männer) kleine Mädchen zwecks Kinder-Vöglerei adoptieren dürfen, dann gute Nacht mit unserer Kultur.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/beide-lenker-verhaftet-zwei-raser-mit-160-km-h-geblitzt-polizei-beschlagnahmt-waffen-id17090229.html

Gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, welche man eingebürgert hat.

https://www.nzz.ch/schweiz/geldautomatensprenger-dringen-immer-weiter-in-die-staedte-vor-ld.1661336
Sex- und Haustiere der Rot-Grünen waren es.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/pfleger-erzaehlt-st-galler-intensivstation-voll-mit-ungeimpften-id17085628.html

Impfen bringt nichts, solange nicht alle geimpft sind und solange aus der ganzen Welt zwecks kultureller Bereicherung die Viren importiert werden.
Desweiteren hege ich nach der 3. Impfung den Verdacht, dass der Moderna-Impfstoff mindestens die Nieren angreift. In den Armen unterhalb der Einstichstellen bahnt sich bei mir auch etwas an. Auf der linken Seite von Mitte des Oberarms bis zum Ellbogen Schmerzen und leicht geschwollen, obwohl ich die 3. Impfung in den rechten Obararm erhalten habe. Der Moderna-Impfstoff ist eine chemische Freak-Show!

https://www.watson.ch/schweiz/bern/756803166-vater-versucht-sein-transsexuelles-kind-zu-toeten-berner-obergericht
Es gibt keinen einzigen Beweis. Das passt zu unserem durchgeknallten rot-grünen Unrechtsstaat.

https://www.watson.ch/digital/schweiz/661327549-echte-falsche-impfzertifikate-die-schweiz-hat-ein-grosses-problem
Alles Schwätzer. Die zu Unrecht ausgestellten Zertifikate können können ganz einfach eruiert werden.
Es war auch Absicht, dass es so gekommen ist, denn man will via die Pandemie der Schweiz möglichst viel wirtschaftlichen Schaden zuführen, denn nur eine ruinierte Schweiz wird der EU beitreten. Bei der geplanten E-Id wird es auch so sein, dass sich jeder eine Identität kaufen kann. Beim E-Voting wird es so sein, dass Abstimmungs-Ergebnisse für die Rot-Grünen zurecht gebogen werden.

https://www.watson.ch/schweiz/svp/305696542-svp-frauen-lancieren-zwei-initiativen-fuer-weniger-abtreibungen
Die machen jetzt aber 100 % das Gegenteil davon, was die Frauen wollen.

https://www.watson.ch/schweiz/coop/325911050-coop-mitarbeiter-ohne-maske-frau-beschwert-sich-und-wird-beschimpft
Coop wurde auch kulturell bereichert.

https://www.watson.ch/digital/wissen/609081928-e-auto-akkus-verlieren-rasch-an-kapazitaet-schluss-mit-dem-mythos
Kauft keine E-Autos!
1. ist die Stromversorgung der Schweiz wegen der massiven Übervölkerung nicht mehr gewährleistet, mit Nahrungsmitteln übrigens und sowieso auch nicht.
2. sind die Reichweiten der Autos viel zu gering. Ein Auto muss eine Mindest-Reichweite von 500 km haben.

https://www.blick.ch/wirtschaft/neue-studienergebnisse-impfschutz-um-faktor-37-erhoeht-moderna-booster-schuetzt-auch-gegen-omikron-id17084432.html
Ich hatte am Sonntag-Nachmittag meine Auffrischungs-Impfung.
Ca. Mitternacht bin ich erwacht mit massiven Grippe-Symptomen (Was bei der 2. Impfung auch der Fall war). Ob es in der Nacht war oder am Morgen weiss ich nicht mehr, auf jeden Fall stank der Urin grässlich nach Chemie und die Nieren haben den ganzen Tag geschmerzt, tun sie am Montag-Abend immer noch.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/illegale-migrationsbewegung-haelt-trotz-wintereinbruch-an-afghanen-reisen-weiterhin-massenhaft-ein-id17082739.html
Der Müll gehört sofort nach Mekka ausgeschafft.

https://www.blick.ch/politik/fluechtlinge-aus-afghanistan-uno-organisation-widerspricht-keller-sutter-id17082764.html
1.
Sie sollen in islamische Länder umziehen, und nicht zu uns bösen Westlern. Mit freundlichem Gruss ans Irrenhaus Mekka.
2.
Die Schweiz ist sowieso massiv übervölkert, weswegen das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa fesgelegt werden muss. Da heisst, dass alle, welche nach dem 1.1.1990 als Asyl- oder Flüchtlingstourist in die Schweiz gekommen sind, inkl. ihrer Nachfahren repatriiert werden.
3.
Ist der Islam in der Schweiz zu verbieten und alle Muslime auszuschaffen.

https://www.blick.ch/schweiz/nationalbank-gewinne-sollen-unsere-renten-retten-buergerliche-lancieren-ahv-initiative-id17081108.html
Gute Idee. Das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe müssen auch weg. Die kosten Bund, Kantone und Gemeinden ca. 15 Milliarden pro Jahr.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/urteil-arbeitsunfaehig-oder-nicht-und-seit-wann-iv-anspruch-eines-aargauers-landet-nach-20-jahren-vor-bundesgericht-ld.2227835
Und wovon hat er in der ganzen Zeit gelebt?

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/kosovaren-41-verpruegelt-10-5-bis-13-jahre-knast-fuer-die-schlaeger-von-bilten-gl-id17077551.html
Und wieder einmal kulturelle Bereicherung, und wieder freut es Cedric Wermuth und die Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/politik/repraesentative-umfrage-zeigt-die-schweiz-stimmt-berset-zu-id17081336.html
Es sieht einzig und allein danach aus, der Schweiz totalen wirtschafltichen Schaden zuzufügen. Einfach ein wenig langsamer, als mit einem totalen Lockdown. Denn ist die schweizer Wirtschaft am Boden, winkt der EU-Beitritt.
Das auch noch:
1.
Das Zertifikats-System wurde absichtlich so gemacht, dass man sich Zertifikate wird kaufen können, weil nicht alle gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere der Rot-Grünen sich impfen lassen wollen. Das fehlerhafte Zertifikats-System stammt aus der Feder der Rot-Grünen.
2.
Desweiteren frage ich mich ernsthaft, wieso nicht Geimpfte bei Corona-Infektionen noch medizinisch behandelt werden. Die Intensiv-Stationen sind praktisch nur mit dem Müll gefüllt. Also braucht es einen Impfzwang.
3.
Wir haben hier teilweise massive Einschränkungen im Leben und gleichzeitig wird das Virus aus der ganzen Welt in die Schweiz importiert. Aha?

https://www.nzz.ch/schweiz/sp-wermuth-will-1000-franken-mehr-lohn-fuer-alle-im-gesundheitswesen-und-das-ist-nur-eine-seiner-unausgegorenen-ideen-ld.1660945
Ich gebe 2000.-- Franken, aus dem Kässali der Entwicklungs-Hilfe und dem Kässali für die Asyl- und Flüchtlings-Arschlöcher.

https://www.nzz.ch/international/saudiarabien-echte-oeffnung-oder-nur-eine-imagekorrektur-ld.1660782
Sie sollen ihre Kultur so behalten, wie sie ist. Und wir behalten unsere Kultur so, wie sie ist: Ohne Moschen, Muslime, ohne Islam. Der Islam muss nämlich verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/schweizer-exporteure-klagen-gegen-die-eu-ld.1660776
Vor den bilateralen Verträgen war das Verhältnis zur EU gut. Also muss man nur die bilateralen Verträge kündigen, und dann wird das Verhältnis auch wieder gut.

https://www.nzz.ch/international/lgbtq-aktivisten-und-ex-ubs-banker-scott-miller-wird-us-botschafter-in-der-schweiz-ld.1660965
In Mekka oder auf dem Balkan ist er besser aufgehoben.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/toedlicher-starkstrom-unfall-in-in-meilen-zh-teenie-19-klettert-auf-rangierlok-tot-id17079551.html
Schade, sind nicht alle 3 tot.

https://www.blick.ch/schweiz/rasend-schnelle-ausbreitung-mit-verdoppelungszeit-von-zwei-bis-drei-tagen-ansteckungswelle-mit-omikron-bahnt-sich-in-der-schweiz-bereits-an-id17079333.html

Dürfte die Bevölkerung noch wissen, wieso wir hier mit Masken rumlaufen und Schwachsinn-Regeln wie 2G+ und 3G haben und gleichzeitig werden alle möglichen Varianten des Virus aus der ganzen Welt in die Schweiz importiert?

https://www.blick.ch/meinung/thema-der-woche/blickpunkt-ueber-volle-spitaeler-es-braucht-neue-triage-regeln-id17078765.html
Ungeimpte dürfen keine medizinische Behandlung in Bezug auf Covid-19 mehr erhalten. Gar Keine!
Wir haben eine Pandemie und kein Kaffe-Kränzchen.

https://www.blick.ch/politik/bundesraete-feilschten-bis-zuletzt-um-verschaerfungen-2g-war-der-knackpunkt-id17079064.html

2G+ ist schlimm, denn wenn keine Termine für die Booster-Impfung vorhanden sind, nützt die Regel nicht.

https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-um-14-30-uhr-sommaruga-praesentiert-neues-co-gesetz-id17077588.html
Finanziert wird aber alles vom Steuerzahler. Hoffentlich merken alle den Beschiss. Referendum und ablehnen.
Und das massive Übervölkerungs-Problem der Schweiz wird immer noch nicht angegangen.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/6000-zertifikate-gefaelscht-riesiger-betrugsfall-in-st-gallen-aufgeflogen-id17076835.html
Die Täter sind keine Schweizer, sonst würde es stehen :-)

https://www.watson.ch/digital/elektroauto/857025000-elektroautos-fuer-jedermann-toyota-macht-ploetzlich-auf-tesla
Einen ganz normalen Kombi wie es z.B. der Passat ist, hat auch Toyota nicht. Bis jetzt gibt es meines Wissen nur 1 E-Kombi, den MG 5. Die Reichweite beträgt aber nur 400 km, bei der teureren Version. Dass die Reichweite bei der Normal-Version nur 320 km beträgt, findet man, wenn man genügend lang sucht. Und die Webseite ist sowieso modern und deswegen unübersichtlich. Für meinen Geschmack ist die Webseite unbrauchbar.

https://www.nzz.ch/technologie/spionagesoftware-pegasus-google-deckt-auf-wie-iphones-gehackt-worden-sind-ld.1636705
Sobald ein wenig Gras drüber gewachsen ist, darf der Jude wieder wüten, wie es ihm beliebt.

https://www.nzz.ch/meinung/hoehere-spitalkosten-fuer-ungeimpfte-brechen-ein-tabu-ld.1660567

Da bin ich gegenteiliger Meinung. Wegen der Pandemie müssen gewisse Grundsätze geändert werden. Z.B. erhält nur noch eine Corona-Behandlung, wer geimpft ist. Die Ungeimpften sollen Jawe, Jesus, Allah oder einen anderen Müll anwinseln.

https://www.blick.ch/politik/nationalrat-fuer-lohndeckel-sbb-chef-und-co-sollen-nicht-mehr-als-eine-million-bekommen-id17073520.html
1 Million ist immer noch viel zu viel. Und wenn ich mir vorstelle, dass alle Kader-Affen beim Bund viel zu viel verdienen, ist mir auch klar, wieso z.B. Zug fahren zu teuer ist.
@ Agostino Crapa: Ein alleinstehender Sozialhilfe-Empfänger erhält pro Monat (!) ca. 2'100.-- Fränkli.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/die-deutsche-wurde-trotzdem-eingebuergert-rechtsradikale-corona-demonstrantin-posiert-mit-kalaschnikow-id17073384.html
Muslime und Drogenhändler werden auch eingebürgert.
Rechtsextreme haben wir viel zu wenig, weshalb sie kulturelle Bereicherung sind.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/beschwerde-abgewiesen-sanierung-der-graspiste-auf-dem-flugplatz-beromuenster-rueckt-naeher-ld.2227448

Was passiert, wenn die Einsprecher Recht haben, und die Platten doch nur zu 25 % mit Gras überwachsen und/oder die Niederschläge nicht mehr versickern?

https://www.luzernerzeitung.ch/international/haftstrafe-daenische-ex-ministerin-und-migrations-kritikerin-muss-hinter-gitter-ld.2228404
Da hat sie aber Recht, wenn sie vor der Kultur des Nahen Ostens warnt. Bisher hat sich aus dem Nahen Osten nur Müll in die Welt hinaus ergossen: Das Judentum, das Christentum und der Islam.
In allen europäischen Ländern muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/sollen-impfverweigerer-die-spitalbehandlung-selber-bezahlen-ld.1660228
Das ist das falsche Vorgehen. Besser ist, wenn Impf-Verweigerer gar nicht mehr behandelt werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/inland-erfolgloses-stoermanoever-gegen-svp-asylrichterin-beat-walti-gibt-das-fraktionspraesidium-bei-den-liberalen-ab-gelder-fuer-spiess-hegglins-verein-netzcourage-gestrichen-ld.1655724
Sibel Arschlan gehört jetzt endlich ausgeschafft.

https://www.nzz.ch/schweiz/wasserkraft-landschaftsschuetzer-zeigen-sommaruga-kalte-schulter-ld.1660258
Die Schweiz ist nach dem Bau der Kraftwerke immer noch massiv übervölkert. Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren, und in der Schweiz leben 2021 9 Millionen Menschen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 15.12.2021

https://www.nzz.ch/zuerich/polizei-news-aus-zuerich-88-personen-im-bundesasylzentrum-kontrolliert-verdacht-auf-vermoegens-und-betaeubungsmittel-delikte-ld.1653018
Das ist in jedem Asyl-Zentrum so.

https://www.blick.ch/politik/nach-nein-des-staenderats-soll-volk-abstimmen-initiative-will-schweizer-pass-fuer-alle-ab-geburt-id17069011.html

Mittlerweile haben wir so viele eingebürgerte Ausländer, dass die Initiative wohl angenommen wird.
Gemäss den Rot-Grünen stören in der Schweiz die Schweizer. Wenn man das weiss, weiss man auch worum es geht.

https://www.blick.ch/meinung/kolumnen/kolumne-von-stefan-meierhans-ueber-parkgebuehren-geringverdiener-bestrafen-die-aufs-auto-angewiesen-sind-id17051910.html

Die Rot-Grünen müssen 1. ihre überbezahlten Beamten-Stellen finanzieren und 2. ihre misanthropischen Gefühle ausleben.

https://www.blick.ch/wirtschaft/neue-lohnuntergrenze-fuer-aldi-verkaeufer-4600-franken-mindestlohn-doch-keiner-bekommt-ihn-id17061020.html
Welcher Lohn ist überhaupt gemeint? Netto, Brutto, oder Brutto-Arbeitgeber inkl. Arbeitgeber-Beiträgen? Wenn Aldi etwas revolutionäres machen will, dann könnte es das sein: Gleiches Pensum - Gleicher Lohn!

https://www.blick.ch/sport/formel1/red-bull-droht-mit-ausstieg-jetzt-fliegen-in-der-formel-1-die-fetzen-id17063941.html
Wenn es stimmt, dass das Reglement nicht eingehalten wurde, sollte Mercedes wirklich alles daran setzen, den WM Titel zu erhalten.

https://www.blick.ch/politik/sp-nationalraetin-reicht-vorstoss-fuer-neues-verbot-ein-hetze-gegen-frauen-soll-strafbar-werden-id17060966.html

Aha! Dass die Schweiz massiv übervölkert und jeder Muslim eine Gefahr ist, weiss das Bundes-Irrenhaus nicht.
Und wieso darf gegen Männer gehetzt werden, gegen Frauen aber nicht?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/nachtleben-faktischer-genickbruch-so-reagieren-aargauer-clubbetreiber-auf-die-geplanten-verschaerfungen-des-bundesrats-ld.2225867
Dem Bundesrat geht es einzig darum, der schweizer Wirtschaft zu schaden. Sonst würden Ungeimpfte ganz anders angepackt.

https://www.watson.ch/schweiz/bundesrat/836787123-bundesrat-sieht-handlungsbedarf-bei-toetungsdelikten-an-frauen
Und ich sehe Handlungsbedarf beim massiven Übervölkerungs-Problem, welches die Schweiz hat.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 11.12.2021

https://www.nzz.ch/zuerich/geld-fuer-sans-papiers-die-stadt-zuerich-kassiert-vor-gericht-eine-abfuhr-ld.1659631
Sans-Papiers gehören in die Botschaft ihrer Heimat verfrachtet, bis sie ihre Papiere zur Ausreise wieder haben.

https://www.nzz.ch/schweiz/der-bundesrat-will-eine-hoehere-internet-geschwindigkeit-fuer-alle-ermoeglichen-ld.1659638
Das wäre gut, denn entgegen der Meinung der Linksextremen wollen auch wir auf dem Land ein brauchbares Internet.

https://www.nzz.ch/schweiz/was-ist-der-plan-b-in-der-europapolitik-bundesrat-unentschlossen-sucht--ld.1659672
Die bilateralen Veträge endlich kündigen, damit die EU 100 % weiss, dass mit einem EU-Beitritt der Schweiz nicht zu rechnen ist.

https://www.blick.ch/politik/bundesrat-entscheidet-heute-kommt-2g-oder-gar-ein-lockdown-id17057186.html

Wie wäre es, endlich den Ungeimpften die medizinische Behandlung in Bezug auf das Corona-Virus zu verweigern? Ich habe mich nur mit dem Gen-Tech-Scheiss von Moderna impfen lassen, weil wir eine Pandemie haben. Ich bin Gegner von Gentechnik in der Medizin und vor allem der Landwirtschaft!

https://www.watson.ch/international/schweiz/670543062-migration-st-gallen-will-rueckuebernahmeabkommen-mit-wien
Wieso lässt man die Typen überhaupt einreisen?

https://www.watson.ch/international/russland/986252985-die-ziele-stecken-laut-geheimdienstler-hinter-russlands-truppenaufmarsch
"...Die Bedrohung sei, dass die Ukraine ein Vorbild sei und sich zu einem noch demokratischeren Staat mit freien Wahlen, einer diversifizierten Wirtschaft und der Einhaltung westlicher Prinzipien und Werte entwickeln könnte. Dies könne gefährlicher sein als die Macht von Militärapparaten, sagte er..."
Das ist auch der Grund, weshalb die Schweiz vernichtet und in die EU integriert werden soll: Damit sie ihre Rolle als Vorzeige-Demokratie verliert, denn die anderen wollen das auch.
Betreffend die Ukraine könnte man es ja so machen, dass man die russischen Anliegen ernst nimmt und entsprechende Verträge unterzeichnet und im Gegenzug die Demokratie der Ukraine noch demokratischer macht, und zwar so, dass sogar die Schweiz als Regime dastehen würde (Mal davon abgesehen davon, dass das Bundes-Irrenhaus tut und lässt was es will, und die Stimmbürger nicht korrigieren können).

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/suizidhilfe-gesunde-seniorin-in-den-tod-begleitet-bundesgericht-hebt-schuldspruch-gegen-arzt-auf-mit-ueberraschender-begruendung-ld.2225824
@ Margrit Holzhammer: Leiden sie an der psychischen Krankheit "Christentum"? Die macht dumm, intolerant, aggressiv und gewalttätig.

https://www.nzz.ch/schweiz/spd-sicherheitsexperte-kein-vakuum-dank-schweizer-armee-ld.1649305
Die F-35 ist eine Müllhalde.

https://www.nzz.ch/schweiz/schweizer-foederalismus-modell-deutschland-oder-back-to-the-roots-ld.1651567
Klumpen-Steuer-Einnahmen wie sie z.B. der Kt. Zürich/Stadt Zürich mit den Banken und Basel-Stadt mit der Chemie haben, müssen anders verteilt werden. Über den Finanz-Ausgleich ist es zu spät. Das Geld muss schon vorher in einen anderen Topf gehen, und nicht zuerst zum Heimat-Kanton/-Gemeinde der Firma.

https://www.nzz.ch/bildung/mint-fachkraeftemangel-gymnasien-vor-einer-zeitenwende-ld.1656819

So ist es: Mit dem schädlichen Bevölkerungswachstum hat man auch die Wirtschaft schädlich aufgeblasen. Das muss nun rückgängig gemacht werden. Ab spästestens 2050 darf die Bevölkerung in der Schweiz maximal 6 Millionen Menschen betragen, besser wären nur 5 Millionen und idealerweise 4 Millionen oder weniger.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 9.12.2021.

https://www.watson.ch/leben/international/298846963-bildung-und-arbeit-fuer-frauen-verboten-frauen-in-afghanistan-berichten

Das sind rechtsextreme Hass-Predigten.
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/wyna-suhre/teufenthal-bis-januar-braucht-es-214-stimmen-ld.2225575

These: Die Injecta Druckguss AG musste Konkurs gehen, damit auf dem Areal eine Siedlung in Autobahn-Nähe gebaut werden kann. Denn mit der Siedlung in Autobahn-Nähe lässt sich mehr Geld verdienen, als mit einer verlotterten Druckguss-Bude.

https://www.luzernerzeitung.ch/kultur/die-sizilianer-waren-immer-migranten-ld.2225696
Rot-grüne Hass-Filme! Meidet sie!
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/hitze-massnahmen-auch-die-luzerner-regierung-will-mehr-baeume-in-den-staedten-ld.2223303

Die Grünen wollen mehr Bäume, aber sicher nur Ausländische.

https://www.nzz.ch/international/wegen-hassposts-rohingya-verklagen-facebook-auf-150-milliarden-ld.1659202
Muslime will niemand, weil es keine Menschen, sondern Muslime sind. Und beide sind nicht kompatibel miteinander.

https://www.nzz.ch/feuilleton/markus-somms-wirtschaftsgeschichte-der-schweiz-ld.1659055

Was Markus Somm nicht schreibt: Die Schweiz ist durch und durch ein Misserfolgs-Modell. 100 %.
Mit dem Import von Ausländern hat man sich ein Wirtschaft-Wachstum geschaffen, das es gar nicht hätte geben dürfen, weil die Schweiz 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren und mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen kann.
2021 sieht es in der Schsweiz so aus: Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Nahrung und Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. In der Schweiz leben 6 Millionen Schweizer und 3 Millionen Ausländer, und Jahr um Jahr sollen es gemäss dem Bundes-Irrenhaus noch mehr werden.
Die folgen kann sich jeder selbst ausdenken. Wer etwas Positives findet, lügt sich selbst an.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 9.12.2021.

https://www.watson.ch/international/278301469-neues-massengrab-mit-opfern-des-massakers-von-srebrenica-entdeckt
Der Jugoslawien-Krieg ist schon lange zu Ende. Der Bundesrat hat seinerzeit versprochen, dass die Flüchtlinge zurück müssen, wenn der Krieg zu Ende ist. Ich will, dass dies jetzt umgesetzt wird.

https://www.blick.ch/ausland/jetzt-hat-er-die-albanische-mafia-im-nacken-italo-schweizer-45-lenkt-mega-drogenhandel-von-lugano-aus-id17049597.html

Kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.nzz.ch/schweiz/probleme-mit-der-eu-haben-folgen-fuer-meteo-schweiz-ld.1658893
Meteo-Schweiz ist ein Schwuchtel-Laden. Vermutlich deshalb sind die Prognosen grösstenteils unbrauchbar.

https://www.watson.ch/international/frankreich/606496350-umfrage-hoch-fuer-kandidatin-von-frankreichs-konservativen
Wenn sie etwas für Frankreich tun will, muss sie zu Gunsten von Marine Le Pen verzichten.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/385839477-afghanistan-familien-verkaufen-aus-not-ihre-toechter
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen. Was also stimmt an dem Artikel nicht? Oder lügen Cedric Wermuth usw. und die Rot-Grünen?

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/nach-toetungsversuch-an-mann-50-in-kappel-so-sind-drei-personen-in-u-haft-ersthelferin-emine-colak-39-er-schlug-mit-blutigen-haenden-an-mein-autofenster-und-stieg-ein-id17046071.html
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, eingebürgerte Einwanderer.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/vermischtes-people/abstimmungskampf-sperrfrist-montag-fundament-der-direkten-demokratie-komitee-setzt-sich-fuer-medienpaket-ein-ld.2224151
Für den rot-grünen Müll, den man in den rot-grünen Lügen- und Hass-Medien, das sind alle!, liest, bezahlt niemand, und niemand will dort Werbung machen. Das ist normal.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/volksinitiative-thomas-burgherr-will-den-lohn-des-parlaments-drastisch-senken-ld.2203700
Die Idee ist gut, hoffentlich beginnt bald das Sammeln der Unterschriften.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/entschaedigung-so-viel-verdienen-aargauer-grossraete-und-grossraetinnen-ist-das-zu-wenig-ld.2215106
Ich rege an, eine Initiative zu machen, welche die Beamten-Löhne im Kt. Aargau bei 100'000.-- pro Jahr, 100 % Pensum, Brutto Arbeitgeber, deckelt.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/kantonsrat-die-knappe-entscheidung-ist-gefallen-stimmrechtsalter-16-kommt-nicht-an-die-urne-ld.2223838
Das Stimmrechtsalter gehört in der ganzen Schweiz auf 25 Jahre angehoben, damit Kinder und Jugendliche mit dem Politik-Scheiss nicht indoktriniert bzw. in Ruhe gelassen werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-katholische-kirche-beauftragt-die-uni-zuerich-mit-der-aufarbeitung-sexuellen-missbrauchs-ld.1658832
Das genügt bei Weitem nicht! Ich will eine Aufarbeitung über die Ausbreitung dieser primitiven Gewalt-Ideologie, und natürlich deren Verbot, inkl. einem Verbot des Judentums und des Islam.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/luzern-bordellbesitzerin-soll-fuer-65-jahre-hinter-gitter-ld.2224696
Kulturelle Bereicherung. Cedric Wermuth und den anderen Rot-Grünen gefällt es so.

https://www.nzz.ch/schweiz/erstmals-werden-zwei-kinder-einer-is-mutter-in-die-schweiz-zurueckgefuehrt-ld.1656155
Der Müll gehört nicht in die Schweiz, sondern nach Mekka. Gruss ans Bundes-Irrenhaus.

https://www.nzz.ch/international/ukraine-russland-schafft-truppen-aus-sibirien-herbei-ld.1658782
Adolf Hitler hat seinerzeit vor den Slawen gewarnt. In Bezug auf die Sauerei, welche die Slawen bis heute in der Schweiz angerichtet haben, mit Unterstützung des Bundes-Irrenhauses natürlich, hat er Recht behalten. Wie wird es weitergehen?

https://www.luzernerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/verkehr-bundesrat-will-auf-eine-autobahn-ag-verzichten-ld.2223741
Es wäre aber gut, die Sache auszulagern, vorausgesetzt, der Bund hat 100 % der Anteile und behält sie auch. Gut wäre es, weil dann die totale Abgrenzung der Buchhaltung zur Buchhaltung vom Bund gegeben ist.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/der-appell-des-uno-fluchtlingswerks-ld.2224344
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.

https://www.watson.ch/sport/formel%201/827567503-reaktionen-zu-verstappen-vs-hamilton-dirty-dancing-in-rowdy-arabia
Das Negerli muss aus politischen Gründen ein weiteres Mal Weltmeister werden.

https://www.blick.ch/schweiz/baugrund-der-familie-hauser-mit-blick-auf-lago-maggiore-war-ploetzlich-nur-noch-agrarland-wir-wurden-enteignet-id17043313.html

Der Planzeichnungs-Fehler wird rückgängig gemacht, sobald der Beamte weiss, wie er sich das Bauland fast gratis unter den Nagel reissen kann.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/562331942-frauen-in-afghanistan-erleben-gewalt-und-bekommen-keine-unterstuetzung
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.nzz.ch/schweiz/diskriminierte-maenner-schweizer-sucht-sein-recht-in-strassburg-ld.1656752
Das wird auch Zeit, dass das Problem angegangen wird. Allerdings muss nicht die Militärpflicht weg, es braucht eine Militärpflicht für Frauen.

https://www.nzz.ch/schweiz/ahv-debatte-streitgespraech-ueber-frauen-renten-und-rollenbilder-ld.1658307
Es braucht das gleiche Renten-Alter und die gleiche Militär-Pflicht für Frauen und für Männer.

https://www.nzz.ch/zuerich/eine-schrecklich-kriminelle-familie-ld.1658612
Wenn ich den Artikel richtig verstehe, ist der Schweizer ein eingebürgertes, gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen vom Balkan.

https://www.nzz.ch/international/ist-grossbritannien-zu-attraktiv-fuer-irregulaere-migranten-ld.1658197
Die Schweiz ist ein Eldorado für illegale Einwanderung. Wer kommt, kann auch bleiben.

https://www.nzz.ch/zuerich/corona-in-zuerich-jugendliche-im-psychiatrischen-notfall-ld.1658436

Mir (Und vermutlich auch anderen Schweizern) haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen.
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Du wirst später das Geld zurück zahlen müssen, welches deine Mutter jetzt versäuft (Wir haben von der Sozialhilfe gelebt)
- Es ist normal, dass eine alleinerziehende Mutter mehrere Male pro Woche total besoffen ist
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/mercedes-war-zu-schnell-schwerer-auffahr-unfall-im-gubrist-vier-verletzte-id17042296.html
Mercedes AMG und Unfall tönt nach kultureller Bereicherung durch einen Balkani. Könnte der Müll dann sofort ausgeschafft werden? Mit allen Verschwägerten und Blutsverwandten natürlich.

https://www.blick.ch/wirtschaft/corona-zahlen-sind-zu-hoch-deutschland-erklaert-schweiz-zum-hochrisikogebiet-id17038169.html

Macht nichts. Die Tourismus-Industrie ist mindestens doppelt so gross, wie es gut ist.

https://www.blick.ch/schweiz/wegen-ungeimpften-covid-kranken-in-aarau-hier-konnte-ein-krebspatient-nicht-auf-die-intensivstation-id17042034.html
Wieso man die Ungeimpften nicht rausgeworfen hat, ist auch glasklar: Ein Corona-Patient bringt einiges mehr an Geld als ein Krepspatient. Normal wäre tatsächlich, dass der Ungeimpfte Corona-Patient auf die Strasse gestellt wird. Noch besser wäre, wenn Ungeimpfte überhaupt keine medizinische Behandlung mehr erhalten würden.

https://www.blick.ch/news/berner-schulklasse-lernt-so-gefaehrlich-ist-hass-im-netz-fuer-jugendliche-id17039409.html
Aha! Propaganda für Islamisierung und Ausbreitung der Nicht-Heterosexualität wird salonfähig gemacht. Und dagegen halten darf man natürlich nicht, weil man dann ein Böser ist und gesellschaftlich und wirtschaftlich getötet wird.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/373425158-in-einem-erlass-wiesen-die-taliban-an-frauenrechte-durchzusetzen

Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie die Schweiz bzw. Europa islamisieren wollen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/postfinance-chef-postet-tiktok-video-zu-seinem-lohn-und-erntet-kritik-deutlich-mehr-als-ein-normaler-mensch-zum-ueberleben-braucht-id17037210.html

Bei Bundesbetrieben muss "Gleiches Pensum - Gleicher Lohn" eingeführt werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/warum-ungeimpfte-nun-der-triage-zum-opfer-fallen-koennten-ld.1658282
Es wird höchste Zeit, dass Ungeimpfte keine medizinische Behandlung in Bezug auf das Corona-Virus mehr erhalten.

https://www.nzz.ch/feuilleton/verbuendete-im-kampf-gegen-die-liberale-dekadenz-warum-deutsche-rechtsextreme-mit-radikalen-muslimen-sympathisieren-ld.1658249

Die Islamisierung findet tatsächlich statt, auch wenn es die Rot-Grünen leugnen. Tatsache ist, dass die Rot-Grünen die Islamisierung Europas wollen. Unter anderem deshalb muss der Islam bei uns verboten werden.

https://www.blick.ch/politik/ungeimpft-stern-und-hakenkreuze-mitte-nationalraetin-binder-will-nazi-symbole-verbieten-id17034061.html

Tatsache ist, dass die Roten in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet haben. Und deren Symbole will sie nicht verbieten?
Dann hätten wir noch die Verbrechen der Ausbreitung des Christentums und des Islam. Deren Symbole will sie auch nicht verbieten?
Oha! Entweder ist sie tatsächlich derart bösartig und somit massiv fremdgefährlich oder total irr und somit auch massiv fremdgefährlich.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/simonetta-sommaruga-bundesrat-eroeffnet-abstimmungskampf-fuer-neues-mediengesetz-ld.2223135

Mein Nein ist sicher!
Damit ich ein Ja in die Urne legen würde bräuchte es folgendes:
1. Rückzahlung der Medien-Sozial-Hilfe
Es werden eindeutige und 100 % nachvollziehbare Kriterien festgelegt, wann die Medien-Sozial-Hilfe zurück zu zahlen ist.
2. Lohngleichheit
Bei gleichem Pensum verdienen alle gleich viel, gilt auch für Verwaltungs-Räte. Das ganze bezogen auf den Brutto-Lohn Arbeitgeber und inkl. allen Umgehungs-Möglichkeiten.
3. Veröffentlichung der Zahlen
Halbjährlich werden samtliche Zahlen zu den Punkten 1 und 2 veröffentlicht, inkl. Namen der Firmen, welche die Medien-Sozial-Hilfe erhalten haben. Die Löhne einzeln und nicht in der Summe!
4. Zensur von Leser-Kommentaren ist verboten.
Aktuell ist es so, dass nur dem rot-grünen Regime genehme Leser-Kommentare in den Medien veröffentlich werden. Neu muss es so sein, dass die Zensur von Leser-Kommentaren verboten ist. Bei Zuwiderhandlung gibt es 12 Monate Gefängnis unbedingt.


5. Deklaration von Artikeln
Bei jedem Artikel muss am Anfang und Ende des Textes (!) sehr gut ersichtlich stehen, ob es sich um neutrale Berichterstattung, einen Kommentar, eine Analyse oder bezahlten Inhalt handelt.



November 2021


https://www.watson.ch/schweiz/analyse/894300914-mediengesetz-die-abstimmung-wird-auch-wegen-den-medien-schwierig
Die rot-grünen Hass-Medien noch mit Steuergeldern füttern? Dann haben wir endgültig Zustände wie in der sozialistischen Sowjet-Union, Russland, Rot-China, Weiss-Russland, Nord-Korea und anderen roten Terror-Regimen.

https://www.watson.ch/schweiz/international/233974981-schweiz-unterzeichnet-erklaerung-mit-eu-staaten-gegen-stromkrise
Das ist nur eine Propaganda-Meldung des Regimes, damit die Bevölkerung nicht zu handeln beginnt.
Wenn dann zu wenig Strom vorhanden ist, wird das Rahmen-Abkommen, welches zum EU-Beitritt führen soll, oder der EU-Beitritt wieder hervorgekramt.
Tatsache ist, dass die Schweiz 5 bis 6 Millionen Menschen mit Nahrung und Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen kann, und in der Schweiz leben 5 bis 6 Millionen Schweizer und 3 bis 4 Millionen (eingebürgerte) gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen. Machts Klick?
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 2.12.2021.

https://www.nzz.ch/feuilleton/leon-de-winter-ueber-drogenmafia-und-migrationspolitik-ld.1656931
Das hören die Rot-Grünen aber gar nicht gerne, dass ihre gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere nicht die Guten sind.
Und dass der Müll weder ausgeschafft noch euthanasiert wird, zeigt sehr gut, wessen Geistes Kind die Politiker dort und auch bei uns sind.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/ansteckungsort-unklar-erster-schweizer-omikron-fall-betrifft-basler-gymnasium-kirschgarten-id17031614.html
Wieso müssen wir in der Schweiz mit Einschränkungen leben, und gleichzeitig werden aus der ganzen Welt Varianten des Virus in die Schweiz importiert? Wieso werden Nicht-Geimpfte, die sich infiziert haben, medizinisch behandelt?

https://www.blick.ch/wirtschaft/raiffeisen-chefoekonom-will-hohe-immo-preise-mit-verdichtung-und-umzonung-bekaempfen-macht-waelder-zu-bauland-id17030263.html
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!
Verdichtung ist auch kontraproduktiv, weil die Bevölkerung ja trotzdem wächst.
Und nun kommt der Irrenhäusler, und will alles noch schlimmer machen, anstatt das Problem endlich anzugehen: 1. Einwanderung stoppen und 2. Einwanderung rückgängig machen.
Nachtrag am 2.12.2021: Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 2.12.2021

https://www.nzz.ch/schweiz/claude-longchamp-ueber-das-covid-19-gesetz-und-die-svp-ld.1657695
Das Bundes-Irrenhaus kümmert sich auch nicht um die Verfassung, bzw. liest sie, um anschliessend das Gegenteil davon zu machen und gegen die Schweiz zu handeln. Wieso sollten das Andere nicht auch tun?

https://www.nzz.ch/schweiz/schweiz-nicht-der-foederalismus-ist-das-problem-ld.1653219
Der Föderalismus ist eine gute Sache. Mindestens 2 Dinge aber müssen auf Bundesebene bzw. in der Bundes-Verfassung festgeschrieben werden: Die Sozial-Hilfe inkl. 100 % nachvollbarer Kriterien für die Rückzahlung bzw. Nicht-Rückzahlung und die 100 % Trennung von Religion und Staat.

https://www.nzz.ch/meinung/die-linke-ist-blind-fuer-inflation-sie-schadet-damit-jenen-die-sie-angeblich-vertritt-ld.1656750
Die braunen Linken waren und sind die guten Linken.
Sie kümmern sich um die eigenen Leute und wollen Übervölkerung, Überfremdung und Islamisierung ein Ende bereiten.
Die roten und grünen Linken sind misanthropische Polit-Gangster, welche den Steuerzahlen bestehlen und davon leben

https://www.blick.ch/politik/kampf-um-steuer-privilegien-fuer-gemeinnuetzige-gruppen-politiker-wollen-ngos-den-geldhahn-zudrehen-id17022973.html
Unzählige Rot-Grüne finanzieren sich via NGOs ein schönes Leben, indem sie in den NGOs hocken und dort abzocken. Ich hoffe, das wird jetzt beendet.

https://nzzas.nzz.ch/wirtschaft/bankgeheimnis-verletzt-wie-pierin-vincenz-verraten-wurde-ld.1657476
Die Bankgeheimni-Verletzung hatte etwas sehr Positives zur Folge. Also muss man dafür eine Belohnung geben!

https://www.nzz.ch/international/migrationskrise-in-europa-die-wichtigsten-fakten-und-news-ld.1535949
Die Typen müssen sofort zurück geschafft werden.

https://www.nzz.ch/international/afghanistan-das-neuste-zur-machtuebernahme-der-taliban-ld.1541939
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen.

https://www.nzz.ch/zuerich/abstimmung-stadt-zuerich-haben-die-richtplaene-rueckhalt-ld.1656634
Das Bevölkerungswachstum findet nur statt, weil die Politik es so will! Die Politik will die totale Übervölkerung, Zubetonierung, Überfremdung und Islamisierung der Schweiz.
Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Nahrungsmitteln und Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen. Machts Klick?
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 28.11.2021

https://www.nzz.ch/zuerich/energiegesetz-zuerich-kommt-das-ende-der-oel-und-gasheizungen-ld.1656598
"...Im Kanton Zürich sind noch etwa 120 000 Öl- und Gasheizungen in Betrieb. Sie verursachen etwa 40 Prozent der CO2-Emissionen, die zur Erwärmung des Klimas beitragen..."
Der bisherige globale CO2-Ausstoss ist zu gering, als dass er eine Auswirkung auf das Klima hätte. Der Klimawandel ist normal: Klimawandel - Klimaerwärmung

https://www.blick.ch/wirtschaft/ein-meister-oekonom-ueber-die-lage-der-schweiz-wir-muessen-uns-an-hoehere-benzinpreise-gewoehnen-id17022546.html
Der Treibstoff-Preis für Privat-Personen muss ans Einkommen gekoppelt werden. Bis zu einem Betrag der definitiven Steuerrechnung von Fr. 4'000.-- sollte man keine Steuer darauf zahlen müssen. Anschliessend geht es linear rauf bis Fr. 6'000.-- des Betrags der definitiven Steuerrechnung. Wer also z.B. einen Betrag der definitiven Steuerrechnung von Fr. 5'000.-- hat, zahlt 50 % der Treibstoff-Steuer. Ab Fr. 6'000.-- zahlt man 100 % der Treibstoff-Steuer.

https://www.watson.ch/schweiz/digital/224446515-bund-prueft-gesetzesanpassungen-gegen-drohungen-im-netz
Das Gesetz soll nur Handhabe für politische Zensur bieten, damit nicht-rot-grüne Meinungen vollends aus den Medien verschwinden.

https://www.watson.ch/schweiz/review/620137494-svp-wobmann-faehrt-den-oeko-taliban-in-der-tempo-30-arena-an-den-karren
In den meisten Strassen ist Tempo 30 nur Psycho-Terror der misanthropischen Rot-Grünen. Diese Irren gehören endlich auf den Balkan oder nach Mekka ausgeschafft.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/zug-direkt-ins-skigebiet-sbb-mit-neuer-strategie-ld.1657063
Zug fahren? Nein Danke. Die Züge sind gefüllt mit niederen Gefühlen der Rot-Grünen, mit welchen Menschen nicht kompatibel sind. Dazu kommt noch der Multi-Kulti-Scheiss.
Velos kann man auch nicht mehr verladen, weil der dunkel-rote Vollgas-Misanthrop Moritz Leuenberger wollte, dass man nicht mehr das Velo einfach so verladen kann.
Die Schweiz ist eine massiv übervölkerte, zubetonierte, überfremdete, teilislamisierte, rot-grüne, misanthropische Multi-Kulti-Müllhalde.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/baden/bezirksgericht-baden-ich-habe-den-polizisten-vertraut-nach-dem-knall-auf-der-autobahn-folgt-das-boese-erwachen-vor-gericht-ld.2219121
Fehlurteil. Es steht Aussage gegen Aussage.

https://www.nzz.ch/meinung/blockieren-bis-uns-der-strom-ausgeht-ld.1656926
Das Bundes-Irrenhaus will gehauen oder gestochen eine Stromlücke, damit die Bevölkerung einem Rahmen-Vertrag (Unterjochungs-Vertrag) oder dem EU-Beitritt zustimmt.

https://www.nzz.ch/international/migration-europa-grenzen-des-akzeptablen-verschieben-sich-ld.1657117
Das Asyl- und Flüchtlingswesen funktioniert nicht, weil jeder der kommt auch bleiben kann. Zudem muss es auf das geografische Westeuropa beschränkt werden, und zwar in allen europäischen Ländern und rückwirkend per 1.1.1990.
Polen schützt sich vor dem Gesindel aus aller Welt. Da müssen wir endlich auch tun, und zwar rückwirkend per 1.1.1990.

https://www.blick.ch/politik/verlagerungsziel-verpasst-alpeninitiative-rueffelt-sommaruga-id17015404.html
Dem Bundes-Irrenhaus ist die EU wichtiger, als die Bundesverfassung.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/abstimmungen-nach-eskalation-um-covid-gesetz-so-will-sp-chef-wermuth-luegen-aus-politkampagnen-verbannen-ld.2219211
Was er wirklich will: Argumente gegen rot-grüne Anliegen verbieten. Die rot-grünen (Staats-) Hassmedien würden also noch mehr kontrolliert bzw. gesteuert werden.
Die Justiz-Initiative erwähnt er überhaupt nicht, obwohl diese mit massiver Lügen-Propgaganda beworben wird: Die Bundes-Richter würden unabhängig und es sei eine Loswahl. Tatsache ist aber: Weil es eine Vorauswahl durch eine rot-grüne Kommission geben wird, werden die Bundes-Richter nicht unabhängig sein und eine Loswahl ist es auch nicht, weil es eine Vorauswahl durch eine rot-grüne Kommission gibt.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/behoerden-luzerner-stadtverwaltung-ist-seit-2016-stetig-gewachsen-ld.2214699
Rot-Grüne wollen überbezahlte Beamten-Jöbbli. Deshalb schaffen sie sich diese selbst. In den Kantonen und beim Bund.

https://www.nzz.ch/meinung/die-kirchen-sind-leer-aber-erleuchtet-fuehlen-sich-viele-ld.1655883
Die 3 gewalttätigen und primitiven 3 Psycho-Seuchen der niederen Lebensform Abraham, das Judentum, das Chrsitentum und der Islam, gehören in einem funktionierenden Rechtsstaat verboten.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/stadtparlament-der-klimawandel-wird-in-der-stadt-luzern-zur-klimakrise-ld.2219089
Voll krank. Klimawandel - Klimaerwärmung

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/urteil-zwei-wanderfalken-sind-wichtiger-als-zwei-windraeder-bundesgericht-loest-irritationen-aus-ld.2217896
Es braucht keine Windparks! Die Schweiz kann 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. Dasselbe gilt für Nahrungsmittel. Also sind alle anderen überzählig.
Die mit den Windrädern kollidierten Vögel und Fledermäuse sterben sowieso nicht nach der Kollision, sondern krepieren elendiglich. Genau so muss man die Windkraft-Befürworter krepieren lassen. Für jeden Toten Vogel/Fledermaus 100 Rot-Grüne euthanasieren z.B.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/wirtschaft-kontingente-fuer-arbeitskraefte-aus-drittstaaten-bleiben-ld.2218708

In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.watson.ch/schweiz/coronavirus/669171603-impfzentrum-mitarbeiter-soll-hunderte-gefaelschte-zertifikate-verkauft-haben
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.blick.ch/wirtschaft/ein-hauch-von-mittelmeer-fuer-die-innerschweiz-milliardaer-samih-sawiris-plant-yachthaefen-und-hotels-id17009448.html
Das wäre eine verdammte Sauerei, wenn dort gebaut werden dürfte.

https://www.watson.ch/schweiz/armee/864886279-amherd-will-diskriminierung-homosexueller-in-der-armee-untersuchen
Nicht-Heterosexuelle gehören nach Mekka und/oder den Balkan ausgeschafft.

https://www.watson.ch/schweiz/justiz/223876977-sturmgewehrschuetze-von-ebikon-lu-drohen-sieben-jahre-gefaengnis
Sieben Jahre Gefängnis, weil er einer niederen Lebensform in den Arsch geschossen hat. Raser-Unfälle mit Toten werden einiges milder bestraft. Vielleicht gibt es 7 Jahre, weil er ein Schweizer und kein (eingebürgertes) gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen ist.

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/816958290-ein-un-bericht-warnt-vor-dem-zusammenbruch-der-banken-afghanistans

Es ist nicht unser Problem. Genau deswegen müssen wir alle afghanischen Flüchtlinge und Asylbewerber zurück schicken und keine aufnehmen.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/montagsinterview-sp-aargau-praesidentin-gabriela-suter-es-geht-nicht-darum-dass-sp-und-gruene-einander-waehlerinnen-und-waehler-wegnehmen-ld.2217224
Gabriela Suter gehört nach Mekka ausgeschafft.

https://www.blick.ch/politik/wueste-drohungen-im-abstimmungskampf-ums-covid-gesetz-politiker-wollen-nicht-mehr-auftreten-id17003827.html
Cedric Wermuth muss endlich nach Mekka ausgeschafft werden, denn dort gehört er hin.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/626429859-warum-maenner-ihre-frauen-umbringen
Wie wäre es mit einem Artikel "Warum Mütter ihre Kinder misshandeln"?

https://www.blick.ch/ausland/spricht-gegen-laborunfall-theorie-patientin-null-gefunden-verkaeuferin-auf-wuhan-markt-id17000159.html
Für mich ist der Labor-Unfall die wahrscheinlichere Ursache, weil ich den Roten zutraue, dass sie einen biologischen Kampfstoffe entwickeln, der derart krass ist.

https://www.aargauerzeitung.ch/meinung/ruecktritt-er-wirkte-wie-ein-versprechen-fuer-die-partei-der-abgang-von-svp-nationalrat-hans-ueli-vogt-kommt-zur-unzeit-ld.2217105
Ich danke ihm für die Initiative, welche die Bundesverfassung zur obersten Rechtsquelle der Schweiz hätte machen sollen.
Wegen den Rot-Grünen und der Lügen-Propaganda der rot-grünen (Staats-) Hassmedien wurde die Initiative abgelehnt.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-linke-will-die-naechste-volksabstimmung-ueber-das-neue-kampfflugzeug-erzwingen-ld.1643005
Die F-35 ist ein fliegender Schrotthaufen.

https://www.nzz.ch/schweiz/foederalismusreform-staatsleitungsreform-ld.1650403
Wir haben das Jahr 2021 mit modernen Kommunikations-Mitteln Deshalb muss man die Demokratie ausbauen, indem die Hürden für Referendum und Initiive halbiert werden. Kompetenzen weg von den Politikern zu den Stimmbürgern. So sieht meine Reform aus.

https://www.blick.ch/politik/taeglich-passieren-dutzende-junge-maenner-die-schweizer-grenze-afghanen-haben-kaum-chance-auf-asyl-id16998768.html
"...Afghanen haben kaum Chance auf Asyl...
Und trotzdem bleiben die Meisten hier und lassen ihre Familien-Mitglieder kommen. Das Bundes-Irrenhaus will es so. Das Bundes-Irrenhaus will Zubetonierung, Übervölkerung, Überfremdung und Islamisierung.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/svp-knatsch-andreas-glarner-kritisiert-eigenen-gesundheitsdirektor-bei-jean-pierre-gallati-bin-ich-sehr-enttaeuscht-ld.2216177
Glarner wird senil.

https://www.nzz.ch/international/flugzeugtraeger-in-asien-der-f-35b-macht-sie-erschwinglicher-ld.1654911
Überall auf der Welt bereiten die Roten nur Probleme, ob bei uns oder in Rot-China oder sonstwo.
Die Werbung für die den fliegenden Schrotthaufen F-35 gehört nicht in die NZZ.

https://www.blick.ch/wirtschaft/200-franken-das-tut-der-post-nun-wirklich-nicht-weh-postrentner-gehen-gegen-gutschein-klau-auf-die-barrikaden-id16995581.html

Die Kader-Affen inkl. VR wollen die 3,5 Millionen unter sich verteilen. Weil sie jetzt schon massiv überbezahlt sind, wollen sie noch mehr, denn sie haben nie genug abgezockt. Wo ist die SP? Wo die Gewerkschaften?

https://www.nzz.ch/meinung/die-eu-macht-schon-wieder-druck-wenn-der-bundesrat-nicht-bald-herausfindet-was-er-will-wird-es-ungemuetlich-ld.1655535
Seit dem Nein zum EWR 1992 arbeitet das Bundes-Irrenhaus daran, die Schweiz zum EU-Beitritt zu zwingen. So wie es aussieht, könnte die Sache bald im Trockenen und die Schweiz Mitglied des europäischen Untergangs sein.

https://www.nzz.ch/international/ghana-die-vorzeigedemokratie-plant-ein-hartes-anti-lgbt-gesetz-ld.1654844
Nicht-Heterosexualität muss verboten werden.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/wegen-afghanistan-fluechtlingen-in-buchs-sg-behoerden-informieren-zu-migrationslage-ost-id16992498.html

Das Bundes-Irrenhaus will es so.

https://www.nzz.ch/schweiz/bundesrat-ignazio-cassis-trifft-in-bruessel-den-neu-fuer-die-schweiz-zustaendigen-eu-kommissar-maros-sefcovic-ld.1655324
Die institutionellen Fragen existieren nur bei denjenigen, welche über kurz oder lang den EU-Beitritt wollen. Die bevorstehende Stromlücke ist auch Absicht des Bundes-Irrenhauses, um Druck Richtung EU-Beitritt zu machen.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/hitzkirch-auf-dem-ehemaligen-granador-areal-kehrt-wieder-leben-ein-ld.2211619
Die Schweiz ist massiv übervölkert und deswegen massiv zubetoniert.

https://www.nzz.ch/schweiz/der-foederalismus-und-die-grenzen-der-verflechtung-ld.1653811
Die Demokratie auf Bundes-Ebene muss ausgebaut werden, indem die Hürden für Initiative und Referendum halbiert werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/achse-berlinromtokio-was-die-welt-in-den-abgrund-zog-ld.1651464?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
Am 3. September 1939 haben GB, F und Australien Deutschland den Krieg erklärt und somit den 2. Weltkrieg ausgelöst.

https://www.bazonline.ch/franzoesischer-rechtspopulist-darf-nicht-in-genf-auftreten-800822812795

Die Stadt Genf wird von Linksextremen regiert.

https://www.bazonline.ch/eu-bleibt-hart-und-laesst-einen-tuerspalt-offen-137538439191

Das Bundes-Irrenhaus will über kurz oder lang den EU-Beitritt, damit die Demokratie abgebaut werden kann.

https://www.aargauerzeitung.ch/international/amerika-in-kenosha-steht-ein-junger-mann-als-moerder-vor-gericht-der-in-den-augen-der-haelfte-der-amerikaner-ein-held-ist-ld.2213913
Kyle Rittenhouse hat diejenigen getötet, welche ihn töten wollten.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/grundstueck-der-hochdorf-gruppe-unternehmen-fuehrt-end-verkaufsverhandlungen-gemeinde-ist-eine-der-bevorzugten-kaeuferinnen-ld.2214373
Die Firma wurde von VR und GL mit Absicht in Schräglage gebracht.

https://www.nzz.ch/schweiz/justiz-initiative-nenad-stojanovi-stoert-den-frieden-ld.1654816

Stojanovic ist ein linksextremer Flüchtling, der gar nicht in der Schweiz sein dürfte, weil der Krieg seit 20 Jahren zu Ende ist. Die Justiz-Initiative will er nur, weil die Vorauswahl der für die Verlosung zulässigen Richter durch eine rot-grüne Kommission gemacht werden wird. Die Initiative dient einzig und allein dazu, dass die Rot-Grünen Kontrolle über das Bundesgericht erlangen können.

https://www.nzz.ch/wissenschaft/wie-die-erderwaermung-schweizer-landschaften-schon-heute-praegt-ld.1652719
Seit der letzten Eiszeit wird es tatsächlich wärmer, weshalb wir auch keine Eiszeit mehr haben. Man nennt das Klimawandel. Und wenn die nächste Eiszeit kommt, nennt man es auch Klimawandel.

https://www.nzz.ch/panorama/messerattacke-im-ice-gutachter-zweifelt-schuldunfaehigkeit-an-ld.1654529
Mit den Hilfe-Rufen wollte der Muslim erreichen, dass nicht in Richtung islamischer Hintergrund der Tat ermittelt wird. Der Islam ist in Europa ein massives Problem und muss in sämtlichen europäischen Ländern verboten werden.

https://www.nzz.ch/feuilleton/neue-nationalgalerie-berlin-verharmlost-kommunistische-gewaltherrschaft-ld.1654447
Es waren keine Kommunisten, sondern Sozialisten. Und die haben in den letzten 100 Jahren global 200 Millionen Menschen ermordet.

https://www.watson.ch/schweiz/armee/176096592-swisscoy-offizier-bleibt-trotz-hitlergruss-bis-heute-straffrei
Dann müsste man aber auch alle Sozi-Symbole verbieten, denn diese sind im Gegensatz zu den national-sozialistischen echt negativ behaftet. 200 Millionen von den Roten Ermordete in 100 Jahren sollten allen zeigen, wessen verlogenen Geistes Kind die Roten sind. Die Roten sollen zuerst sich selbst verbieten, denn sie sind und waren das Problem Nr. 1 und sind es in China immer noch.

https://www.watson.ch/schweiz/energiewende/287836454-gruene-und-sp-wollen-klimawandel-mit-milliarden-investitionen-bekaempfen
Das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe kosten 10 bis 15 Milliarden pro Jahr und verursachen nur noch mehr Kosten, weil Asylbewerber und Flüchtlinge in die Schweiz kommen. Wenn man das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe stoppt, könnte man die Hälfte für NASA-Projekte verwenden, und von der anderen Hälfte, welche für den Schuldenabbau verwendet wird, 1 Milliarde abzwacken.
Aber das wollen die Rot-Grünen nicht, sie vernichten lieber die Schweiz mit Zubetonierung, Übervölkerung, Überfremdung und Islamisierung.

https://www.watson.ch/schweiz/sbb/607356288-sbb-registrieren-mehr-aggressionen-gegenueber-zugpersonal
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/mercedes-amg-knallt-in-arisdorf-bl-in-eine-mauer-1-toter-vier-verletzte-auch-der-neffe-von-nationalrat-mustafa-atici-sass-im-ps-monster-id16987044.html

Kulturelle Bereicherung. Und was macht das Muslim-Monster im NR?

https://www.blick.ch/wirtschaft/bund-will-rundem-tisch-den-stecker-ziehen-aeltere-arbeitslose-werden-im-regen-stehen-gelassen-id16985308.html
Wegen der Einwanderung ist der Arbeitsmarkt mit Arbeitnehmern überschwemmt. Und die Schweiz ist massiv übervölkert.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-eu-legt-sich-bei-der-forschung-quer-nun-will-die-schweiz-enger-mit-den-usa-zusammenarbeiten-ld.1655089
Ich rege an, das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 und die Entwicklungshilfe per sofort abzuschaffen. Die Hälfte der freiwerdenden Gelder behalten wir im Inland und mit der andern Hälfte beteiligen wir uns an NASA-Projekten.

https://www.watson.ch/schweiz/analyse/410776515-warum-die-dogmatische-sp-in-der-schweiz-abgestuerzt-ist

Die SP will die Schweiz noch mehr zubetonieren, noch mehr übervölkern, noch mehr überfremden und noch mehr islamisieren. Die NSP will das Gegenteil davon.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/kesb-fall-kostet-schwyzer-gemeinde-schuebelbach-600000-franken-jaehrlich-die-wohl-teuerste-familie-der-schweiz-id16983714.html

Offenbar ist die Fremd-Platzierung der Kinder rechtens. Die Kosten dafür aber sicher nicht. Eine Heimplatzierung darf sicher nicht um die Fr. 12'000.-- pro Monat kosten, vor allem nicht in einem Heim. Mit dem Geld machen sich ein paar in den Heimen arbeitende Rot-Grüne ein schönes Leben.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/holocaust-verharmlost-hitler-gruss-und-sieg-heil-rufe-tessiner-ex-svp-politikerin-wegen-rassendiskriminierung-verurteilt-ld.2213364

Die Rot-Grünen leugnen den Gulag mit bis zu 60 Millionen und allgemein die Verbrechen der Roten mit ca. 200 Millionen in den letzten 100 Jahre Ermordeten. Und hocken bei uns in politischen Ämtern und der Justiz. Wieso dürfen die ihre Verbrechen verharmlosen und leugnen, und die anderen nicht.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/bundesgericht-kosovare-fuehrt-120-kilogramm-haschisch-in-die-schweiz-ein-vor-gericht-will-er-seine-niederlassungsbewilligung-zurueck-ld.2213633
Dann müssen halt die Gesetze geändert werden: Gas Marsch und das Problem ist gelöst. Aber das Problem lösen will man halt nicht.

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/380218106-johnson-johnson-meldet-insolvenz-an-dieser-trick-steckt-dahinter

Es ist Babypuder, und nicht dafür gedacht, jahrelang im Intim-Bereich der Frauen zu sein. Die Weiber sind selbst schuld.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/bevoelkerung-soll-aufpassen-zuerich-kaempft-gegen-ratten-plage-id16981313.html

Gemäss den Rot-Grünen ist eine Rattenplage kulturelle Bereicherung. Wer die Rattenplage nicht will, ist ein Rassist.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/lenzburg/bezirksgericht-lenzburg-steueramtsmitarbeitende-haben-gegen-das-gesetz-verstossen-um-einen-zu-entlarven-der-gegen-das-gesetz-verstoesst-ld.2212880
"...Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau habe ein Strafverfahren gegen ihn wegen möglichem unrechtmässigem Bezug von Leistungen aus einer Sozialversicherung eingestellt..." Ich glaube ich lese nicht richtig.

https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/strafbefehl-ex-raiffeisen-chef-vincenz-erhielt-von-seiner-ex-frau-geheime-unterlagen-den-bank-ld.2213564

Dafür gibt es nur einen Strafbefehl? Iiiiii.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/bauland-rueckzonungen-die-macht-der-gemeindeversammlung-ist-begrenzt-ld.2211576
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Und es muss renaturiert werden.

https://www.watson.ch/international/usa/605566296-in-kenosha-wurden-zwei-menschen-erschossen-der-schuetze-ist-vor-gericht

Bei mir hätte er längst einen Freispruch. Auf den Videos der Nacht war alles sehr gut zu sehen. Vermutlich kursieren nur noch der rot-grünen Leitmeinung entsprechend zurecht geschnittene Videos.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/luzern-baumfreunde-schlagen-alarm-geplante-velostation-gefaehrdet-baumallee-an-der-bahnhofstrasse-luzern-ld.2212731

Pro gefällte Kastanie werden 10'000 Rot-Grüne euthanasiert, dann ist das Gleichgewicht wieder hergestellt.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/aarau-unabhaengige-schweizer-luftwaffe-den-gegnern-des-f-35-fehlt-das-vertrauen-die-befuerwortern-monieren-mangelnden-anstand-ld.2213207
Die F-35 ist fliegender Schrott.

https://www.blick.ch/auto/news_n_trends/sie-wussten-genau-dass-das-klima-kippt-wie-uns-die-oelmultis-seit-1971-belogen-id16974175.html
Das Klima hat sich schon immer geändert, vor allem bevor es den modernen Menschen gab. Nur Ideologie-Kranke behaupten etwas anderes.

https://www.nzz.ch/schweiz/schweiz-illegale-einreisen-von-afghanen-aus-oesterreich-nehmen-zu-ld.1654527

Die Rot-Grünen holen aus der ganzen Welt Menschen in die Schweiz bzw. nach Europa, weil sie die Schweiz bzw. Europa überfremden und islamisieren wollen. Die Illegalen werden in ein paar Jahren eine General-Amnestie erhalten, anstatt dass man alle zurück schafft und vor allem den Familien-Nachzug endlich abschafft und das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa beschränkt. Aber das Bundes-Irrenhaus will Übervölkerung, Überfremdung, Zubetonierung und Islamisierung.

https://www.nzz.ch/schweiz/corona-streit-um-die-zahl-der-spitalbetten-und-das-zertifikat-ld.1654417
Dabei wäre es ganz einfach: Wer sich nicht impfen lässt, erhält keine medizinische Betreuung mehr. Aber dafür ist das Bundes-Irrenhaus zu bescheuert.

https://www.blick.ch/politik/gipfel-in-glasgow-simonetta-kaempft-mit-jeanne-darc-fuer-die-klimaziele-id16976497.html
Sommaruga will noch mehr Einwanderung, noch mehr Übervölkerung, noch mehr Überfremdung, noch mehr Zubetonierung und noch mehr Islamisierung.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/143169437-69-jaehriger-mann-bei-auseinandersetzung-in-abtwil-schwer-verletzt

Ich tippe darauf, dass der Schweizer ein eingebürgertes, gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen ist.

https://www.watson.ch/schweiz/leben/549291238-non-binaer-so-muehsam-ist-es-in-der-schweiz-weder-mann-noch-frau-zu-sein

Nicht-Heterosexuelle gehören auf den Balkan oder nach Mekka ausgeschafft. Und jedem wird noch eine Rot-Grünen auf den Rücken gebunden.

https://www.blick.ch/people-tv/tv/erste-kuendigungen-bereits-diesen-monat-srf-baut-weitere-145-stellen-ab-id16975910.html

Die werden beim Bund eine andere überbezahlte Stelle erhalten, handelt es sich doch durchweg um Rot-Grüne oder Nicht-Heterosexuelle.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/holocaust-luzerner-judaistik-dozent-im-interview-derzeit-stecken-wir-mittendrin-in-einer-antisemitischen-welle-ld.2212289

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/luzern/meggen-als-jude-sollte-man-immer-einen-koffer-gepackt-haben-ein-holocaust-ueberlebender-erzaehlt-von-der-schlimmsten-zeit-seines-lebens-ld.2209970
Woran liegt es, dass niemand den Juden will, seit es den Juden gibt?

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/914460339-mehr-als-20-staaten-verabschieden-sich-schneller-vom-verbrennungsmotor
In Bälde wird der Stromverbrauch wegen den E-Autos massiv steigen und die Produktion wird immer weniger, und importieren wird man auch nichts mehr können. Das Bundes-Irrenhaus will die Schweiz in die Steinzeit zurück katapultieren.

https://www.nzz.ch/schweiz/foederalismus-pfeiler-der-demokratie-macht-reformen-moeglich-ld.1653218
Alle haben 2 Sitze, weil so das Gegengewicht zum National-Rat hergestellt wird. Was man machen könnte: Im Ständerat hat neu jeder Kanton 3 Sitze. Das würde die Ständeräte entlasten.
"...Diesbezüglich ist den Kritikerinnen und Kritikern recht zu geben: Im Ständerat sind die ländlichen Regionen tatsächlich übervertreten..." Die Ständeräte vertreten den Kanton und nicht Regionen.
"...Je nach Konstellation in einem Kanton ist das Bedürfnis nach einer Vertretung der Städte im Ständerat nachvollziehbar..." Dann müssen halt Städter als Ständerat kandidieren. Oder geht das nicht? Zudem vertritt ein Ständerat den Kanton und nicht eine Region.

https://www.blick.ch/wirtschaft/defekte-sonova-implantate-hunderte-hoerbehinderte-muessen-noch-einmal-unters-messer-id16968737.html
Das zahlen aber nicht die Kranken-Kassen, sondern Sonova.

https://www.blick.ch/politik/migros-will-bald-bier-und-wein-verkaufen-fuer-menschen-mit-alkoholproblem-ist-das-fatal-id16968356.html
Für die Migros gilt, dass sie weder Tabak-Waren noch Alkohol verkauft!

https://www.watson.ch/international/deutschland/968286568-polizei-geht-nach-messerattacke-in-ice-nicht-von-terror-aus
In diesem Artikel muss das Wort "Terror" durch das Wort "Islam" ersetzt werden.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/medikamentenproduktion-sp-fordert-schweiz-soll-novartis-tochter-sandoz-kaufen-ld.2211034
Das könnte man schon machen. Unter der Bedingung, dass die Lohnschere nicht mehr als 1 : 2 beträgt, 100 % Pensum, brutto Arbeitgeber, inkl. allen Abzocker-Möglichkeiten.
Dann frage ich mich noch, weshalb die SP bei Medikamenten Unabhängigkeit vom Ausland will, und bei den Nahrungsmitteln das Gegenteil, denn die Schweiz kann nur 5 bis max. 6 Millionen Menschen ernähren, in der Schweiz leben 2021 9 Millionen, und die SP will mindestesn eine 12 Millionen Schweiz.

https://www.blick.ch/ausland/taeter-festgenommen-messerattacke-in-deutschem-ice-mehrere-verletzte-id16966313.html

Kulturelle Bereicherung! Den Rot-Grünen gefällt es.

https://www.blick.ch/schweiz/sommaruga-gegen-axpo-chef-der-stromstreit-eskaliert-id16967000.html
Der Strommangel ist Absicht, um bei den Stimmbürgern ein JA zu einem EU-Beitritt zu erzwingen. Das Bundes-Irrenhaus will den Strommangel. Wind und Sonne sind in der Schweiz zu wenig vorhanden, um sie zur Stromversorgung zu rechnen.
Dann wäre noch das Problem der Übervölkerung: Die Schweiz selbst kann 2021 bis zu 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen.

https://www.nzz.ch/technologie/und-ewig-schwindet-die-privatsphaere-eine-kleine-geschichte-der-ueberwachung-anhand-des-lebens-eines-mannes-der-sich-dagegen-auflehnt-ld.1651601
Es wäre gut, das E-Voting-Verbot stünde im Mittelpunkt seiner Aktivitäten. Denn mittels E-Voting und der Möglichkeit Wahlen und Abstimmungen zu manipulieren, soll die Schweiz noch schneller umgebaut, zubetoniert, übervölkert, überfremdet, islamisiert und ent-demokratisiert werden.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/strafrecht-wer-eine-vergewaltigung-mitkriegt-ist-rechtlich-nicht-zum-helfen-verpflichtet-das-will-tamara-funiciello-jetzt-aendern-ld.2210496
In der Schweiz gibt es aktuell ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche, damit der Sozialindustrie (Sozialämter, IV, Gefängnisse) später die Kunden nicht ausgehen. Und was tut das Bundes-Irrenhaus? Dunkelhäutigen und anderen Müll importieren, aber ganz sicher nicht das Problem der 40'000 misshandelten Kinder angehen, denn ohne die 40'000 misshandelten Kinder und Jugendlichen gehen der Sozial-Industrie über kurz oder lang die Kunden aus.

https://www.nzz.ch/international/migration-am-aermelkanal-london-und-paris-streiten-weiter-ld.1653780

Wenn man die Typen nicht zurück schickt, kommen immer mehr. Das ist normal, dafür sind unsere Politiker nicht normal.

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/deshalb-scheitert-die-migrationspolitik-der-eu-ld.1653606
Die Roten sind das Problem. Früher sprach man von Rot-China, das sollte man auch heute wieder tun. Die Chinesen sind i.O.

https://www.nzz.ch/meinung/der-andere-blick/deshalb-scheitert-die-migrationspolitik-der-eu-ld.1653606

Das Asyl- und Flüchtlingswesen in den europäischen Ländern muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische West-Europa (ohne Übersee-Gebiete) festgelegt werden.

https://www.nzz.ch/international/5-jahre-pariser-anschlaege-ein-erlebnisbericht-ld.1586159

Es waren nicht Terroristen, sondern Muslime. Alle sind gleich.

https://www.nzz.ch/feuilleton/kathleen-stock-eine-professorin-beharrt-auf-frau-und-mann-ld.1653503
Die Rot-Grünen tolerieren keine andere Meinung, weshalb man sie entsorgen muss. Entweder auf dem Balkan, in Mekka oder der Kehrichtverbrennung. Zusammen mit ihrem Nicht-Heterosexuellen Abschaum natürlich.
"...Zu den unfassbaren Vorgängen an der University of Sussex gehörte das Schweigen der Kollegen und der Universitätsleitung, auch und vor allem derer, die mit ihren Ansichten einverstanden waren..." Beim Klimawandel läuft es genau gleich. 90 % der Wissenschaftler, welche behaupten, der Klimawandel sei menschgemacht, wurden von den Rot-Grünen mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Tod bedroht, damit sie diese Aussage gemacht haben.

https://www.nzz.ch/schweiz/bevoelkerungsschutz-warnt-vor-klimawandel-ld.1653569
Das Beständige am Klima ist, dass es sich schon immer geändert hat.

https://www.nzz.ch/schweiz/e-voting-kantone-wollen-mehr-geld-und-vertrauen-zurueckgewinnen-ld.1653582
"...Neu sollen dafür nur noch vollständig verifizierbare Systeme zum Einsatz kommen. Mit dieser Technologie kann jederzeit überprüft werden, dass die Stimmen nicht böswillig manipuliert wurden..."
Das geht nicht. Es ist alles problemlos zu manipulieren.
"...Sie betonen, dass die bisher durchgeführten Urnengänge problemlos verlaufen seien und das E-Voting vor allem von den Auslandschweizern sehr rege genutzt worden sei..."
Lügenmärchen! Sie wissen gar nicht, ob die Abstimmungen und Wahlen nicht manipuliert wurden.
E-Voting dient primär dazu, Abstimmungen und Wahlen zu manipulieren und damit ein paar rot-grüne Programmierer (-Firmen) Geld damit verdienen und sich ein fürstliches Leben gönnen können.
Das auch noch: E-Voting braucht es nicht. Und wenn jemand im Ausland lebt, und deswegen nicht abstimmen und wählen kann, hat er es so gewollt.

https://www.watson.ch/schweiz/schweiz-eu/368905588-eu-forschungskooperation-tuerkei-darf-mitmachen-die-schweiz-nicht

Die Bilateralen kündigen, dann sind wir auch wieder ein normaler Drittstaat.

https://www.watson.ch/wissen/history/981691959-wie-der-junge-john-f-kennedy-durch-den-faschismus-reiste

Und wieder einmal wird die Union der sozialistischen Sowjet-Republiken vergessen, in der von ca. 1920 bis ca. 1990 ca. 60 Millionen Menschen von den Sozial-Demokraten ermordet wurden.

https://www.blick.ch/people-tv/international/will-smith-ueber-die-schwerste-zeit-seines-lebens-er-wollte-seinen-vater-toeten-id16962027.html

ich bin in einem rot-grünen Alki-Milieu aufgewachsen, dessen Ziel es war, mich zu zerstören, und ziehe andere Schlüsse als Will Smith. Alkis und andere Drögeler gehören entsorgt. Entwweder in Mekka oder in der Kehricht-Verbrennung. In Europa hat es keinen Platz für diesen Müll.

https://www.nzz.ch/meinung/credit-suisse-strategie-kein-befreiungsschlag-ein-kommentar-ld.1653445

Wenn man auf den Webseiten der CS und der UBS rumsurft und die dortige Wirrnis erlebt, fragt man sich nicht, wieso die beiden bachab gehen.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/vermischtes-people/ueberfall-geiselnahme-und-verletzter-polizist-spektakulaerer-raub-in-bassecourt-ld.2210164
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/aarau/buchs-besorgte-eltern-in-aufruhr-wegen-angeblich-gefaehrlichem-mann-polizei-warnt-vor-hysterie-ld.2210095
Die Proleten-Paranoia geistert immer wieder mal rum. Man könnte ja einfach nicht mitmachen, aber dazu sind die Proleten-Ärsche zu bescheuert.

https://www.watson.ch/international/usa/358812879-china-beschleunigt-ausbau-von-nukleararsenal
Rot-China hat keine Skrupel, die Welt zu zerstören. Die Roten sind das Problem.

https://www.blick.ch/politik/kampfjet-anbieter-unter-druck-gsoa-hilft-der-schweizer-wirtschaft-id16956559.html

Die F-35 ist fliegender Schrott.

https://www.aargauerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/sozialversicherung-bundesrat-schafft-mehr-transparenz-bei-iv-gutachten-ld.2209484

Ein Fortschritt der nicht genügt. Sämtliche Gespräche müssen aufgezeichnet werden. Also auch solche zwischen IV-Stelle und (Gesuch stellendem) IV-Rentner.
Für Sozial-Ämter hat dasselbe zu gelten!
Dann hätten wir noch die Polizei und die Staatsanwaltschaften: Sämtliche Einvernahmen und Gespräche mit Anzeige-Stellern sind auch aufzuzeichnen. Dann kann der Polizist noch lange sagen, er nehme die Anzeige nicht auf, und wenn den Tätern etwas passiere, komme derjenige ins Gefängnis, welcher die Anzeige aufgeben will.
Natürlich erhalten die "Kunden" eine Kopie der Aufzeichnung, oder dürfen gar mit ihrem Smart-Phone selbst eine machen.
Ich glaube der Blick hat die Sauerei bei der IV aufgedeckt. Kauft diese Woche noch einen Blick, auch wenn ihr sonst keinen kauft.

https://www.luzernerzeitung.ch/wirtschaft/tabubruch-alkohol-abstimmung-migros-insider-befuerchtet-glaubenskrieg-erste-umfrage-zeigt-ein-klares-bild-ld.2209465
Die Kader-Affen wollen ihr Versagen vertuschen. Das können sie, indem durch den Verkauf von Alkohol die Gewinne leicht steigen werden. Dabei ist es ganz einfach: Duttweiler hasste Alkohol und die Scheiss-Alkis.

https://www.nzz.ch/schweiz/loechriger-schutzwall-soll-auslaender-vom-stromnetz-fernhalten-ld.1653430
Für das internationalistische Bundes-Irrenhaus ist es halt schwierig, den Verkauf von schweizer Firmen an ausländiche Investoren zu verbieten. Der Artikel schreibt ja von leicht zu umgehenden Regeln.
Im Übrigen muss die Lex Koller rückwirkend auf ihr Inkraft-Treten so abgeändert werden, dass weder Ausländer im Ausland noch im Inland in der Schweiz Grundeigentum kaufen können.

https://www.blick.ch/wirtschaft/preisexplosion-bei-eigentumswohnungen-stockwerkeigentum-kostet-mehr-als-ein-einfamilienhaus-id16955361.html
Sobald die Einwanderung gestoppt und der Bevölkerungs-Rückgang beginnt, (In der Schweiz leben 9 statt nur 5 Millionen, (weil die Schweiz nur 5 bis 6 Millionen ernähren kann) sinken auch die Immo-Preise und Mieten.

https://www.watson.ch/schweiz/religion/572429519-kirchliche-strukturen-helfen-taetern-sexuelle-gewalt-auszuueben

Das Schreckliche ist, dass in der Schweiz Religion und Staat nicht getrennt sind. Und die verdammten Kirchen-Winsler vom korrupten Rechtsstaat, der mit Juden, Christen und Muslimen infiltriert ist, geschützt werden.

https://www.nzz.ch/schweiz/obwohl-es-zu-wenig-pflegefachkraefte-gibt-steigen-die-loehne-nicht-ld.1652754
Der Grund, dass der Arbeitsmarkt nicht funktioniert, ist, weil er seit ca. 1960 durch die Importiererei von gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustieren der Rot-Grünen ausgehebelt wird. Vergessen wir nicht: Ein Einwanderer hat für dieselbe Arbeit wie sie ein Schweizer verrichtet, 10 bis 20 % weniger Lohn. Zumnindest war es bis in die 90er so.
Und in anderen Branchen steigen entgegen der Lüge im Artikel aus dem demselben Grund die Löhne auch nicht, wenn die Branche zu wenig Leute hat.

https://www.blick.ch/politik/sp-co-chef-cedric-wermuth-attackiert-corona-skeptiker-das-ist-nicht-freiheit-das-ist-egoismus-id16954110.html

Cedric gehört nach Mekka, und nicht in die Schweiz.

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/183758544-elon-musk-verspricht-milliarden-spende-unter-einer-bedingung
Die Hungersnot gibt es nicht, und von den 6 Milliarden würden 5,9 Milliarden in den Taschen der rot-grünen UNO-Funktonäre landen.

https://www.nzz.ch/international/anschlag-wien-die-einigkeit-von-juden-und-muslimen-waehrte-kurz-ld.1651032

Der Islam und die Muslime sind das Problem. Und die Juden gehören nicht nach Europa, haben sie jetzt doch ihren eigenen Gottesstaat, also sollen sie auch dort leben.

https://www.watson.ch/wissen/schweiz/275231170-achtung-kultur-gren-ze
Die 3 Religionen Abraham's gehören nicht nach Europa. Das Christentum konnte sich in der Welt, auch Europa, nur mit maximaler Gewalt ausrbreiten. Dass so eine Ideologie nicht verboten ist, zeigt auch, wessen Geistes Kind unser "Rechtsstaat" ist.

https://www.watson.ch/international/interview/999350470-undercover-autor-tobias-ginsburg-ich-spreche-fliessend-rechtsextrem

Als linksextremer Misantroph wird er wohl kaum über die Rot-Grünen undercover recherchieren. Der ist nur ein rot-grüner Dumm-Schwätzer und Berufs-Lügner.

https://www.nzz.ch/international/wir-steuern-auf-eine-katastrophe-zu-von-ungeahnten-ausmassen-ld.1650852
In der Schweiz sind die Ursachen
- massive Übervölkerung (9 statt 5 Millionen Menschen)
- massive Überfremdung / Multi-Kulti
- Islamisierung
Zum Klimawandel: 90 % der Wissenschaftler, welche behaupten, der Klimawandel sei menschgemacht, wurden von den Rot-Grünen mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Tod bedroht, damit sie diese Aussage gemacht haben.
"...Das Problem sei, dass dieses System zu lange erfolgreich gewesen sei..." Die Idioten gehen tatsächlich immer noch davon aus, dass die Erde, bzw. die Schweiz, unendlich gross sind.

https://www.nzz.ch/schweiz/illegale-einwanderung-karin-keller-sutter-fordert-massnahmen-ld.1652757
Es ist schön und nett, das Ganze politisch zu disktuieren, nur haben wir dafür keine Zeit mehr, weil dringendst gehandelt werden muss. Die Schweiz selbst kann, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren und mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen.
Das Problem ist noch 2021 anzugehen mit:
1. Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.
2. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen, bis nur noch 5 Millionen Menschen in der Schweiz leben.
Macht mich zum Präsi, und ich setze es um.



Oktober 2021


https://www.blick.ch/schweiz/bern/vier-personen-im-spital-mann-stirbt-in-ins-be-auf-der-flucht-vor-der-polizei-id16950121.html
Kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer. Da haben Cedric Wermuth und seine rot-grünen Freunde aber schön Freude.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/vor-bald-10-jahren-donnerten-riesige-mengen-an-geroell-ins-gasterntal-be-experte-peter-mani-67-das-hat-es-in-den-letzten-10000-jahren-nie-gegeben-id16947342.html
Das hat es inden letzten 10'000 Jahren mehrmals gegeben.

https://www.blick.ch/schweiz/basel/svp-grossrat-joel-thuering-verlangt-kamera-ueberwachung-in-der-steinenvorstadt-hier-pruegeln-sich-basler-im-ausgang-und-werfen-mit-stuehlen-nach-opfer-id16950541.html
Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch importierte oder hier geborene gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.blick.ch/ausland/trotz-aller-warnungen-pakistanische-islamisten-setzen-marsch-auf-islamabad-fort-id16946397.html
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen.

https://www.nzz.ch/schweiz/lageanalyse-landesgrenze-schuetzt-nicht-vor-krisen-ld.1637125
Die Landesgrenzen schützen nicht mehr, weil man nicht will, dass sie schützen. Macht mich zum Präsi und ich schütze die Landesgrenzen! Aber richtig!

https://nzzas.nzz.ch/spezial/mangroven-ein-wald-kommt-zu-hilfe-ld.1652367
Europa war ursprünglich bis an die Baumgrenze bewaldet.
Dann wurde wegen dem Bevölkerungswachstum für Äcker gerodet. Die Länder/Völker Europas konnten sich selbst ernähren.
Mittlerweile ist die Schweiz übervölkert, denn die Schweiz kann 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren, in der Schweiz leben aber 9 Millionen Menschen, und gerodet werden darf aber nicht mehr. Also müssen die Lebensmittel für die 3 Millionen Überzähligen von einem anderen Ort kommen, z.B. Südamerika.
Desweiteren stellt sich die Frage, wieso in Südamerika nicht auch alles gerodet werden darf, wie es die Europäer in Europa gemacht haben.

https://www.blick.ch/wirtschaft/schweizer-klimatologe-am-weltklimagipfel-in-glasgow-in-der-schweiz-wird-die-temperatur-doppelt-so-stark-ansteigen-als-im-globalen-durchschnitt-id16946598.html
https://www.nzz.ch/panorama/wie-funktioniert-die-weltklimakonferenz-ld.1652315
90 % der Wissenschaftler, welche behaupten, der Klimawandel sei menschgemacht, wurden von den Rot-Grünen mit dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Tod bedroht, damit sie diese Aussage machen.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/233647263-wenn-wir-nicht-handeln-werden-wir-zum-hub-der-italienischen-mafia
Das Geld wird via Immobilien in der Schweiz gewaschen, durch in der Schweiz lebende (eingebürgerte) Italiener. Aber in der Schweiz lebenden Ausländern den Grundstückskauf zu verbieten, das will man dann doch nicht.
"...Im schlimmsten Fall werden auch die Institutionen infiltriert, also unsere Behörden..." Die sind längst infiltriert.
Dann macht sich noch die Russe-Mafia via die Serben in der Schweiz breit.
Für Cedric Wermuth und seine Rot-Grünen ist das natürlich alles kulturelle Bereicherung, und das Bundes-Irrenhaus will es auch so.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/396151929-fachaerzte-im-fall-brian-es-gab-keine-alternative-zur-fixation
Brian ist der einzig normale in diesem Theater.

https://www.watson.ch/international/frankreich/978834145-rechtsextremer-remy-daillet-wiedemann-plante-sturm-auf-den-elysee-palast
Und das ganze natürlich gut abgestimmt 6 Monate vor den nächsten Präsidenten-Wahlen, damit weder Le Pen noch Zemmour eine Chance haben. Vom Muslim-Problem wird auch noch abgelenkt.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/erneute-kundgebung-angekuendigt-bern-will-corona-demo-am-donnerstag-nicht-tolerieren-id16943391.html
Wieso dürfen eigenlich die Rot-Grünen einfach so und unbewilligt und natürlich straffrei demonstrieren, und alle anderen nicht?

https://www.nzz.ch/international/kabul-luftbruecke-sie-evakuieren-menschen-aus-afghanistan-ld.1651449
Gemäss Cedric Wermuth, Balthasar Glättli, Fabian Molina, Tamara Funiciello, Christian Levrat, Simonetta Sommaruga und allgemein den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen. Was also stimmt an dem Artikel nicht? Oder lügen Cedric Wermuth usw. und die Rot-Grünen?
Wieso muss man den Menschen dort gegen den Islam helfen, und wir müssen uns, verordnet von den Regierungen, islamisieren lassen?

https://www.nzz.ch/international/taiwan-und-china-was-sind-die-hintergruende-des-konflikts-ld.1649153
Unsere Rot-Grünen freuts, wenn Taiwan von Rot-China besetzt wird. Und dann sind für unsere Rot-Grünen das Völkerrecht und die Menschenrechte plötzlich unbedeutend.

https://www.blick.ch/politik/drohende-stromluecke-sommaruga-sieht-fehler-bei-energieunternehmen-id16941610.html
Der Fehler liegt eindeutig beim Bundes-Irrenhaus und seinen Insassen.
Für die in der Schweiz lebenden Schweizer haben wir genügend Strom.
1. ist die Schweiz massiv übervölkert, denn in der Schweiz leben anstatt 5 bis maximal 6 Millionen Menschen 2021 deren 9 Millionen.
2. kann die Schweiz ohne AKW 5 bis 6 Millionen Menschen mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen.
3. scheint die Sonne nicht 24 Stunden am Tag, also müssen 4 kleine AKW gebaut werden.
4. sind Gaskraftwerke eine sehr schlechte Idee, weil man dann wieder von der EU abhängig ist (Transit).
5. ist jetzt endlich das Problem der Übervölkerung anzugehen. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden. Für die in der Schweiz lebenden Schweizer haben wir genügend Strom. Das Problem ist, dass die Schweiz massiv übervölkert ist.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/polizeieinsatz-in-zuerich-zweites-video-zeigt-was-bei-brutalo-verhaftung-wirklich-passiert-ist-id16939270.html
Was wir nicht sehen, ist, ob das Negerli vorher provoziert wurde. Dann würden in klassischer Manier die Opfer-Täter-Rollen getauscht, was mich bei diesem korrupten Rechtsstaat nicht erstaunen würde.

https://www.watson.ch/international/digital/520137602-der-fall-drachenlord-das-youtuber-drama-in-5-akten
Oh wunderbarer Beweis, dass der korrupte Rechtsstaat nicht funktioniert.

https://www.watson.ch/international/usa/892909072-geheimdienste-warnen-vor-is-terroranschlaegen-in-den-usa
https://www.watson.ch/international/afrika/631406121-kaempfe-zwischen-islamisten-und-armee-in-somalia-mehr-als-100-tote
Für jeden verständlich geschrieben: Der Islam und jeder Muslim sind überall ein Problem, wo sich dieses Gesindel aufhält.
Die USA sind eben auch bescheuert. Anstatt den Islam zu verbieten, tolerieren sie diese primitive Gewalt-Ideologie.

https://www.blick.ch/politik/sp-co-praesidentin-im-babyglueck-mattea-meyer-33-ist-zum-zweiten-mal-mami-id16939658.html
Und in die Wiege hat sie dem Kind einen Koran gelegt.

https://www.watson.ch/international/griechenland/903367781-migranten-ertrinken-vor-griechenland-darunter-ein-3-jaehriges-kind
In der Schweiz hat es ca. 40'000 misshandelte Kinder und Jugendliche.

https://www.blick.ch/schweiz/schweiz-karte-zeigt-ausmass-der-ausbreitung-ueberall-hier-hat-sich-die-italienische-mafia-festgebissen-id16936913.html
Gemäss den Rot-Grünen ist es kulturelle Bereicherung. Wem es nicht passt, ist ein Rassist.
Wie wäre es, die Einwanderung in die Schweiz und die Vermehrung von Italienern in der Schweiz zu verbieten? Aber das will man dann doch nicht, weil es das Problem dann lösen würde.

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/947369052-brasilien-will-ende-illegaler-amazonas-abholzung-bis-2028-versprechen
Dann könnte das Bundes-Irrenhaus ja auch versprechen, endlich das Prolbem der massiv übervölkerten Schweiz anzugehen. Die Abholzung des Regenwaldes ist nichts anderes als das, was die Europäer in Europa gemacht haben: Alles abholzen. Im 20. und 21. Jahrhundert kommt noch die absichtliche Übervölkerung/Bevölkerungswachstum hinzu, um abzocken zu können. Dass damit alles bachab geht, wissen die feudalistisch-kapitalistischen und rot-grünen Abzocker ganz genau.

https://www.blick.ch/wirtschaft/studie-zeigt-energiekonzern-total-hat-klimawandel-bewusst-heruntergespielt-id16921895.html
Der Klimawandel ist normal. Klimawandel - Klimaerwärmung

https://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/interview-die-entlassung-aelterer-wird-enttabuisiert-fuer-travailsuisse-experte-eine-problematische-entwicklung-ld.2205963
https://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/arbeitsmarkt-aeltere-bewerber-krass-im-nachteil-doch-die-ungleichbehandlung-wird-von-kaum-einem-unternehmen-eingestanden-ld.2205957
Alles nur wegen der Einwanderung bzw. dem Bevölkerungs-Wachstum.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig.

https://www.aargauerzeitung.ch/international/kommentar-solidaritaet-mit-den-juden-europas-ld.2205972
Der Jude sieht sich als etwas Besseres als die Menschen. So hat er sich bisher verhalten und tut es auch gegenwärtig. Die Juden sollen nach Israel auswandern, denn nach Europa gehören sie nicht.

https://www.blick.ch/sonntagsblick/ein-volk-von-nein-sagern-einsprachen-gegen-energieprojekte-gefaehrden-unsere-stromversorgung-id16931409.html
Für die 5 bis 6 Millionen Schweizer in der Schweiz hat es genügend Strom.

https://www.blick.ch/politik/wirbel-um-grossueberbauung-hat-bern-wertvolles-land-verschleudert-id16934319.html

In der Schweiz darf nicht mehr unbebautes Land bebaut werden.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig.

https://www.watson.ch/schweiz/international/930407940-wieso-die-deutschchweiz-ein-paradies-fuer-die-mafia-ist
Die Rot-Grünen wollen es so. Das Bundes-Irrenhaus auch.

https://www.watson.ch/schweiz/gesellschaft%20&%20politik/790919842-wir-erklaeren-dir-die-justiz-initiative-anhand-von-5-bildern

Der ganz grosse Haken an der Sache: "...Bevor das Los gezogen wird, soll eine unabhängige Fachkommission entscheiden, wer überhaupt für den Job geeignet ist..."

https://www.blick.ch/politik/zustimmungswerte-fuer-pflegeinitiative-auf-rekordniveau-die-neuen-lieblinge-der-nation-id16931262.html
Würde der Arbeitsmarkt funktionieren, würden auch die Löhne steigen, das tun sie aber nicht. In der Schweiz funktioniert der Arbeitsmarkt nicht im Geringsten, weil er 1. seit ca. 1960 durch die Importiererei von Arbeitskräften. welche für dieselbe Arbeit wie ein Schweizer 20 % weniger verdienten, absichtlich ausgehebelt wird, um die Löhne niedriger Hierarchie-Stufen niedrig und die Löhne hoher Hierarchie-Stufen und VR hoch zu halten und weil 2. die hohen Hierarchie-Stufen die Löhne für alle machen, und sich selbst natürlich einen viel zu hohen Lohn geben, somit für die unteren Hieararchie-Stufen zu wenig Geld für marktgerechte Löhne zur Verfügung steht.

https://www.watson.ch/schweiz/srf-arena/951227813-svp-aeschi-macht-in-der-arena-den-feministen
Cedric Wermuth lügt. Der Grund, dass die Täter Männer sind, liegt nicht daran, dass es Männer sind, sondern darin wie sie sozialisiert wurden. In der Regel sind es nämlich Einwanderer oder eingebürgerte Einwanderer und deren Nachfahren, die ihren eigenen kulturellen Hintergrund haben. Die Rot-Grünen nennen es kulturelle Bereicherung.

https://www.watson.ch/schweiz/international/315620043-benzin-und-diesel-treibstoffpreise-haben-seit-januar-stark-zugenommen
Die Treibstoff-Preise für Private gehören ans Einkommen gekoppelt.

https://www.blick.ch/schweiz/umfrage-von-pro-natura-schweizer-bevoelkerung-wuenscht-sich-mehr-wildnis-id16924353.html
Die Rot-Grünen und die Bürgerlichen wollen alles zubetonieren, damit sie abzocken können. Natur ist nicht vorgesehen, dafür Übervölkerung, Überfremdung und Islamisierung.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.blick.ch/politik/demo-ausnahme-sorgt-fuer-aerger-spielt-das-burka-verbot-dem-schwarzen-block-in-die-haende-id16924802.html
"...Schinzel nennt verschiedene Beispiele: So könne mit Gasmasken für saubere Luft, mit Kuhmasken für eine naturnahe Tierhaltung oder mit personalisierten Masken gegen bekannte Politiker demonstriert werden. Solche bildliche Ausdrucksform falle unter die Meinungsäusserungsfreiheit. «Vermummte Chaoten dagegen fallen klar unter das Verbot», stellt Schinzel klar..."
Dann muss man es halt so in den Gesetzes-Text schreiben, anstatt einen Gummi-Gummi-Artikel zu machen.

https://www.tagesanzeiger.ch/hacker-entwenden-vom-bund-liste-mit-corona-antraegen-114931929429
Die Flüchtlinge aus dem islamischen Raum sollen im islamischen Raum Schutz suchen, und nicht bei uns.

https://www.blick.ch/video/strassenblockade-eskaliert-suv-fahrerin-rammt-klimaaktivisten-id16920019.html
Schade, liegt die Linksextreme nicht für 2 Monate im Spital.

https://www.watson.ch/international/lateinamerika/882184032-ecuadors-praesident-verhaengt-wegen-kriminalitaet-ausnahmezustand
Je mehr Latinos, umso mehr Chaos, Gewalt und Kriminalität. In Südamerika haben sie die Einheimischen praktisch ausgerottet.

https://www.blick.ch/politik/wie-weiter-mit-der-eu-bundesbern-zwischen-ratlosigkeit-und-aktionismus-id16914391.html

1. das PFA kündigen
2. Deutschland, Österreich und Frankreich demokratisieren. dann kesselt es in der EU

https://www.blick.ch/people-tv/international/sophia-thiel-musste-zunehmen-alles-ueber-58-kg-war-zu-viel-id16917846.html
Jetzt hat sie aber definitiv massiv Übergewicht.

https://www.watson.ch/international/deutschland/480385059-medien-tornado-in-deutschland-bild-chef-reichelt-gefeuert
Das läuft aber überall so.
Interessant ist auch, dass wenn man dem Vor-Gesetzten und/oder dem Geschäftsführer vorrechnet (rechnet! Also alles hieb- und stichfest), dass sie mehrere 100'000.-- Franken pro Jahr versenken, wird man statt befördert, gemobbt oder gekündigt.

https://www.watson.ch/international/schweden/530882312-mann-mit-axt-verletzt-3-personen-in-schweden-mindestens-ein-kind

Und schon wieder ein Akt des Friedens und der Liebe von Cedric Wermuths Religion des Friedens und der Liebe: Dem Islam.

https://www.blick.ch/life/wissen/religion/islam-kritikerin-sa-da-keller-messahli-dreht-doku-ueber-die-muslimbruderschaft-mit-religion-hat-das-nicht-mehr-viel-zu-tun-id16914073.html
Der Islam ist keine Religion, sondern eine primitive Gewalt-Ideologie von Primaten für Primaten.
In der Schweiz muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.blick.ch/ausland/gruenes-licht-fuer-muezzins-in-koeln-islam-expertin-necla-kelek-ist-entruestet-in-der-schweiz-auch-moeglich-ich-wuenschte-mir-in-koeln-eine-abstimmung-wie-in-der-schweiz-id16912257.html
Der Islam kennt die Religionsfreiheit nicht. Das sollte alles sagen.
Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden. Auf europäischer Ebene.
Zum Artikel fehlt wieder einmal die Kommentar-Funktion, weil das Regime nicht lesen will, wie die Menschen darüber denken.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/schwyz/mit-14-jahren-unwissentlich-sterilisiert-einsiedlerin-verfasst-ein-buch-ueber-ihre-schrecklichen-missbraeuche-in-der-kindheit-ld.2201898
Mir haben es die Sozialämter als Kind und Jugendlicher Ende der 70 und Anfang bis Mitte der 80 so gesagt:
- Es muss auch misshandelte Kinder geben, weil uns sonst später die Kunden ausgehen.
- Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber Du bist Schweizer
- Eine Pflegefamilie habe ich nicht, und eine Heimplatzierung ist zu teuer für die Gemeinde
- Wenn dich dein Pflegevater erschiessen will, weil du nicht in die JFDP eintreten willst, geht uns das nichts an, du kannst ja in die JFDP eintreten.

https://www.blick.ch/auto/news_n_trends/neue-grosse-benzin-und-dieselmotoren-mazda-auf-dem-irrweg-id16905844.html
Die Schweiz hat nicht genug Strom, um noch mehr E-Autos zu laden.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/polizei-geht-von-delikt-aus-ein-toter-in-zuerich-altstetten-id16907389.html

Kulturelle Bereicherung! Wir brauchen mehr davon!

https://www.blick.ch/ausland/in-norwegen-bogenschuetze-toetet-mehrere-menschen-id16907304.html
Weil das Regime keine negativen Meinungen zum Islam lesen will, ist die Kommentar-Funktion zu diesem Artikel im Blick am 14.10.21 um 10.55 ausgeschaltet.

https://www.blick.ch/ausland/reedereien-und-lieferanten-nutzen-massive-nachfrage-schamlos-aus-engpass-was-jetzt-alles-knapp-wird-id16906954.html
Der Blick getraut sich nicht, das Übervölkerungs-Problem der Schweiz anzusprechen! Oder will er das Problem gar nicht ansprechen?
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.watson.ch/schweiz/terrorismus/741550766-was-zaehlt-alles-unter-terror-politik-bleibt-beim-pmt-vage
Ich staune nicht, das zu lesen, denn das Regime sieht seine Macht gefährdet, weil das Regime nicht einfach noch mehr an der Verfassung vorbei politisieren kann. Wollte man das Gesetz ernst nehmen, müsste es PMI Polizeiliche Massnahmen gegen den Islam heissen, und der Islam müsste verboten werden. Denn das Gesetz wurde ja wegen dem Islam und den Muslimen ins Leben gerufen. Tatsächlich wird man es aber dazu nützen, Islamisierungs-Gegner einzulochen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/konsumentenschuetzer-werfen-grossverteilern-etikettenschwindel-vor-verpackung-macht-fischstaebli-1-25-franken-teurer-id16903941.html

Die Verpackungsgrösse bei der Herstellung wirkt sich auf den Einkaufspreis aus. Dasselbe Produkt in einer doppelt so grossen Verpackung mit doppelter Menge ist nicht doppelt so teuer. Die SKS sollte das eigentlich wissen. Und der Blick auch.

https://www.watson.ch/schweiz/terrorismus/109084834-nationalratskommission-will-anti-terror-gesetz-weiter-verschaerfen
Das braucht es nicht! Was es braucht, ist ein Islam-Verbot und dass die importierten oder hier geborenen gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere der Rot-Grünen (Einwanderer) endlich repatriiert werden.

https://www.blick.ch/people-tv/international/zeuge-nimmt-leipziger-luxushotel-in-schutz-rueckschlag-fuer-gil-ofarim-im-davidstern-zoff-id16902572.html

Der Jude lügt, wo er kann.

https://www.watson.ch/international/china/980462157-g20-sondergipfel-zu-afghanistan-ohne-putin-und-xi

Afghanistan geht die G20 nichts an. Wichtig ist, dass niemand ausser islamischen Staaten afghanische Flüchtlinge und Asylbewerber aufnimmt, somit regelt sich alles selbst. Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen.

https://www.blick.ch/auto/news_n_trends/china-marke-mg-kommt-2022-budget-stromer-statt-briten-boliden-id16901178.html
Ich gratuliere MG zum MG5!!! Wieso es VW nicht fertig bringt, den Passat auch elektrisch rauszubringen, kann nur damit erklärt werden, dass bei VW zu viele rot-grüne Lackaffen und Cüpli-Sozis das sagen haben.

https://www.blick.ch/auto/abgefahren/rekordfahrt-im-elektro-vw-id-3-mit-einer-akkuladung-ueber-15-schweizer-paesse-id16895289.html
Zurechtgebogenes Marketing-Gedöns! Was war die Duchschnitts-Geschwindigkeit und was wäre die Durchschnittsgeschwindigket bei normaler Fahrweise?
Als Test, um herauszufinde, was möglich ist, aber 1A!

https://www.blick.ch/wirtschaft/beliebte-personalgutscheine-gestrichen-die-post-spart-bei-ihren-rentnern-id16901339.html
Die rot-grünen Kader-Affen der Post wollen noch mehr viel zu viel verdienen, also streicht man wo es geht.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/giuliana-r-46-massakriert-taeter-von-polizisten-erschossen-nanny-killer-steve-p-22-jetzt-wird-gegen-aerzte-und-pfleger-ermittelt-id16901583.html

Der ist in Scheisse aufgewachsen, wie alle anderen Kriminellen auch. Das Bundes-Irrenhaus interessiert es nicht, es importiert und vermehrt lieber invasive und gebietsfremde Sex- und Haustiere der Rot-Grünen (Einwanderer), deren destruktives Verhalten bedingt durch Sozialisierung (Kultur und Religion) anteilsmässig noch grösser ist. Zweck: Nachschub für die Sozial-Industrie.

https://www.blick.ch/schweiz/die-neurologische-erkrankung-visual-snow-syndrom-beeintraechtigt-das-sehen-visual-snow-syndrom-wenn-die-welt-chrueslet-id16897103.html

Tönt wie Delirium Tremens bei einem Alkohol-Entzug. Stimmt der PH-Wert des Körpers beim VSS-Syndrom?

https://www.watson.ch/leben/schweiz/745185412-rotmilane-erobern-schweizer-staedte
Da bricht bei den rot-grünen Städtern aber Panik aus, wenn ein einheimischer Greifvogel über ihnen kreist. Das Kreisen eines einheimischen Greifvogels in der Stadt ist für die Rot-Grünen zuviel Natur, und dann noch einheimisch!

https://www.watson.ch/international/afghanistan/827815804-erstes-treffen-usa-taliban-seit-truppenabzug-offen-und-professionell
Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen. Weswegen also muss man mit den Taliban über Menschenrechte usw. verhandeln?

https://www.watson.ch/schweiz/digital/885855486-cyber-attacke-hackerangriff-auf-die-gemeinde-montreux
Zum Glück ist das E-Voting sicher! (Achtung Ironie!)

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/polizist-in-st-gallen-verletzt-zwei-brueder-beschimpfen-und-belaestigen-passanten-festnahme-id16898352.html
Eine Meldung an die KESB wegen Fremdgefährdung braucht es auch noch.

https://www.blick.ch/schweiz/mangel-an-medizinern-darum-findet-hausarzt-marc-mueller-66-keinen-nachfolger-id16895117.html
In der Schweiz werden mit Absicht des Bundes-Irrenhauses zu wenig Mediziner ausgebildet. Damit Mediziner importiert werden müssen, um der Überfremdung noch Vorschub zu leisten.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/auslaenderkriminalitaet-vor-der-ausschaffung-untergetaucht-sechs-kriminelle-auslaender-die-das-land-verlassen-muessten-sind-nicht-mehr-auffindbar-ld.2199387
Das Bundes-Irrenhaus hat die Kontrolle über den Bestand der Einwanderer längst verloren.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/europapolitik-das-groesste-sorgenkind-ist-die-fdp-die-neue-co-chefin-der-operation-libero-attackiert-die-freisinnigen-ld.2199871

Sanija Ameti ist ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, gehört also nicht in die Schweiz. Desweiteren ist für sie EU-Politik und Europa-Politik dasselbe, was sie als Irrenhäuslerin zu Erkennen gibt.
Die FDP war nur staatstragend, weil man jahrzehntelang nur Karriere in der CH-Wirtschaft machen konnte, wenn man FDP-Mitglied war. Diese Zeit ist glücklicherweise vorbei.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/128004935-gewaltsame-raubueberfaelle-gruppe-jugendlicher-wuetete-in-zuerich

Ich tippe auf kulturelle Bereicherung durch gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, (eingebürgerte) Einwanderer.

https://www.blick.ch/wirtschaft/zapfsaeulen-preise-steigen-und-steigen-darum-ist-der-moscht-30-rappen-teuer-als-anfang-jahr-id16894810.html
Die Treibstoff-Preise für Private müssen ans Einkommen gekoppelt werden, indem man je nach Einkommen keine bis mehr bis die gesamte Steuer darauf zahlt.

https://www.blick.ch/ausland/china-praesident-xi-schuert-taiwan-konflikt-wer-vaterland-verraet-wird-ein-boeses-ende-nehmen-id16896079.html
Taiwan will nicht zu Rot-China gehören. Dass die Roten das nicht begreifen, erstaunt mich nicht, sind die Roten doch nur unter massviem Realitätsverlust leidender und misanthropischer Abschaum, der den Menschen nach Kräften das Leben versaut.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/postulat-eingereicht-holocaust-verharmlosung-an-corona-demos-eine-radikalisierung-im-denken-ld.2199156
Der Holocaust ist ein positives Ereignis in der europäischen Geschichte, denn dank dem Holocaust hat es praktisch keine Juden mehr in Europa. Somit werden z.B. auch keine ledigen Mütter und ihre Kinder vom Juden zu Ehren seines Scheiss-Gottes misshandelt

https://www.luzernerzeitung.ch/news-service/inland-schweiz/sozialpartner-so-viel-geld-hat-die-unia-gewerkschaft-legt-finanzen-offen-ld.2198898

Jetzt wissen wir auch, wieso die UNIA die Einwanderung noch mehr anheizen will: Sie finanziert sich ihre Abzocker-Löhne via ihre Immobilien, worin die Eingewanderten wohnen und Miete zahlen.

https://www.blick.ch/ausland/horrorbericht-ueber-katholische-kirche-in-frankreich-nonnen-missbrauchten-maedchen-mit-kruzifixen-id16891309.html
Ich staune nicht, wenn ich solche Sachen vom Christentum lese. Zur Erinnerung: Weil den Ramsch niemand wollte, konnte er sich nur mit Gewalt ausbreiten. Analogie zu Heute: Damit sich der Islam in Europa ausbreiten kann, gibt es Anti-Rassismus-Gesetze u.ä.

https://www.blick.ch/politik/das-will-die-justiz-initiative-los-soll-entscheiden-wer-bundesrichter-wird-id16884894.html

"...Wird eine Stelle am Bundesgericht frei, soll eine vom Bundesrat eingesetzte Fachkommission die persönliche Qualifikation der Bewerberinnen und Bewerber prüfen und eine Vorauswahl treffen..."
Genau dort liegt das Problem. Die Vorauswahl sorgt dafür, dass nur dem Regime genehme Richter zur Auswahl stehen.
Eine Loswahl wäre dann gut, wenn es keine Vorauswahl gibt.

https://www.blick.ch/wirtschaft/dank-uhrenindustrie-bau-arbeitslosigkeit-in-der-schweiz-sinkt-weiter-id16889929.html

In der Schweiz darf seit Jahrzehnten kein unbebautes Land mehr überbaut werden, auch wenn es Bauland ist. Und trotzdem wird es getan.
Grund: In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland und es wird tagtäglich einiges weniger. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.

https://www.blick.ch/ausland/mehrere-opfer-schuetze-eroeffnet-feuer-an-schule-in-texas-id16889169.html
Wieso wurde auf dem Foto die Haut des Negerli aufgehellt?

https://www.blick.ch/schweiz/5g-desaster-fuer-swisscom-und-co-es-wird-anzeigen-hageln-id16879884.html
Vollkrass, wie das Bundes-Irrenhaus am Rechtsstaat vorbei irgenwelchen Ramsch legalisiert.

https://www.blick.ch/politik/hohn-nicht-praktikabel-falsche-anreize-ostschweizer-kantone-zerzausen-bersets-impf-offensive-id16887860.html
Der Schweiz fehlt die Erfahrung mit Pandemien, also darf sich Berset Fehler und halbe Sachen erlauben. Evt. müsste man die Zertifikats-Pflicht ausweiten :-) Ich hoffe, er tut es, denn mir würde es gefallen.

https://www.blick.ch/people-tv/international/proteste-vor-deutschem-hotel-nach-antisemitismus-skandal-gil-ofarim-durfte-wegen-davidstern-nicht-einchecken-id16887745.html
Na und? Er ist Jude, und sieht sich somit als den Menschen überlegen an. Zudem hat er als Jude ein Problem mit ledigen Müttern und ihren ausserehelichen Kindern. Der Jude gehört nicht nach Europa.

https://www.watson.ch/sport/interview/287474203-nati-captain-xherdan-shaqiri-spricht-uebers-impfen-und-den-lyon-wechsel
Der ist nur in der Nati, weil er ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen ist.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/klimaaktivisten-rechnen-mit-verhaftung-klimaaktivisten-wollen-zuercher-strassen-blockieren-id16873291.html
Die Typen gehören ins Gefängnis, dann wird ihnen die CH-Staatsbürgerschaft weggenommen und dann werden sie nach Mekka oder den Balkan exportiert.

https://www.blick.ch/ausland/lebte-wegen-todesdrohungen-jahrelang-unter-polizeischutz-mohammed-karikaturist-lars-vilks-75-und-polizeibegleiter-bei-verkehrsunfall-ums-leben-gekommen-id16882042.html

Wenn ein Religions-Kritiker vom Staat geschützt werden muss, hat der Staat auf der ganzen Linie versagt.

https://www.blick.ch/sport/schwingen/nachdem-seine-eltern-erschossen-worden-waren-fluechtete-mustafe-in-die-schweiz-die-dramatische-geschichte-von-schwinger-schwanders-lehrling-id16881351.html
Der Artikel soll die Tränendrüsen und das Schuldbewusstsein aktivieren. Die Person ist hier gebietsfremd und invasiv und die Schweiz massiv übervölkert. Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend auf den 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa ohne Übersee-Gebiete festgelegt werden.

https://www.blick.ch/wirtschaft/pandora-papers-steueroasen-datenleck-enthuellt-offshore-geschaefte-von-schweizer-vermoegensberatern-id16881969.html
Da wird nur ein wenig Stimmung gegen die Schweiz gemacht. Denn tatsächlich kommt die Schweiz nur zu einem sehr kleinen Teil darin vor.

https://www.blick.ch/politik/simonetta-sommaruga-kontert-gruene-kritik-am-co-gesetz-forderung-nach-benzinauto-verbot-bringt-uns-nicht-weiter-id16880223.html
Der Benzinpreis für Private muss ans Einkommen gekoppelt werden. Denn nicht jeder ist ein roter oder grüner Kapitalist, wie es alle Roten und Grünen sind, sondern Normalverdiener oder Schlechtverdiener, und kann sich deswegen nicht einfach ein neues Auto kaufen. Würden alle elektrische Autos kaufen, würde das Stromnetz zusammen brechen.
Desweiteren sind Erdölprodukte und Erdgas CO2-neutral, denn das darin gebundene CO2 war vorher in der Luft. Die Rot-Grünen lügen, wenn sie etwas anderes erzählen.
In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen, anstatt nur 5 bis 6 Millionen. Der CO2-Austoss der Schweiz ist aktuell also 50 % zu hoch wegen der Übervölkerung. Die Schweiz kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren.
Und der Klimawandel ist normal, wir leben sogar in einer "kalten" Zeit des Planeten: Klimawandel - Klimaerwärmung

https://www.blick.ch/wirtschaft/20-jahre-nach-dem-drama-die-chronologie-der-ereignisse-wie-es-zum-swissair-grounding-kam-id16877528.html

Schon Mitte der 80er kursierten in Kloten Gerüchte, dass die Bilanzen und Erfolgsrechnungen der Swissair gefälscht würden, um Verluste zu verstecken. Ich meine mich zu erinnern, dass Angestellte der Buchhaltung entlassen wurden, weil sie mit den betrügerischen Machenschaften nicht einverstanden waren. Und 10 bis 15 Jahre später kommt von heute auf morgen ein 6 Milliarden Loch zum Vorschein. Schuld ist natürlich niemand, ist ja klar, denn die FDP ist zutiefst verstrickt darin.

https://www.blick.ch/sport/fussball/international/brennt-alles-nieder-missbrauchsskandal-erschuettert-us-frauenliga-id16879429.html
Es gibt offenbar keinen einzigen Beweis, und er wird entlassen und gesperrt.

https://www.watson.ch/international/usa/726649793-kritik-an-us-vize-harris-nach-aeusserung-einer-studentin-zu-israel
Wenn man den Juden nicht kritisieren darf, muss man halt alle nach Israel exportieren.

https://www.watson.ch/schweiz/wissen/683577348-klima-arena-warum-elektro-autos-benzinpreis-zank-beenden

Der Benzinpreis für Private muss ans Einkommen gekoppelt werden. Denn nicht jeder ist ein roter oder grüner Kapitalist, wie es alle Roten und Grünen sind, sondern Normalverdiener oder Schlechtverdiener, und kann sich deswegen nicht einfach ein neues Auto kaufen. Würden alle elektrische Autos kaufen, würde das Stromnetz zusammen brechen.
Desweiteren sind Erdölprodukte und Erdgas CO2-neutral, denn das darin gebundene CO2 war vorher in der Luft. Die Rot-Grünen lügen, wenn sie etwas anderes erzählen.
In der Schweiz leben 9 Millionen Menschen, anstatt nur 5 bis 6 Millionen. Der CO2-Austoss der Schweiz ist aktuell also 50 % zu hoch wegen der Übervölkerung. Die Schweiz kann nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren.
Und der Klimawandel ist normal, wir leben sogar in einer "kalten" Zeit des Planeten:
Klimawandel - Klimaerwärmung

https://www.watson.ch/international/afghanistan/732347567-menschenrechtler-mindestens-32-journalisten-von-taliban-festgenommen

Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren wollen.

September 2021

September 2021


https://www.watson.ch/international/deutschland/249359191-prozess-gegen-96-jaehrige-fruehere-kz-sekretaerin-angeklagte-fluechtig
Die Roten haben in den letzten 100 Jahren 200 Millionen Menschen ermordet. Meines Wissens wurde keinem einzigen dieses Mörder nachgestellt, um ihn vor Gericht zu bringen. Merkt einer was?

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/kommentar-glarner-oder-ein-gemaessigter-wie-soll-es-an-der-spitze-der-svp-aargau-weitergehen-ld.2195053
https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/reaktion-andreas-glarner-vielleicht-muss-ich-im-ton-eine-stufe-zurueckfahren-wenn-das-unseren-politikern-in-den-gemeinden-hilft-ld.2194963
70 bis 80 % der Bevölkerung wollen einen Sozial-Staat. Und die SVP greift ständig den Sozialstaat an. Wie bescheuert muss man sein, um etwas anzugreifen, was 70 bis 80 % der Bevölkerung wollen?

https://www.blick.ch/ausland/verhaltene-reaktion-aus-china-britisches-kriegsschiff-faehrt-durch-wasserstrasse-vor-taiwan-id16865462.html
Das ist jetzt mal was Gutes von der Weltpolizei USA.

https://www.blick.ch/politik/nach-lauber-knatsch-und-drei-ausschreibungen-parlament-waehlt-berner-polizeichef-stefan-blaettler-62-zum-neuen-bundesanwalt-id16869937.html
Wer kontrolliert und setzt durch, dass die Bundes-Verfassung eingehalten wird?

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/318170634-toedliche-schlaegerei-in-geuensee-jetzt-kommen-sieben-personen-in-u-haft
Der ganze Müll gehört eingesammelt und in die Kehricht-Verbrennung gebracht.

https://www.watson.ch/international/pakistan/173323429-frau-in-pakistan-wegen-gotteslaesterung-zum-tode-verurteilt
Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie auch Europa islamisieren wollen.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/interview-alt-svp-praesident-hans-ulrich-mathys-schlaegt-nach-wahlschlappe-alarm-glarner-zerstoert-unsere-partei-ld.2194236
Statt den Sozialstaat ständig anzugreifen, muss sich die SVP nur zum Sozialstaat bekennen, und dann geht es mit dem Wähleranteil nach oben. 70 % der Bevölkerung wollen einen Sozialstaat. Man muss schon an einem gehörigen Mass an Realitätsverlust leiden, wenn man in einer halbwegs funktionierenden Demokratie wie der Schweiz diese 70 % angreift.

https://www.blick.ch/sport/rad/ex-radstar-ullrich-ueber-seine-drogenprobleme-ich-war-fast-tot-id16866290.html
Es freut mich, das zu lesen.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/23-vorfaelle-36-verletzte-1-tote-seit-anfang-jahr-die-a1-wischen-gunzgen-und-luterbach-ist-brandgefaehrlich-die-stautobahn-vom-mittelland-id16866218.html
In der Schweiz leben statt 5 bis maximal 6 Millionen Menschen deren 9 Millionen. Die Schweiz ist massiv übervölkert, was sich auch auf den Strassen bemerkbar macht.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/883291681-nationalrat-keine-menschenrechtsklausel-im-freihandelsvertrag-mit-china
https://www.watson.ch/international/china/237043807-china-wehrt-sich-im-un-menschenrechtsrat-wuetend-gegen-kritik
Die Roten lügen, stehlen und morden wo sie sind. Menschenrechte wollen sie nur, wenn es ihrer anti-menschlichen Ideologie nützt.

https://www.blick.ch/ausland/saebelrasseln-an-der-grenze-militaerische-spannungen-zwischen-serbien-und-dem-kosovo-id16864011.html
Wir nehmen keine Flüchtlinge aus dem Balkan mehr auf, aber schicken alle zurück, denn der Krieg ist seit 20 Jahren zu Ende. 1. ist die Schweiz überfremdet, 2. ist die Schweiz massiv übervölkert, und die Lebensmittel-Versorgung nicht mehr gewährleistet, 3. sind die Balkanis hier standortfremd und invasiv.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/polizei-ermittelt-todesopfer-und-verletzte-bei-streit-an-luzerner-tankstelle-id16861670.html
Gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen (Einwanderer). Den Rot-Grünen gefällt es so.
Da wurden wieder unzählige Leser-Kommentare gelöscht, weil das Bundes-Irrenhaus nicht lesen will, was die Bevölkerung von der Sache hält. Für mich ein Beweis, dass die Balkanis endlich ausgeschafft werden müssen.

https://www.blick.ch/schweiz/vor-gericht-wegen-terror-propaganda-dieser-st-galler-betrieb-eine-medienagentur-fuer-den-is-id16861419.html
Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb sie auch die Islamisierung der Schweiz, bzw. Europas wollen.

https://www.blick.ch/schweiz/unfall-in-risch-rotkreuz-zg-bub-6-springt-auf-strasse-von-auto-erfasst-id16860860.html
Und dem Autofahrer wurde natürlich der Führerschein entzogen, obwohl er offensichtlich unschuldig ist.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/deza-mitarbeiter-sultan-shinwari-31-wurde-mit-seiner-familie-aus-kabul-in-die-schweiz-evakuiert-ausser-zwei-rucksaecken-mussten-wir-alles-zuruecklassen-id16859011.html
Komm gut nach Hause, die Schweiz ist es nicht. Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb sie auch die Islamisierung der Schweiz, bzw. Europas wollen.

https://www.blick.ch/sonntagsblick/portugiesen-verlassen-die-schweiz-willst-auch-du-in-dein-heimatland-zurueckziehen-id16860434.html
Das stimmt nicht, es kommen immer mehr, und nicht nur Portugiesen. Eingebürgert wird auch noch, was das Zeug hält, um die Überfremdung und Übervölkerung noch mehr zu vergrössern.

https://www.blick.ch/video/aktuell/china-russland-und-iran-dank-diesen-einfluessen-sind-die-taliban-so-stark-id16853543.html
Das Ziel ist die "Vernichtung" Europas durch Islamisierung auch mittels islamischer Flüchtlinge und Asylbewerber. Und die Politiker der europäischen Länder finden das gut und machen voll mit, anstatt den Islam zu verbieten und alle Muslime aus Europa auszuschaffen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 24.9.2021.

https://www.blick.ch/politik/fuer-seine-post-einarbeitung-levrat-wollte-12000-franken-entschaedigung-id16855621.html
Das Einarbeiten geschieht während der Arbeitszeit. Also hat er Anspruch auf die dafür verwendete Zeit.
Was mich stört: Pro Jahr erhält er Fr. 250'000.--. Ist das für ein 50 % oder 100 % Pensum?

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/geplantes-bahndepot-spaltet-die-gemeinde-schoeftland-diese-aargauer-wollen-ihren-ammann-stuerzen-id16856044.html
Für die Födli-Dummen-Proleten FDP kommt das Essen aus der Migros und dem Coop.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.blick.ch/ausland/finanzministerin-janet-yellen-schlaegt-alarm-die-usa-sind-bald-schon-pleite-id16852385.html
So oder so kommt der Tag, an welchem die Steuer-Einnahmen nicht mehr aussreichen, um die Schuldzinsen zu bezahlen :-) In der Schweiz muss man es so machen, dass ein Schuldenverbot für Bund, Kantone und Gemeinden in die Verfassung gehört.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/341337457-velodemo-in-zuerich-das-sind-die-veranstalter-und-so-viele-leute-kamen
Autofahrer, Last- und Lieferwagen mit ZH-Nummern kommen mir in der Regel extrem aggressiv rüber. Möglichereise liegt dort das Problem? Oder dass die ZH-Velofahrer (auch) so sind?

https://www.blick.ch/schweiz/bei-schule-in-wollerau-sz-gruppe-schlaegt-auf-brueder-ein-beide-schwer-verletzt-id16851982.html
Wieso schreibt der Blick nicht, dass es sich um gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen handelt?

https://www.watson.ch/wissen/klima/482121163-report-schlaegt-alarm-den-weltmeeren-geht-es-immer-schlechter
Die Rot-Grünen wollen eine übervölkerte Schweiz und einen übervölkerten Planeten, also wollen sie auch leergefischte Meere. Aktuell propagieren die Rot-Grünen "Fisch statt Fleisch", damit die Weltmeere noch schneller leergefischt sind.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!!

https://www.watson.ch/schweiz/gr%C3%BCne/952441400-immunitaet-von-sibel-arslan-wird-definitiv-nicht-aufgehoben
Das invasive und gebietsfremde Muslim-Gewächs war nicht im Amt als Nationalrätin an dieser Demo, somit sie auch nicht durch die parlamentarische Immunität geschützt ist. Es muss also gegen das Muslim-Gewächs ermittelt werden.

https://www.blick.ch/politik/wirtschaftssoziologe-oliver-nachtwey-ueber-die-moderne-unterschicht-arbeiten-lohnt-sich-immer-weniger-id16842547.html
Die Arbeiter-Klasse ist nie verschwunden, sie hat sich nur gewandelt. Was gleich geblieben ist oder sich noch verschlimmert hat: Die Arbeiterklasse verdient immer noch viel zu wenig. In der Schweiz ist die Lohnschere ein volkswirtschaftliches Problem, das von der Politik gewollt ist.
Seit ca. 60 Jahren wird der Arbeitsmarkt zu Gunsten der Arbeitgeber ausgehebelt, indem Ausländer importiert werden, um den Arbeitsmarkt mit Arbeitskräften zu überschwemmen, und um somit die unteren Löhne tief zu halten. Dafür zockt dann jemand die Differenz ab, das sind die Investoren und die Kader-Affen.
In der Schweiz muss die Lohnschere bei einem 100 % Pensum auf maximal 1 : 2 festgelegt werden, entweder pro Firma, oder noch besser auf nationaler Ebene.
Das hätte noch einen netten Neben-Effekt: Da die unteren Löhne steigen würden (Die oberen müssten zwangsläufig sinken, weil eine Firma nicht einfach die Lohnsumme erhöhen kann), könnte man die Sozial-Beiträge erhöhen, mutmasslich um ca. 50 %. Die unteren Lohnklassen hätten trotzdem noch mehr zum Leben, und den oberen Lohnklassen würde es immer noch nicht wehtun.
Man will es nicht, weil man lieber abzockt: Die Roten und die Grünen verschleudern die Steuergelder und die Bürgerlichen zocken via Wirtschaft ab. Das Bundes-Irrenhaus will weder eine funktionierende Demokratie, noch einen für alle funktionierenden Rechts- und Sozialstaat, noch eine für alle funktionerende Wirtschaft.

https://www.blick.ch/ausland/brutale-scharia-justiz-in-afghanistan-taliban-peitschen-frauen-und-einen-mann-oeffentlich-aus-id16845128.html

Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb sie auch die Islamisierung der Schweiz, bzw. Europas wollen.

https://www.blick.ch/sonntagsblick/die-grosse-frage-wer-war-dein-grosses-kindheitsidol-id16843348.html

Heinrich Himmler.

https://www.watson.ch/international/deutschland/313085291-16-jahre-angela-merkel-die-kanzlerin-hinterlaesst-viele-baustellen

Ihr Deutschland- und Europa-Überfremdungs und Islamisierungs-Programm hat sie so dezent geführt und durchgezogen, dass nur Wenige bemerkt haben, dass sie Deutschland und Europa mittels Einwanderung überfremden und islamisieren will.

https://www.watson.ch/digital/anonymous/887242090-anonymous-knoepft-sich-den-lieblings-webhoster-der-rechtsextremen-vor
Die Linksextremen Islamisierungs-Befürworter hacken einen Hoster, welcher Webseiten von Islamisierungs-Gegnern hostet, und die Proleten-Ärsche finden es gut.

https://www.blick.ch/politik/keine-neuen-oder-hoeheren-umweltabgaben-bundesrat-legt-bis-jahresende-ein-co-gesetz-light-vor-id16840289.html
Von mir gibt es ein NEIN.
1. ist die Schweiz massiv übervölkert, in der Schweiz leben 9 Millionen anstatt nur 6 Millionen, also muss die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden.
2. müssen die Treibstoffpreise für Private ans Einkommen gekoppelt werden.
3. ist der Klima-Wandel natürlichen Ursprungs. Klimawandel - Klimaerwärmung Die Rot-Grünen lügen die Bevölkerung an!!!

https://www.blick.ch/politik/versuchte-berset-erpressung-bundesanwaltschaft-will-sonderermittler-einsetzen-id16839688.html
Wieso sind die Akten geheim?

https://www.blick.ch/politik/juso-jansen-und-economiesuisse-ruehl-debattieren-zur-99-prozent-initiative-sie-beleidigen-alle-schweizer-unternehmer-id16833742.html

Ich bin für diese Initative, und dass man Ronja Hansen nach Mekka in einen Harem verschenkt, denn gemäss den Juso ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe und für uns eine kulturelle Bereicherung, obwohl es natürlich genau gegenteilig ist.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/738349533-taliban-finden-alkohol-und-reagieren-durchaus-merkwuerdig
Der Islam muss bei uns sofort verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 15.9.2021

https://www.aargauerzeitung.ch/wirtschaft/20-jahre-swissair-grounding-dieser-reflex-die-swissair-zu-reaktivieren-ist-voellig-falsch-der-chef-des-flughafens-zuerich-ueber-die-folgen-des-groundings-ld.2186015
Mitte der 80er kursierten in Kloten und rundherum Gerüchte, dass die Erfolgsrechnungen der Swissair gefälscht wurden. Und 15 Jahre später kommt von heute auf morgen ein 6 Milliarden-Loch zum Vorschein und schuld ist niemand.

https://www.blick.ch/ausland/szene-wie-aus-schlechtem-film-hier-verschleppen-taliban-ex-regierungsbeamte-id16830568.html
Die werden zu Cedric Wermuth gebracht, damit er ihnen die Vorzüge des Islam näher bringen kann.

https://www.blick.ch/politik/gewerkschaften-attackieren-versicherungen-in-der-rentenschlacht-8-milliarden-franken-als-gewinn-abgezweigt-id16828791.html
Die Kader-Affen der Pensions-Kassen zocken ab, wo sie können.

https://www.blick.ch/schweiz/svp-vorlage-angenommen-bund-darf-kuenftig-auf-handys-von-asylsuchenden-durchsuchen-id16832657.html
Solange der Bund nur darf, aber nicht muss, ist alles nur Propaganda, um die Bevölkerung ruhig zu stellen.
Und es hat sage und schreibe volle 4 Jahre gebraucht, bis der Entscheid dazu gefallen ist. Unser System funktioniert überhaupt nicht.
Dann fehlt morgens um 10.00 die Kommentar-Funktion im Blick, weil das Bundes-Irrenahaus nicht wissen will, wie das Volk darüber denkt.

https://www.blick.ch/politik/frust-ueber-eu-politik-parlament-will-bundesrat-an-die-leine-nehmen-id16824745.html
60 bis 70 % der Bundes-Irren wollen die Schweiz in der EU haben, damit sie mehr Macht erhalten, weil mit dem EU-Beitritt die Demokratie praktisch abgeschafft wird.
Um dem entgegen zu wirken, müssen die Bundes-Irren Entscheidungs-Gewalt abgeben und die Stimmbürger mehr Entscheidungs-Gewalt erhalten. Z.B. durch halbieren der Hürden für Referenden und Initiativen.

https://www.blick.ch/politik/eu-hat-plauderstunden-mit-der-schweiz-satt-sagt-uns-was-ihr-wollt-id16824384.html
Die Schweiz braucht kein Rahmenabkommen mit der EU aber die Kündigung der bilateralen Veträge.

https://www.blick.ch/schweiz/letzte-offene-drogenszene-in-chur-wir-droegeler-sind-denen-da-oben-egal-id16821931.html
Ein Fixerstübli löst das Problem nicht. Man muss die Süchtigen vor die Wahl stellen, drogenfrei zu leben oder auf den Balkan oder nach Mekka ausgeschafft zu werden.
Desweiteren sind die Süchtigen in der Regel das Ergebnis des absichtlich nicht funktionierenden Sozialstaates, denn wie mir das Sozialamt in Ebikon 1978 gesagt hat, muss es auch misshandelte Kinder geben, weil der Sozial-Industrie sonst die Kunden ausgehen. Drogen-Süchtige, Alkohol ist auch eine Droge, ist in der Regel die Folge von destruktiven Erlebnissen in Kindheit und Jugend.

https://www.blick.ch/schweiz/albaner-wehren-sich-mit-oeffentlichem-appell-gegen-covid-hetze-jetzt-reichts-mit-der-diskriminierung-id16824851.html
Ihr gehört nicht in die Schweiz. Kommt gut nach Hause!

https://www.watson.ch/schweiz/review/567681881-srf-arena-zur-ehe-fuer-alle-karin-keller-sutter-kann-sich-behaupten
Der Autor des Artikels ist ziemlich verwirrt.
Ich bin Religionshasser und trotzdem gegen die Ehe für alle, weil Nicht-Heterosexualität eine Fremdbesetzung einer extrem negativen Enegie ist, die im weissen Mäntelchen daher kommt und sich als lieb und nett darstellt.

https://www.blick.ch/schweiz/zentralschweiz/beim-ueberqueren-der-strasse-bub-12-in-hergiswil-nw-von-auto-erfasst-id16823072.html
Und Schwupps! Der Bub ist ihr vor die Kiste gelaufen, also ist er schuld. Und trotzdem hat sie vermutlich den Führerschein weg.

https://www.watson.ch/digital/schweiz/475632026-neuer-cyberangriff-in-der-schweiz-hacker-erbeuten-30-000-passwoerter
Und E-Voting soll sicher sein.

https://www.watson.ch/schweiz/abstimmungen%202021/243980486-stadt-kriens-laesst-plakat-gegen-ehe-fuer-alle-entfernen
Da ist eine Abstimmungs-Beschwerde angesagt.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/304996237-svp-greift-staedte-an-so-kontert-das-sp-fuehrungsduo

Cedric Wermuth liegt schon wieder daneben. Die Rot-Grünen gehören nach Mekka ausgeschafft, weil sie hier alles kaputt machen.

https://www.blick.ch/ausland/erstes-telefonat-seit-monaten-biden-und-xi-warnen-vor-konfrontation-id16819998.html

Xi Jin Ping muss jetzt einfach einsehen, dass nur dazu gehört, was auch dazu gehören will. Taiwan will nicht zu China gehören, also gehört Taiwan nicht zu China. Das Problem ist somit erledigt.

https://www.aargauerzeitung.ch/schweiz/afghanistan-sie-arbeitete-fuer-das-us-militaer-floh-alleine-in-die-schweiz-aber-erhaelt-kein-asyl-ld.2185131

Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe. Es gibt also keine islamischen Flüchtlinge und Asylbewerber.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/bundesratsbesuch-simonetta-sommaruga-wohlen-ist-ein-beispiel-fuer-eine-gelungene-verkehrsdrehscheibe-ld.2185687
In der Schweiz leben anstatt maximal 6 Millionen deren 9 Millionen. Die Schweiz ist massiv übervölkert, das Problem muss sofort angegangen werden.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 10.9.2021.

https://www.blick.ch/ausland/todesmutige-afghaninnen-demonstrieren-fuer-ihre-rechte-frauen-stellen-sich-den-taliban-in-den-weg-id16817211.html
Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb Europa islamisiert werden soll. In Afghanistan ist also alles Bestens.
Bei uns muss der Islam sofort verboten und alle Muslime und Rot-Grünen nach Mekka ausgeschafft werden. Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 10.9.2021.

https://www.blick.ch/politik/tourismus-branche-laeuft-sturm-covid-zertifikat-sperrt-gute-auslaendische-gaeste-aus-id16817045.html

In der Schweiz hatte es in den letzten Jahren doppelt so viele Touristen, wie gut ist.

https://www.watson.ch/schweiz/basel/836507849-kommission-will-immunitaet-von-nationalraetin-arslan-nicht-aufheben
Das hässliche Muslim-Gewächs war aber nicht im Amt als National-Rätin an der Demo, somit die Immunität aufgehoben werden muss. Bzw. ist es so eindeutig, dass die Immunität nicht aufgehoben werden muss, weil die Immunität in diesem Fall gar nicht gegeben ist.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/unfall-in-waedenswil-zh-bub-11-von-auto-erfasst-schwer-verletzt-id16810201.html
Ich mache jede Wette, dass der durchgeknallte rot-grüne Unrechtsstaat dem Autofahrer den Führerschein entzogen hat, obwohl es so aussieht, als sei der Fussgänger schuld am Unfall.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/235896635-abgesagtes-alba-festival-fuehrt-zu-vorstoessen-im-kantonsrat

Und ich fordere von den Albanern eine Entschuldigung, dass sie in der Schweiz sind, und erwarte, dass bis Ende 2022 kein (eingebürgerter) Albaner mehr in der Schweiz ist. Gruss an die niedere Lebensform Balkani: Man kann sich impfen lassen. Hätte ich was zu sagen, wärt ihr längst alle draussen.

https://www.blick.ch/politik/festival-absage-empoert-zuercher-parteien-ungeheuerlicher-fall-von-behoerdlicher-willkuer-id16809200.html

Die gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere der Rot-Grünen, in diesem Fall die Albaner, sollen wieder nach Albanien gehen, und noch ein paar Rot-Grüne mitnehmen.

https://www.blick.ch/ausland/weil-sie-als-frau-arbeitet-afghane-sticht-gaertnerin-58-in-berlin-nieder-id16806670.html
Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb sie auch die Schweiz islamisieren wollen. Es ist also alles Bestens.
"...Der 2016 nach Deutschland gekommene Mann sei nach ersten Erkenntnissen psychisch krank..." Jeder Muslim ist psychisch krank, weil der Islam eine psychische Krankheit ist, welche dumm, intolerant, aggressiv und gewalttätig macht.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/128079326-coronavirus-warum-die-absage-des-alba-festivals-rassistisch-ist

Es ist rassistisch, dass es Balkanis in der Schweiz hat.

https://www.watson.ch/international/afghanistan/746411671-in-afghanistan-waechst-der-widerstand-gegen-taliban-herrschaft

Gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weshalb sie auch die Schweiz islamisieren wollen. Es ist also alles Bestens.


NZZ zensurierte Leserkommentare 2/2021