Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

neue züri zeitung - unendlich pol. korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine in der NZZ zensurierten Leser-Kommentare.

Nicht veröffentlichte Antworten von mir auf andere Leser-Kommentare kann ich nicht auflisten, weil der Link der NZZ auf Leser-Kommentare nicht funktioniert. Es werden also nur Leser-Kommentare aufgelistet, welche sich direkt auf den Artikel und nicht auf einen anderen Leser-Kommentar beziehen.
Dann kommt es auch vor, dass Leser-Kommentare veröffentlicht werden, und nach ein paar Tagen wieder verschwinden. Diese sind dann selbst im Disqus-Konto nicht mehr vorhanden. Der Moderator manipuliert also mein Disqus-Konto.
Man muss davon ausgehen, dass Leser-Kommentare von anderen auch zensuriert werden, sobald sie nicht links sind.
Der neuste Kommentar ist immer zuoberst, der älteste zuunterst.
Mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Leser-Kommentaren und mittels Veröffentlichung bzw. Nicht-Veröffentlichung von Artikeln wird die öffentliche Meinung seit mindestens den 90ern schön nach Links gezogen. Dazu kommen Mobbing- und Hass-Kampagnen gegen solche (Personen oder Gemeinschaften), welche es wagen, eine nicht-linke Meinung zu haben, z.B. gegen die SVP.

Am 29.6.2016 habe ich folgendes E-Mail von der NZZ-Community erhalten:
"Guten Tag,
Wie Sie vielleicht bereits festgestellt haben, ist es Ihnen seit Dienstagabend nicht mehr möglich, auf nzz.ch zu kommentieren. Wir haben Ihre Kommentare des vergangenen Monats analysiert. Da Sie unsere Netiquette (http://www.nzz.ch/willkommen-in-der-kommentarspalte-von-nzzch-1.18307909) mehrmals und massiv verletzt haben, sind wir zum Schluss gekommen, dass Ihre Kommentare einem sachlichen Diskussionsklima auf nzz.ch nicht zuträglich sind.
Wir haben uns deshalb entschieden, Sie zu sperren.
Freundliche Grüsse,
Das NZZ-Community-Team
Neue Zürcher Zeitung AG
Postfach . 8021 Zürich
Tel. +41 (44) 258 10 00 Fax +41 (44) 258 18 39
leserservice@nzz.ch - www.nzz.ch/leserservice"
Ich bin bei der NZZ wieder zu 100 % gesperrt. Meine Meinung: Als Vorwand wird die Verletzung der Netiquette vorgeschoben. Tatsächlich hat man mich aber gesperrt, weil meine Meinungen massiv mehrheitsfähig und politisch nicht korrekt sind.

Neue und massivere Zensur bei der NZZ ab 8.2.2017
Die NZZ verschärft die Zensur ab 8.2.2017 massiv, wie hier https://www.nzz.ch/feuilleton/in-eigener-sache-warum-wir-unsere-kommentarspalte-umbauen-ld.143568 in der NZZ selbst nachzulesen ist.
Dem verdrehten Lügen-Geschwurbel-Artikel entnehme ich, dass die Kommentar-Funktion ausgeschaltet wird, weil sich immer mehr Leser-Kommentatoren beschwert haben, weil ihre Kommentare nicht freigeschaltet wurden, obwohl die Kommentare der Netiquette der NZZ entsprochen haben. Dies bedeutet auch, dass immer mehr Kommentare zensuriert wurden. Zensuriert wurden die Kommentare, weil die Kommentare nicht politisch korrekt, also nicht-links, waren.
Damit diese für die NZZ, und auch die Schweiz, sehr nachteilige Situation von zunehmender Zensur bei der NZZ nicht bekannt wird, hat man kurzerhand das System so geändert, dass sich Zensur von alleine ergibt und die NZZ immer behaupten kann, sie würde nicht zensurieren. Natürlich kann sie nicht mehr derart zensurieren wie vorher, was sie auch nicht muss, denn das neue System macht es.
Die Meinung der Stimmbürger geht also immer weiter weg von der Meinung der von den Linken kontrollierten Medien. Das schliesse ich aus diesem Vorgehen.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr NZZ-Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Kommentare ab 29.6.2017

In der NZZ habe ich selbverständlich darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Ab 23.2.2018 liste ich hier auch die nicht veröffentlichten Kommentare im Blick auf.


Nachtrag am 1.2.2020
Irgendwann im Januar 2020 habe ich festgestellt, dass es in der NZZ gar keine Leser-Kommentare mehr gibt. Der Grund dafür ist einfach: Die Leser-Kommentare wurden immer regime-kritischer, weswegen sich die regime-treue NZZ dazu entschlossen hat, keine Leser-Kommentare mehr zu veröffentlichen. Die richtige NZZ ist tot. Jetzt ist die NZZ ein propagandistisches Hetzblatt gegen Freiheit und gegen Demokratie, um dem Bundes-Irrenhaus zu gefallen. Möglicherweise fliessen deswegen im Hintergrund gar Steuergelder zur "NZZ", weil den Ramsch niemand lesen will.
1.2.2020


Ab Anfang Juni 20222 mache ich beim rot-grünen Online-Hass-Medium http://www.watson.ch wieder einen Versuch. Teilweise werden Kommentare aufgeschaltet. Aber nur, wenn sie offensichtlich den Roten gefallen.
27.6.2022
Ich habe es aufgegeben. Entweder werden Kommentare nicht veröffentlicht, oder erst veröffentlicht, wenn der kommentierte Artikel nicht mehr auf der Startseite ist. Es sind Kommentare, welche gegen die Islamisierungs-, Übervölkerungs- und Überfremdungs-Bestrebungen oder regime-kritisch sind.
Ein geringer Teil der Kommentare wird tatsächlich normal veröffentlicht.
www.watson.ch ist ein rot-grünes Hass-Medium.
10.8.2022


Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


Dezember 2022






https://www.watson.ch/international/twitter/326313360-twitter-erfaehrt-laut-experten-beispiellosen-anstieg-von-hassreden
Nicht-rot-grüne Meinungs-Äusserungen gelten als Hass-Reden. Also alles im Grünen!
Wieso darf man schreiben, dass man Nicht-Heterosexuelle toll findet, aber nicht, dass man Nicht-Heterosexuelle nicht toll findet? Die Meinungs-Äuuserungs-Freiheit muss für alle gelten, und nicht nur für die Rot-Grünen und ihre Fetische.

https://www.watson.ch/international/iran/222986640-kinder-in-iran-zum-tod-verurteilt-ihr-vergehen-krieg-gegen-gott
Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren. Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.
3.12.2022

https://www.watson.ch/schweiz/review/935720390-srf-arena-ein-drittel-der-bevoelkerung-im-bundesrat-nicht-vertreten
Da ist der grüne Hass- und Lügen-Prediger Balthasar Glättli selbst schuld. Die anti-helvetischen und internationalistischen Grünen waren gegen die Volkswahl des Bundesrates, zusammen mit den polit-terroristischen Roten, weil die Initiative von der SVP gekommen ist, und weil sie bei der Annahme einen Demokratie-Ausbau bedeutet hätte.
Mit der Volkswahl des Bundesrates hätten die Grünen ganz sicher 1 Bundesrats-Sitz.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/331291219-jugendlicher-klettert-in-gossau-auf-bahnwagen-stromschlag
Schade, ist er nicht tot. Und wieso zahlt er die Gesundheits-Kosten nicht aus eigener Tasche?

https://www.watson.ch/schweiz/bern/625486942-uni-bern-verleiht-alt-bundesraetin-ruth-dreifuss-ehrendoktorwuerde
Der Ehren-Doktor-Titel ist zu Ramsch verkommen. Wer sich für die Meinungs-Äusserungs-Freiheit einsetzt, wird ihn nie erhalten, ausser das Regime wird gestürzt und durch funktionierende Demokratie ersetzt.

https://www.watson.ch/schweiz/eu/433638460-skepsis-gegenueber-der-eu-auch-30-jahre-nach-dem-ewr-nein
"...In einer aktuellen Umfrage befürworten 71 Prozent der Befragten inzwischen einen EWR-Beitritt..."
Entweder wurde die Umfrage in rot-grünen Kreisen gemacht und/oder die Bevölkerung ist mittlerweile derart gehirngewaschen. Ein EWR-Beitritt ist nichts anderes, als ein weiterer Schritt zum Beitritt der EU-Sekte.
Die EU-Sekte negerisiert und islamisiert Europa und verhindert Demokratie in deren Mitgliedern. Oder findet jemand, dass Deutschland oder Frankreich Demokratien seien? Parlamentarische Demokratien sind keine Demokratien! Der Präsident hat die Macht eines Königs und kann jedem Nachbarn jederzeit den Krieg erklären, ohne Volks-Abstimmung natürlich!

https://www.watson.ch/international/digital/820294980-das-soll-hinter-der-twitter-zensur-der-hunter-biden-story-stecken
Twitter wurde von Links-Extremen geführt, mit dem Ziel, alles Nicht-Linke zu zensurieren, um so die öffentliche Meinung zu steuern.
"...Außerdem wird Carl Szabo, Mitarbeiter der Firma NetChoice, zitiert, der damals aus Kreisen der Demokraten Rufe nach mehr Moderation gehört haben will..."
Mit "Moderation" ist Zensur gemeint.

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
2.12.2022
Putin macht es einfach: Er mobilisiert so viele wie er kann, und wird die Ukraine mittels der Masse besiegen. Wenn man davon ausgeht, dass auf 1 toten Ukrainer 1 toter Russe kommt, wird die Ukraine in ca. 2 Jahren ausgeblutet sein. Die EU-Sekte hofft darauf.
11:15 Uhr
Finnische Regierungschefin hält Europa für «nicht stark genug»
Natürlich! Die EU-Sekte will Europa negerisieren und islamisieren und dazu ist Geld nötig, was dann fürs Militär fehlt. Zudem will sie Putin in Europa haben, der ihr helfen soll, die Union der sozialistischen europäischen Staaten durchzusetzen.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/103326504-fachkraeftemangel-die-schweiz-hat-ein-migrationsproblem
Der Artikel ist Hasspropagada für noch mehr Islamisierung, noch mehr Negerisierung, noch mehr Überfremdung, und noch mehr Übervölkerkung der Schweiz. Schön durch die Blume natürlich, und mit einem pseudo-wissenschaftlichen Anstrich :-)
Die These des Wirtschafts-Wachstums ist eine These und keine Theorie. Eine Theorie ist ein Abbild der Wirklichkeit. Da die These des Wirtschafts-Wachstums allein durch die Endlichkeit der Oberfläche der Erde widerlegt ist, bleibt es eine These und ist keine Theorie, die umgesetzt werden kann.
Für die Schweiz sieht es so aus: Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden. Mit der Schrumpfung der Bevölkerung muss auch die Wirtschaft schrumpfen.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 3.12.2022

https://www.watson.ch/international/digital/334509503-wegen-fake-news-verbreitung-auf-twitter-eu-ermahnt-elon-musk
Die EU-Sekte negerisiert und islamisiert Europa und hat in ganz Europa die Meinungs-Äusserungs-Freiheit abgeschafft. Thierry Breton gehört nach Mekka ausgeschafft.

https://www.watson.ch/digital/analyse/420282795-elon-musk-wird-zur-toedlichen-bedrohung-fuer-die-demokratie
Alle wissen es längst: Wer die links-terroristische Leitmeinung der Rot-Grünen und ihrer rot-grünen Lügen-Medien nicht teilt, wird von ihen als Rechtsextremer verschrien, obwohl er keiner ist. Daniel Schurter und Watson sind Links-Terroristen wie aus dem Lehrbuch.
Watson ist ein von links-terroristischen Hundsfötten geschissenes Hass-Medium in den Farben rot und grün.

https://www.blick.ch/politik/wohin-soll-der-innenminister-wechseln-berset-in-der-bredouille-id18103914.html
Er soll bleiben und einen System-Wechsel der KK anteigen. Es braucht ein System ähnlich wie Singapur, dann sinken die Prämien massiv, weil aktuell nämlich viele Leute einfach zum Arzt gehen, weil sie "ihr Geld zurück wollen".

November 2022


https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/282968457-unterwegs-mit-den-tyre-extinguishers-dem-albtraum-aller-suv-fahrer
Jemandem die Luft aus den Reifen zu lassen, ist Sachbeschädigung und Nötigung.

https://www.watson.ch/international/gesellschaft%20&%20politik/940708676-katarischer-minister-glauben-nicht-dass-lgbtq-im-islam-akzeptabel-ist
Es geht den Westen schlicht nichts an, wie die Muslime in ihrer Heimat leben. Hier ist Europa und hier muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.blick.ch/wirtschaft/den-deutschen-sei-dank-schweizer-wirtschaft-rutscht-nur-dank-zuwanderung-nicht-in-die-rezession-id18099096.html
Und da hätten wir die Bestätigung für das, was ich seit 20 mindestens Jahren sage: Mit der Zuwanderung wird ein künstliches Wirtschaftswachstum geschaffen.
Knallharte Tatsache: Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.
30.11.2022

https://www.blick.ch/schweiz/basel/staatsanwaltschaft-fuehrt-verfahren-wegen-beguenstigung-passiver-bestechung-und-amtsmissbrauch-zwei-angestellte-des-basler-waaghof-knastes-verhaftet-id18096745.html
Die Schweizerin ist ja wohl ein eingebürgertes Haustier der Rot-Grünen.

https://www.watson.ch/digital/analyse/876521967-musk-hat-gerade-10-000-der-schlimmsten-leute-im-internet-zurueck-zu-twitter
https://www.watson.ch/digital/analyse/876521967-moment-ist-gekommen-musk-laesst-62-000-gesperrte-user-zurueck-auf-twitter
Ich gratuliere Elon Musk und danke ihm!!!
"...This is a battle for the future of civilization. If free speech is lost even in America, tyranny is all that lies ahead..."
Exakt so ist es. Aber nicht nur in den USA. Der Zensur-Terror in der EU durch die EU-Sekte und in der Schweiz durch die rot-grünen Lügen-Medien ist immens.
"...Nun twitterte Musk, Apple habe seine Werbung auf Twitter «weitgehend» gestoppt. «Hassen sie die Redefreiheit in Amerika?», kommentierte Musks Apples Entscheidung, die Werbung auf Twitter auszusetzen..."
Natürlich hasst Apple die Redefreiheit, denn Apple ist ein links-extremer Schwuchtel-Laden.
"...Das neue EU-Digitalgesetz ermöglicht den Regierungen, Online-Plattformen wie Twitter zu verpflichten, genügend Personal für die Moderation der User-Beiträge bereitzustellen. Andernfalls drohen regelmässige Bussen bis hin zu einem Verbot in der EU..."
Das muss Elon Musk nicht beeindrucken. Der Sitz von Twitter ist in den USA, und wenn er alle Büros im Gebiet der EU-Sekte schliesst, ist er auch dort nicht mehr angreifbar. Und wenn die EU-Sekte Twitter in der EU verbietet, weil auf Twitter freie Meinungs-Äusserung möglich ist, sollten auch die Hintersten und Letzten endlich begriffen haben, dass schon lange massiv zensuriert wird, um die öffentliche Meinung zu steuern.

https://www.watson.ch/schweiz/medien/274033939-geloeschter-instagram-kommentar-frau-zerrt-srf-vors-bundesgericht
"...Normalerweise ist die Sachlage klar: Wer auf Facebook, Twitter, Instagram, watson oder sonst wo einen Kommentar verfasst, hat grundsätzlich keinen Anspruch darauf, dass er auch erscheint. Es gilt so etwas wie ein «Hausrecht»...."
Das ist rot-grüne Lügen-Propanda in einem rot-grünen Lügen-Medium (Watson) von einem rot-grünen Hassprediger (Petar Marjanovic, einem Haustier der Rot-Grünen).
Tatsache ist, dass die Medien, dazu zählen auch die rot-grünen Lügen-Medien, welche ca. 95 % der schweizer Medien-Landschaft ausmachen, eine besondere Appellations-Wirkung haben. Die (rot-grünen Lügen-) Medien beeinflussen mittels Veröffentlichung oder eben Nicht-Veröffentlichtung von Artikeln und Leser-Kommentaren die öffentliche Meinung. Da fast alle nicht-rot-grünen Leser-Kommentare zensuriert (Neusprech: moderiert) werden, meinen die Leser tatsächlich, dass sie für die Bevölkerung repräsentative Meinung-Äusserungen lesen würden.
Die (rot-grünen Lügen-) Medien müssen also alles freischalten, und nicht das zensurieren (Neusprech: moderieren), was ihrer eigenen Meinung widerstrebt. Dem Bundes-Irrenhaus ist die rot-grüne Zensur natürlich scheissegal, sonst wäre schon lange gehandelt worden. Zensur, Neusprech: Moderation, muss von Gesetzes wegen verboten werden, und zwar bald!

https://www.blick.ch/ausland/chef-wuetet-weil-twitter-angeblich-aus-dem-app-store-fliegt-elon-musk-zieht-in-den-krieg-gegen-apple-id18096511.html
"...Twitter ging in den vergangenen Jahren immer konsequenter gegen Hassrede, Gewaltaufrufe und falsche Informationen vor..."
Das ist gelogen! Denn Twitter hat alles nicht-rot-grüne zensuriert.

https://www.nzz.ch/feuilleton/auf-handy-entzug-in-der-schule-ld.1714002
Der Müll schrottet auch die Psyche von Erwachsenen.

https://www.nzz.ch/international/einbuergerung-faeser-will-staatsbuergerschaftsreform-ld.1714369
Die Rot-Grünen islamisieren und negerisieren ganz Europa. Der Spuk muss endlich beendet und rückgängig gemacht werden.

https://www.nzz.ch/international/ayatollah-khamenei-wieso-irans-diktator-nicht-nachgeben-wird-ld.1711596
Ihm geht es um den Islam und die Islamisierung des Westens. Bei uns muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/toedliches-ueberholmanoever-im-nebel-autofahrer-schiesst-toefffahrer-19-auf-landstrasse-ab-id18091352.html
Offenbar handelt es sich weder um richtige Schweizer, noch um eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen. Im dichten Nebel zu überholen scheint mir ein Problem der Haustiere der Rot-Grünen zu sein.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/gaeste-konnten-taeter-festhalten-mann-28-vor-bar-in-uster-zh-erstochen-id18091389.html
Schweizer sollen es sein? Ich tippe eher auf eingebürgerte Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/schweiz/ein-quartier-im-mittelland-wartet-auf-seine-rettung-schandfleck-olten-suedwest-id18087693.html
Alles abreissen und einen Wald hinstellen. Auf Kosten der Eigentümer natürlich.

https://www.blick.ch/video/aktuell/f-a-18-kampfpiloten-im-einsatz-schweizer-luftwaffe-probt-den-ernstfall-mit-grossbritannien-id18089527.html
Danke an GB dafür. Hätten sie keine Berge, könnten wir sie mal zum Wandern einladen.

https://www.blick.ch/auto/service/aerger-in-der-autobranche-ueber-guy-parmelins-plaene-sabotiert-der-bundesrat-den-e-auto-verkauf-id18086639.html
Ich störe mich überhaupt nicht daran, dass E-Autos dann nicht mehr laden dürfen. Jeder weiss, dass es in der Schweiz zu wenig Strom für E-Autos hat.

https://www.blick.ch/wirtschaft/trotz-steigender-altersarmut-zehntausende-rentner-verzichten-auf-ergaenzungsleistungen-id18085775.html
Viele wissen vielleicht gar nicht, dass sie Anspruch auf EL haben, weil sie absichtlich nicht informiert bzw. absichtlich falsch informiert wurden.

https://www.blick.ch/ausland/albanerin-eroeffnet-fahrschule-in-wetzikon-zh-meine-fahrschuelerin-rannte-mit-blumen-auf-mich-zu-id18064655.html
Sie gehört ausgeschafft, wie alle Balkanis.

https://www.watson.ch/wissen/rassismus/486622187-rassismus-14-buecher-und-filme-die-du-kennen-musst
In der Schweiz leben 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Ausländer. Das ist Rassismus gegen die Schweizer.

https://www.watson.ch/schweiz/review/698579328-in-der-srf-arena-zur-revision-der-bvg-ueberbietet-eine-gruene-alle
"...Bei der AHV würden die Kosten 26 Franken pro Jahr pro Kopf betragen, bei der BVG seien es 1000, erläutert die Politikerin. Sie prangere deshalb auch das Kapitaldeckungsverfahren der beruflichen Vorsorge an: «Wir müssen systemisch etwas ändern», sagt Prelicz-Huber..."
Das muss rückwirkend geändert werden! Das bedeutet nichts anderes, als dass die Abzocker zurück zahlen müssen. Von mir aus die letzten 30 Jahre.
Die Altersvorsorge ist ein Schneeball-System und basiert auf ständigem Wachstum der Bevölkerung. In der Schweiz dürfen aber nicht mehr als 5 Millionen Menschen leben, weil die Schweiz nur 5 Millionen Menschen ernähren kann.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!
26.11.2022

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/heisswasserspeicher-ein-450-tonnen-stahlkoloss-speichert-in-perlen-ab-sofort-energie-ld.2377748
Mit einem mit Sand gefüllten Wärmespeicher in derselben Grösse liessen sich einiges mehr an Wärme speichern, denn der Sand kann bis gegen 800 Grad erhitzt werden. Die genau Temperatur kenne ich nicht, sie muss einfach unter dem Schmelzpunkt bleiben.

https://www.blick.ch/wirtschaft/freischaltung-gesperrter-accounts-musk-prueft-generalamnestie-fuer-twitter-user-id18082295.html
Super! Hoffentlich schaltet er alle frei! Dem Zensur-Terrorismus der Roten muss ein Ende bereitet werden.

https://www.blick.ch/schweiz/soziologe-ueli-maeder-zum-sorgenbarometer-klimakleber-frust-daempft-umweltengagement-nicht-id18078461.html
Der Klimawandel ist natürlichen Ursprungs.

https://www.blick.ch/politik/mit-einer-volksinitiative-svp-brunner-will-zuerich-vom-genderstern-befreien-id18077967.html
Wenn sie in der Stadt mit der Initiative scheitert, muss sie es halt auf kantonaler Ebene versuchen.

https://www.watson.ch/international/saudi-arabien/720302105-saudi-arabien-richtet-in-10-tagen-12-menschen-hin
Ich hätte nie gedacht, dass aus Saudi Arabien mal gute Nachrichten kommen.

https://www.watson.ch/international/ukraine/694444205-anti-queer-gesetz-in-russland-kurz-vor-unterzeichnung
In Bezug auf Nicht-Heterosexuelle ist Russland dem Westen weit voraus.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/455675403-teures-bio-fleisch-coop-und-migros-nutzen-ihre-marktmacht-aus
Natürlich nützen sie ihre Marktmacht aus.
Nach der Fusion von Jumbo und Bau + Hobby sind die Preise bei Jumbo am Steigen :-) Die Wettbewerbs-Kommission ist eine Anti-Wettbewerbs-Kommission.

https://www.blick.ch/politik/klimaaktivisten-sollen-zahlen-svp-reicht-anti-chaoten-initiative-ein-id18071522.html
Da bin ich ja gespannt, wie lange die Regierung die Abstimmung hinauszögern wird. 5 Jahre? Und Anschliessend noch die Umsetzung auch etwa 10 Jahre verschleppen. Und ist das Ganze dann in Verfassung und Gesetz endlich drin, bekommen die Polizei-Korps von der Regierung die Anweisung, das diesbetreffende Gesetz nicht einzuhalten.

https://www.watson.ch/schweiz/energie/655039683-ueberraschende-wende-die-schweiz-hat-kaum-strom-gespart
Pro Boiler, der durch einen Durchlauf-Erhitzer ersetzt wird, könnte man ca. 2 kWh pro Tag sparen: 1 kWh wegen der Abstrahlung des Boilers und ca. 1 kWh wegen Zirkulations-Verlusten in der Leitung.

https://www.watson.ch/international/iran/311821778-augenzeugen-massive-gewalt-bei-protesten-im-nordwesten-irans
Alles Lügenmärchen! Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren.

https://www.watson.ch/international/wissen/567016380-anstieg-des-meeresspiegels-bedroht-laut-studie-auch-felsenkuesten
Während der nächsten Eiszeit wird Europa unter Eis sein.

https://www.blick.ch/politik/frank-a-meyer-die-kolumne-ihr-kinderlein-kommet-id18068402.html
Ich sehe es pragmatisch: Sind es keine Schiffbrüchigen, sondern eben Flüchtlings-Touristen, müssen deren Boote sofort versenkt werden, und man lässt sie ersaufen. Dann kommen plötzlich keine mehr.
Die Überfahrten sind übrigens überhaupt nicht gefährlich, weil mit den europäischen Rot-Grünen abgesprochen und organisiert.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/831300650-iranischstaemmige-politologin-zur-schweiz-und-ihrer-neutralitaet
Der Islam und die Rot-Grünen sind das Problem. In Europa muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/572911011-fdp-und-svp-reichen-im-kanton-zuerich-initiative-gegen-tempo-30-ein

Ich gratuliere! Die Unterschriften dürften schnell zusammen sein.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/660050990-velo-klimaschaedlicher-als-auto-schweizer-oekonom-in-der-kritik
"...Ausserdem gibt es Forscherinnen und Forscher, die sagen, dass die verbrannten Kalorien gar nicht 1:1 durch Essen wieder aufgenommen werden müssen..." Da hat er aber mit rot-grünen Hasspredigern geredet. Wenn die verbrannte Energie nicht 1 : 1 ersetzt wird, verliert man Gewicht, und ab einem bestimmten Gewicht, darf man nicht mehr Gewicht verlieren. Giulio Mattioli ist ein links-terroristisches Dööfi.
Die Rot-Grünen leugnen offenbar nicht nur die Warm- und Eiszeiten!

https://www.blick.ch/wirtschaft/deutschland-bargeld-obergrenze-unter-10000-euro-in-deutschland-geplant-id18057870.html
Die von den Rot-Grünen so geliebten Kultur-Bereicherer sind das Problem.

https://www.watson.ch/schweiz/svp/703432495-geheimplan-so-wollen-svp-politiker-albert-roesti-in-den-bundesrat-hieve
Mein Favorit ist Vogt. Mit der Selbstbestimmungs-Initiative hat er gezeigt, dass er etwas Gutes für die Schweiz will. Im Gegensatz zu den Rot-Grünen, den Anderen, und dem Bundes-Unrat, welche die Initiative zu Ablehnung empfohlen hatten.

https://www.blick.ch/schweiz/studie-ueber-gastarbeiter-50000-kinder-lebten-versteckt-in-der-schweiz-id18049878.html
Die Gesetze waren eindeutig, und alle sind freiwillig gekommen. Die Kinder waren und sind Opfer ihrer Eltern, und nicht der Schweiz. Die Eltern gehören zur Rechenschaft gezogen, finanziell bis zum Ruin und mit unbedingten Gefängnis-Strafen nicht unter 6 Jahren.

https://www.nzz.ch/schweiz/die-stromversorgung-in-der-schweiz-scheint-fuer-den-winter-gesichert-doch-das-fehlende-stromabkommen-mit-der-eu-koennte-zu-einem-grossen-problem-werden-ld.1702946
Der Energie-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 14.11.2022

https://www.nzz.ch/international/kosovo-westen-nimmt-neuen-anlauf-zur-loesung-des-konflikts-ld.1711824
Das Problem lässt sich sehr leicht lösen, indem alle im Ausland lebenden Serben und Kosovaren nach Serbien und in den Kosovo repatriiert werden, und anschliessend nicht mehr als Flüchtlinge oder Asyl-Touristen aufgenommen werden.

https://www.blick.ch/wirtschaft/kooperation-mit-socar-organisationen-lancieren-appell-an-die-migros-id18050872.html

Die SP Schweiz, die Grünen Stiftung der Schweiz, die NGOs Attac Schweiz, Gesellschaft Schweiz-Armenien, die Gesellschaft für bedrohte Völker und die GSoA sollen Inserate schalten: "Kauft nicht bei Socar!"

https://www.blick.ch/politik/selbst-wenn-der-strom-ausgeht-parmelin-will-arbeitsgesetz-nicht-lockern-id18047011.html
Das ist gut so.
Der Energie-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 14.11.2022

https://www.watson.ch/international/grossbritannien/811468992-mehr-als-120-000-menschen-warten-in-grossbritannien-auf-asylantrag
Die müssen vor die Wahl gestellt werden, GB zu verlassen, oder euthanasiert zu werden.

https://www.watson.ch/schweiz/wissen/514970893-50-000-saisonnier-kinder-lebten-laut-studie-versteckt-in-der-schweiz
Die Gesetze waren eindeutig, und alle sind freiwillig gekommen. Die Kinder waren und sind Opfer ihrer Eltern, und nicht der Schweiz. Die Eltern gehören zur Rechenschaft gezogen, finanziell bis zum Ruin und mit unbedingten Gefängnis-Strafen nicht unter 6 Jahren.

https://www.blick.ch/schweiz/links-und-rechtsradikale-im-fokus-bund-sieht-neue-terrorgefahr-bei-polit-extremisten-id18048342.html
Tatsache ist, dass Rechtsextreme nicht die geringste Gefahr darstellen. Ihre Zahl ist zu gering, als das sie wirklich gefährlich werden könnten. Anders sieht es bei den Links-Terroristen aus. Und die erhalten noch Verstärkung durch die Muslime und werden von der Bundesrats-Partei SP und den Grünen mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln geschützt und gefördert
Wieso spricht das Bundes-Irrenhaus nicht offen vom "Islam" als Gefahr und benutzt verschleiernd "Terror-Gefahr?" Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

https://www.watson.ch/digital/sbb/926565214-das-steckt-hinter-der-juengsten-it-pannenserie-der-sbb
Die Roten wollen in der Schweiz bzw. Europa die katastrophalen Zustände der ehemaligen UdSSR.

https://www.blick.ch/politik/mit-dreierticket-sp-reformplattform-fordert-maenner-zulassung-id18039864.html
Ich verlange von der SP, dass sie Wählbare zur Auswahlt stellt. Bisher ist nur Jositsch wählbar, Allemann und Herzog sicher nicht.
Die Volkswahl des Bundesrates würde alle Probleme im Zusammenhang mit der Wahl des Bundesrates lösen. Aber wegen den rot-grünen Hass-Predigten dagegen wurde die Initiative abgelehnt.

https://www.blick.ch/ausland/groesstes-flugzeug-der-welt-im-krieg-zerstoert-ukrainer-wollen-neue-antonov-bauen-fuer-halbe-milliarde-euro-id18038237.html
Ein Wasserflugzeug mit diesen Abmessungen sollen sie auch gleich noch bauen!

https://www.watson.ch/leben/kultur/919570120-nach-aneignungsdebatte-orf-laesst-winnetou-wieder-reiten
Dunkelhäutige dürfen ab sofort nicht mehr Auto fahren, den PC benutzen, fliegen, telefonieren, Fernsehen, ins Kino gehen...

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/542059356-zuckerberg-kahlschlag-facebook-konzern-meta-entlaesst-11-000-mitarbeiter

Aha. Macht er der links-terroristischen Zensur, Moderation genannt, auch ein Ende?

https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-um-13-uhr-blick-berichtet-live-lanciert-sich-sp-jositsch-als-sprengkandidat-id18033796.html
"... «Wenn ich kandidieren darf und nicht aufs Ticket komme, ist für mich das Spiel zu Ende», betonte Jositsch. «Das akzeptiere ich bedingungslos.»..." Somit würde er doch nicht zur Wahl stehen, und es gäbe doch nur eine Frauen-Auswahl. Der Typ ist doch schwachsinnig! Wenn die SP ihn nicht zur Wahl stellt, muss er es halt selbst tun.

https://www.watson.ch/digital/wirtschaft/339572929-in-twitters-schatten-feuert-big-tech-zehntausende-angestellte

Was bei Twitter passiert, ist kein Drama, sondern eine Veredelung.

https://www.watson.ch/schweiz/bundesrat/587417848-sp-staenderat-daniel-jositsch-will-in-den-bundesrat
"...In einem solchen Fall würde er eine – unwahrscheinliche – Wahl durch die Vereinigte Bundesversammlung nicht annehmen..."
Das ist ein Fehler. Und so gesehen macht er demzufolge einfach ein wenig Radau und will gar nicht gewählt werden. Jositsch ein Poser?

https://www.blick.ch/wirtschaft/jubilaeum-faellt-bescheiden-aus-die-mall-of-switzerland-kaempft-mit-geisterpassagen-id18030739.html

Abreissen und wieder Kühe hinstellen.
Das Emmen-Center und die Stadt genügen.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/kosovare-und-seine-vier-soehne-sollen-vier-junge-frau-wie-sklavinnen-gehalten-haben-montag-prozessstart-was-sagt-patriarch-albrim-f-65-vor-gericht-aus-id18028799.html
Albaner sind niedere Lebensformen, welche aus der Schweiz enfernt werden müssen. Und vor der Entfernung wird jedem dieser Drecks-Gewächse noch eine Rot-Grüne und ein EKR-Arschloch auf den Rücken gebunden. Gruss an die rot-grünen Arschlöcher und die EKR-Arschlöcher.

https://www.watson.ch/schweiz/china/759988104-sanktionen-wegen-uiguren-chinas-botschafter-warnt-schweiz
Die Schweiz muss die China-Sanktionen per sofort übernehmen.

https://www.blick.ch/schweiz/einblicke-in-eine-geheime-welt-so-trainieren-die-schweizer-elitesoldaten-des-aad-10-id18014011.html
Ich tippe darauf, dass es sich bei den Mitlgliedern hauptsächlich um paranoide Proleten-Ärsche handelt.

https://www.blick.ch/wirtschaft/bund-warnt-pro-jahr-fehlen-5000-bis-10000-wohnungen-id18026590.html
Alles Lügenmärchen, um die Übervölkerung und Überfremdung der Schweiz noch mehr zu verstärken.
Tatsache ist das:
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz.
6.11.2022

https://www.blick.ch/schweiz/besuch-beim-bekanntesten-haeftling-der-schweiz-peter-hans-kneubuehl-gefangen-in-seiner-welt-id18024616.html
Wegen so einem Scheiss wird er verwahrt und die Balkan-Nigger verursachen reihenweise Raser-Unfälle, evt. mit Toten, und die laufen alle frei herum, oder haben kurze Gefängnis-Strafen ohne anschliessende Verwahrung.

https://www.watson.ch/wirtschaft/migros/661863158-migros-personalchef-es-fehlt-ueberall-an-leuten
Wenn es überall an Leuten fehlt, müssen auch überall die Löhne steigen. Tun sie es? Nein! Also fehlen auch nirgends Leute. Oder der Arbeitsmarkt funktioniert nicht :-)

https://www.watson.ch/schweiz/bern/570040278-iran-demo-in-bern-flavia-wasserfallen-schneidet-sich-die-haare-ab

Flavia Wasserfallen will die Islamisierung der Schweiz bzw. Europas.

https://www.blick.ch/wirtschaft/twitter-musk-droht-abtruennigen-werbekunden-mit-gegenboykott-id18025399.html
Hoffentlich macht er es.
Auf jeden Fall stellt er die Meinungs-Äusserungs-Freiheit bei Twitter wieder her.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/kanun-hoelle-in-moutier-be-lebensgefahr-in-der-heimat-sklavin-von-balkan-clan-droht-ausschaffung-id18024501.html

Es steht nirgends. dass die Albaner das Problem sind. Was ist los im Blick? Haben sich die Rot-Grünen gemeldet und mit der EKR gedroht, oder haben sich die Albaner gemeldet, und gedroht?
Der Krieg auf dem Balkan ist seit ca. 2000 vorbei, also haben alle Balkanis die Schweiz zu verlassen.

https://www.blick.ch/ausland/musks-herzlose-massenentlassung-schweizer-twitter-kadermitglied-wird-per-e-mail-rausgeschmissen-id18024729.html

Das Ende der links-terroristischen Zensur bei Twitter? Ich hoffe es!

https://www.watson.ch/international/usa/878946410-republikaner-zerfleischen-sich-wegen-der-militaerhilfen-an-die-ukraine
Die USA, ennet dem Teich!!!, haben bisher 18 Milliarden geliefert, und die EU-Sekte tut nichts, weil sie eine Union der sozialistischen europäischen Staaten analog der Ex-UdSSR will.
Es wäre wirklich das Beste, die USA würden sich 100 % aus dem Ukraine-Russland Konflikt heraushalten, weil es die Europäer betrifft, also sollen auch die Europäer liefern, Geld und Waffen.

https://www.watson.ch/international/uno/164243302-fast-1000-getoetete-journalisten-in-10-jahren
Das waren alles Links-Terroristen, welche die Meinungen anderer unterdrückten.

https://www.watson.ch/international/italien/201488045-italien-meloni-will-234-gefluechtete-auf-schiff-nicht-an-land-lassen
Das genügt noch nicht. Sie muss auch Italien von diesen Gewächsen säubern.

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/zuercher-obergericht-ordnete-haftentlassung-an-wie-geht-es-mit-brian-27-jetzt-weiter-id18017802.html
Ich glaube nicht, dass Wiederholungs-Gefahr besteht. Der rot-grüne Unrechtsstaat will ihn in der Sozial-Industrie als Kunden festhalten. Die Delikte, die er begangen hat, hat er wegen Aggressions-Stau begangen, und für die Aggressionen sind die rot-grünen Beamten verantwortlich, und nicht Brian.

https://www.blick.ch/politik/das-meint-blick-zum-ruecktritt-von-sommaruga-dieser-entscheid-verdient-respekt-id18017816.html

Was das Neozoon Sermin Faki über die Schweiz schreibt ist nicht wichtig. Es ist wichtig, dass das Neozoon Sermin Faki die Schweiz noch heute verlässt.

https://www.blick.ch/life/wissen/geschichte/heute-vor-175-jahren-begann-der-letzte-buergerkrieg-in-unserem-land-wie-general-dufour-die-schweiz-vor-einem-blutbad-bewahrte-id18017149.html
Die verdammte, verfluchte Religions-Seuche hat immer nur Probleme gemacht und im Jahr 2022 kennt die Schweiz die Trennung von Religion und Staat immer noch nicht. Die verdammten Psycho-Seuchen des verfluchten Abraham gehören nicht nach Europa.

https://www.blick.ch/politik/500000-franken-gesucht-allianz-lanciert-spendenaufruf-fuer-europa-initiative-id18019428.html
Mich interessiert der Drogen-Konsum von Flavia Wasserfallen: Alkohol, Medikamente usw.

https://www.blick.ch/politik/500000-franken-gesucht-allianz-lanciert-spendenaufruf-fuer-europa-initiative-id18019428.html

Sie soll sich nach Albanien verpissen. Dort gehört sie hin.

Oktober 2022


https://www.watson.ch/wirtschaft/international/896561452-wie-elon-musk-twitter-gegen-die-wand-faehrt
Philipp Löpfe ist ein links-terroristischer Roter, der ein massives Problem mit der Meinungs-Äusserungs-Freiheit hat: Elon Musk macht nämlich der links-terroristischen Zensur bei Twitter ein Ende.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/mit-157-statt-den-erlaubten-80-km-h-unterwegs-neulenker-19-brettert-in-gemietetem-mclaren-durch-villmergen-ag-id18015396.html
Der Schweizer ist kein Schweizer sondern ein eingebürgertes Neozoon der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/schweiz/einblicke-in-eine-geheime-welt-so-trainieren-die-schweizer-elitesoldaten-des-aad-10-id18014011.html
Die schweizer Armee ist die Psychiatrie-Abteilung der schweizer Gesellschaft.

https://www.watson.ch/international/china/417289770-illegale-polizeiposten-in-europa-das-sind-die-neuen-vorwuerfe-gegen-china
Die Roten in China leben ihre dumpfen roten Instinkte und niederen roten Triebe an 1 Milliarde Chinesen aus, und davon steht nichts im Artikel des rot-grünen Lügen-Mediums "Watson".

https://www.watson.ch/schweiz/aargau/154351421-aargauer-svpler-wegen-rassismus-verurteilt
"Afrikanische Flüchtlinge" sind keine Ethnie.
Facebook ist privater Raum, der für jedermann zugänglich ist. Öffentlicher Raum gehört in der Regel der Öffentlichkeit. Facebook gehört Privaten. Im verlotterten, verlogenen, korrupten und von den Rot-Grünen manipulierten Rechtsstaat Schweiz erstaunt mich ein solches Urteil überhaupt nicht.

https://www.blick.ch/schweiz/mitten-in-der-schweiz-vier-junge-frauen-wie-sklavinnen-gehalten-id18014590.html
Da haben unsere Rot-Grünen aber schön Freude, wenn sie das lesen! Denn das ist für die Rot-Grünen kulturelle Bereicherung. Alle Albaner raus, und dann ist in Bezug auf den Kanun Ruhe.

https://www.watson.ch/international/afrika/224863599-nach-terrorangriff-in-somalia-steigt-opferzahl-weiter-an
Die links-terroristische Religion des Friedens und der Liebe der Rot-Grünen, der Islam, ist die Ursache.

https://www.blick.ch/wirtschaft/142-milliarden-rekordverlust-das-wirft-fragen-auf-kann-die-nationalbank-snb-konkurs-gehen-id18010877.html
Wie lange dauert es wohl, bis aus dem Bundes-Irrenhaus die Mitteilung kommt, dass das Problem mit dem EU-Beitritt gelöst würde?

https://www.watson.ch/leben/people-news/776013153-diese-promis-haben-sich-nach-musks-uebernahme-von-twitter-verabschiedet
Wenn ein paar Links-Terroristen Twitter verlassen, ist das sehr gut!

https://www.blick.ch/sonntagsblick/steigende-kosten-kritik-an-umsetzung-hohe-asylzahlen-parlament-nimmt-schutzstatus-s-unter-die-lupe-id18006889.html
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische West-Europa festgelegt werden.

https://www.blick.ch/politik/beste-option-sp-schweiz-will-eu-beitritt-in-mehreren-etappen-id18007254.html
Ab 6.12.1992 wollten alle ausser der SVP durch die Hintertür in die EU, die bilateralen Verträge sind Teil davon. Offenbar hat es genügend funktioniert und die Anbindung ist nicht mehr umkehrbar, zumindest für die EU-Sektierer in der Schweiz.

https://www.blick.ch/politik/weg-in-den-bundesrat-verbaut-esoterik-pflaster-klebt-an-kandidatin-bloechliger-id18007021.html
Die heftigste Grusel-Esoterik lieferten in den letzten 4000 Jahren die Juden, die Christen und die Muslime. Ich habe lieber eine Esoterikerin im BR als einen Christen. Das von ihr verwendete Pflaster dürfte einen Placebo-Effekt haben.

https://www.blick.ch/sonntagsblick/das-kassierte-die-cs-fuehrung-1600000000-franken-lohn-fuer-ein-fiasko-id18005901.html
Die Kader-Affen machen sich ihren Lohn selbst. Nichts da von vom Markt erzeugten Löhnen. Das ist in ganz Europa so, nicht nur in der Schweiz.

https://www.watson.ch/schweiz/iran/481368636-iranerin-flieht-vor-dem-regime-doch-die-schweiz-gibt-ihr-kein-asyl
Gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe. In islamischen Ländern ist also alles zum Besten bestellt, und Asyl-Bewerber von dort nur Lügner.

https://www.watson.ch/schweiz/rassismus/604541214-historiker-schweiz-hat-rechtsextremismus-ignoriert
Der Links-Terrorismus inkl. Islam wird von den rot-grünen (Staats-) Lügen-Medien verharmlost, beschönigt oder geleugnet.
Das menschenverachtende rote und grüne Gedankengut – darunter die Vorstellung, dass alle gleich zu sein haben – führte in der Vergangenheit zu zahlreichen Gewalttaten, historisch müssen die in den letzten 100 Jahren von den Roten ermordeten 200 Millionen Menschen erwähnt werden.
Der Sozialstaat ist eine sehr gute Idee, denn der schützt die Menschen vor den feudalistisch-kapitalistisch-bürgerlichen Untermenschen.

https://www.watson.ch/schweiz/glarus/536345165-wie-diese-glarnerin-politiker-behoerden-und-die-polizei-beschimpfte
Keine Strafbefehle gibt es, wenn SP und Grüne wählende Links-Terroristen (unbewilligte) Demonstrationen mit Zerstörungs-Zügen veranstalten. Jetzt wissen wir, dass der verlotterte, verlogene und korrupte Rechtsstaat von den Rot-Grünen missbraucht wird!

https://www.blick.ch/politik/unzufriedene-glaeubige-zahl-der-kirchenaustritte-in-der-schweiz-so-hoch-wie-noch-nie-id18002609.html
Das Judentum, das Christentum und der Islam gehören nicht nach Europa. Es sind invasive Gewalt-Ideologien, welche in Europa verboten werden müssen.

https://www.watson.ch/international/afrika/197353061-terrorrisiko-zu-gross-usa-ziehen-diplomatisches-personal-aus-nigeria-ab
Mit Terror-Risiko ist gemeint, dass die Religion des Friedens und der Liebe der Rot-Grünen, der Islam!, sich ausleben könnte.

https://www.blick.ch/wirtschaft/20-kantone-im-roten-bereich-wohnungsmangel-breitet-sich-ueber-ganze-schweiz-aus-mieter-muessen-noch-mehr-zahlen-id17999045.html
In der Schweiz gibt es keinen Wohnungs-Mangel, sondern einen massiven Bevölkerungs-Überschuss. 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer sind überzählig, weil die Schweiz maximal 5 Millionen Menschen ernähren kann.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 28.10.2022

https://www.blick.ch/politik/tamara-funiciello-ueber-ihren-kampf-gegen-alte-weisse-maenner-habe-keine-lust-mehr-wie-ein-braves-maedchen-zu-laecheln-id17997603.html
Schickt Tamara Fuciniello eine Packung Frauen-Fürze oder eine leere Pralinen-Schachtel. Hier die Adresse:
Tamara Fuciniello
National-Rätin
Bundes-Irrenhaus
3003 Bern

https://www.blick.ch/ausland/rechte-weiter-eingeschraenkt-russisches-parlament-verschaerft-gesetz-gegen-lgbt-propaganda-id17998430.html
Eine positive Nachricht aus Moskau. Das ist schön.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/953231767-gemeinderaete-wollen-kirchenglocken-in-zuerich-nachts-ruhen-lassen
Im Hinterwäldler-Kanton Zürich müssen Firmen Kichen-Steuern bezahlen, auch wenn sie den christlichen Ramsch nicht glauben.
Wir haben das Jahr 2022 und die Bundes-Verfassung kennt keine Trennung von Religion und Staat. Vollkrass!

https://www.blick.ch/politik/bilaterale-beziehungen-eu-haelt-an-nadelstich-politik-gegen-die-schweiz-fest-id17994177.html
Die bilateralen Verträge müssen jetzt endlich gekündigt werden. Die EU ist eine Polit-Sekte, welche die europäischen Kulturen mittels Überfremdung, Negerisierung und Islamisierung vernichten will.

https://www.watson.ch/schweiz/z%C3%BCrich/424365599-neonazi-aktion-fuehrt-zu-heftiger-debatte-im-zuercher-gemeinderat
Tatsache ist, dass Cedric Wermuth und seine Anitfa tun und lassen können, was ihnen gerade durch die Rübe weht, und rechtliche Konsequenzen hat es nie, weil der verlotterte, verlogene und korrupte Unrechtsstaat Schweiz von den Rot-Grünen gesteuert wird.

https://www.watson.ch/international/liveticker/398746920-russland-ukraine-krieg-putin-und-erdogan-werden-sich-treffen
26.10.2022
Wenn die Ukraine nicht fähig ist, innert 2 bis 3 Monaten günstige Kamikaze-Drohnen zu entwickeln, verstehe ich die Welt nicht mehr. Alternativ haben die Ukrainer Kontakte mit der Psychiatrie-Abteilung der schweizer Gesellschaft, der Offiziers-Kaste der schweizer Armee, was erklären würde, weshalb sie noch keine Kamikaze-Drohnen entwicklen/haben.

https://www.watson.ch/international/china/150741100-operation-stachelschwein-so-will-sich-taiwan-gegen-china-verteidigen
Wie sieht es mit einem NATO-Beitritt aus? Das wäre einiges besser, als auf die Unterstützung der USA zu hoffen.
Die roten Parteien in Europa müssen per sofort verboten werden.

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/286593680-warum-europa-eher-zu-viel-und-nicht-zu-wenig-gas-hat
Der Artikel ist Durchhalte-Propaganda.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/880366279-autofahrer-durchbricht-polizeikontrolle-auf-a1-bei-suhr-ag
Und wieder Sex- und Haustiere der Rot-Grünen. Wären die beiden eingebürgert, würden sie als Schweizer gelten, obwohl sie Neozoen sind.

https://www.watson.ch/international/liveticker/398746920-russland-ukraine-krieg-krim-bruecke-russland-meldet-festnahmen
25.10.2022
So so? Die EU will pro Monat der Ukraine 1,5 Milliarden geben und verlangen von den USA, dies auch zu tun. Wieso müssen die USA blechen? Die EU hat genügend Geld für die Asyl-Touristen, die Islamisierung Europas und anderen Müll, aber für die Ukraine nur 1,5 Milliarden pro Monat? Das stinkt wieder zum Himmel.
Die EU-Sekte negerisiert und islamisiert Europa, und das gegen den Willen der Bevölkerung, aber mit dem Geld (Steuern) der Bevölkerung.

https://www.blick.ch/schweiz/abgelehnt-weil-er-usb-adapter-und-t-shirts-klaute-ladendieb-18-darf-doch-schweizer-werden-id17991567.html
Einbürgerungen müssen rückwirkend ab 1.1.1980 für ungültig erklärt werden.

https://www.blick.ch/schweiz/augen-entfernt-zaehne-gezogen-mit-nagelschere-operiert-igelstation-geschlossen-betreiberin-kassiert-anzeige-id17992865.html
Das ist eine Rote oder eine Grüne!
https://www.watson.ch/international/grossbritannien/381622959-premierminister-sunak-und-seine-reiche-frau-wer-ist-akshata-murthy

Ein Dunkelhäutiger, ein Fetisch der Roten und der Grünen, der nicht nach Europa gehört, wird Premier-Minister von GB. Die Roten und die Grünen haben deswegen unendlich viele Orgasmen. Unendlich dumm ist er auch noch, weil er an das unendliche Wirtschafts-Wachstum glaubt.

https://www.watson.ch/international/digital/575150655-twitter-vor-kahlschlag-musk-will-5500-mitarbeitende-rauswerfen
Dann ist die linksextreme Zensur bei Twitter zu Ende?

https://www.blick.ch/ausland/kein-licht-keine-heizung-keine-schuessel-fuer-notdurft-autohaendler-laesst-protestierende-klima-aktivisten-kurzerhand-am-boden-kleben-id17987918.html
Der Autohändler ist ein Held. Eigentlich sollten solche Links-Terroristen von Gesetzes wegen euthanasiert werden müssen.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/983405506-schweizer-energiedirektor-winter-2023-wird-noch-schwieriger
Der Energie-Mangel existiert nicht, es ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz, der sich zeigt.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 24.10.2022

https://www.blick.ch/ausland/europa-steckt-in-der-misere-putin-hat-fuer-einmal-grund-zur-freude-id17985289.html
Putin muss den Krieg in der Ukraine nicht gewinnen, weil er gesamthaft gesehen gewinnt, auch wenn er die Ukraine nicht erobert. Er muss das Spiel nur genügend lang durchziehen, und die Lebensmittel-Exporte aus der Ukraine total blockieren. Dann erhält er die Destabilisierung Europa's wegen der Flüchtlings-Ströme aus Afrika.

https://www.watson.ch/schweiz/275634661-2023-muessen-die-parteien-ihre-buchhaltung-zeigen-es-gibt-schlupfloecher

Interessant an dem Transparenz-Geschrei ist, dass die Sozialisten und die Grünen dagegen sind, die Finanzierung von Politikern auch transparent zu machen. Ich vermute, es hängt damit zusammen, dass die Sozialisten und die Grünen Gelder aus dem islamischen Raum erhalten, um allgemeinen für ihre Politik und im Speziellen für die Islamisierung politischen Einfluss nehmen zu können.

https://www.watson.ch/international/iran/139987163-80-000-demonstrieren-in-berlin-gegen-die-iranische-regierung
Demonstriert in Teheran! Dort nützt es etwas.

https://www.nzz.ch/meinung/gruen-harmlos-naiv-die-gruenen-und-die-machtfrage-ld.1708250
Die Volkswahl des Bundesrates hätte den Grünen bestimmt 1 Sitz gebracht. Aber die Grünen wollten den Demokratie-Ausbau ja nicht: https://gruene.ch/medienmitteilungen/lancierung-der-kampagne-nein-zur-volkswahl-des-bundesrates


https://www.nzz.ch/schweiz/keller-sutter-wir-wollen-uns-nicht-von-schleppern-diktieren-lassen-wer-nach-europa-kommen-kann-und-wer-nicht-ld.1708590
Wenn man den Müll nicht hier haben will, darf man ihn auch nicht reinlassen, und er es doch reinschafft, muss der Müll in Hungerhaft genommen werden, bis er die Schweiz wieder freiwillig verlässt.

https://www.blick.ch/news/wieder-mitten-in-der-nacht-sprengung-eines-bancomaten-in-mehlsecken-lu-id17983714.html
Woher die (eingebürgerten) Sex- und Haustiere von Cedric Wermuth wohl den Sprengstoff her haben?

https://www.watson.ch/schweiz/review/876259184-srf-arena-zu-klimakrise-und-renovate-switzerland

Juso-Chef Siegrist hat den Klima-Wandel nicht verstanden: Der Klimawandel ist natürlichen Ursprungs.

https://www.blick.ch/politik/bund-rechnet-mit-ueber-10000-personen-pro-monat-schweiz-bereitet-sich-auf-fluechtlingswelle-vor-id17980053.html

Kein einziger Flüchtling oder Asylbewerber darf mehr aufgenommen werden. Das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 21.10.2022

https://www.blick.ch/schweiz/zuerich/grieder-verkaeufer-verlor-job-diese-steinmauer-sorgt-fuer-den-irren-zoff-mit-carmen-walker-spaeh-id17980039.html

Ich glaube Francesco G.

https://www.watson.ch/sport/velo/113603005-war-es-milch-darum-ist-der-dopingfall-mathias-flueckiger-so-umstritten
"...Die Probe des Bikers ist per se nicht ein positiver Fall und dennoch passiert mit der provisorischen Sperre das gleiche Szenario wie eineinhalb Jahre zuvor bei Sprinter Alex Wilson..." Er hat den Grenzwert nicht überschritten, also darf er auch nicht gesperrt werden. D.h. Flückiger muss den Verband auf Schadenersatz in astronomischer Höhe verklagen und Anzeige wegen Verleumdung machen.
Gemäss NLZ hat er den Grenzwert nicht überschritten: https://www.luzernerzeitung.ch/sport/mountainbike-grosse-wende-ist-mathias-flueckiger-doch-nicht-gedopt-ld.2339804?reduced=true Ob es tatsächlich einen Grenzwert gibt, bezweifle ich: https://www.sportintegrity.ch/anti-doping/recht/dopingliste Ab 2022 ist Zeranol verboten, es gibt keinen Grenzwert.

https://www.watson.ch/international/russland/592066164-ukraine-krieg-so-funktioniert-die-iranische-kamikaze-drohne-der-russen
Da es eine richtige Drohne, sie also autonom handelt, und kein ferngesteuertes Luftfahrzeug ist, funktioniert der Sky Wiper nicht.

https://www.watson.ch/international/zeit%20online/162489910-das-ewin-gefaengnis-im-iran-der-warteraum-des-todes
Gemäss den Roten und den Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe, weswegen sie Europa islamisieren.

https://www.watson.ch/schweiz/sp/143189153-sp-nationalrat-fabian-molina-erhaelt-strafbefehl-wegen-demonstration

Das eingebürgerte Neozoon gehört ausgeschafft.

https://www.blick.ch/ausland/abgehoertes-telefonat-erklaert-wie-die-verteidigungslinien-der-russen-funktionieren-bei-fluchtversuch-werden-putins-soldaten-von-eigenen-leuten-erschossen-id17968354.html
Das war schon im 2. Weltkrieg, der übrigens kein Weltkrieg war, so. Und es galt, dass 1 National-Sozialist soviel Leistung brachte, wie 10 sowjetische Soldaten.

https://www.blick.ch/politik/svp-unternehmerin-irritiert-mit-flyer-martullo-sucht-querdenker-fuer-ihre-firma-id17970381.html
Ist es für sie genug quer gedacht, wenn ich ihr vorschlage, die Lohnsumme auf die Lohnprozente zu verteilen, und nicht mehr nach Hierarchie-Stufe?

https://www.watson.ch/international/iran/413915979-einen-monat-proteste-gegen-das-iranische-regime

Die Proteste sind gegen den Islam gerichtet. Das verschweigen die rot-grünen (Staats-) Lügen-Medien natürlich.

https://www.blick.ch/meinung/frank-a-meyer/frank-a-meyer-die-kolumne-verbot-der-unfreiheit-id17965958.html
Mitteilung an Frank A. Meyer: Die Roten und die Grünen wollen Europa islamisieren.
Der Islam muss in der Schweiz sofort verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.watson.ch/schweiz/klimastreik/374556958-klimastreikende-wollen-unis-und-gymnasien-besetzen
Jetzt müssen die Links-Terroristen in Präventiv-Haft genommen werden.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/die-asyllage-ist-sehr-angespannt-ld.2358965
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden. Rückwirkend! Und dann alle raus.

https://www.luzernerzeitung.ch/schweiz/personalmangel-der-polizei-laeuft-das-personal-davon-was-es-jetzt-braucht-mehr-lohn-mehr-frauen-und-mehr-auslaender-ld.2358510
Es braucht keinen einzigen Ausländer bei der Polizei.
Das Asyl- und Flüchtlingswesen kann per sofort abgeschafft werden, dann werden ca. 6 Milliarden pro Jahr für höhere Löhne bei der Polizei frei. Aber das will man auch nicht, weil das ein Teil des Problems lösen würde.

https://www.blick.ch/politik/iranerinnen-gehen-am-samstag-in-zuerich-auf-die-strasse-es-muss-ein-ruck-durch-die-schweizer-politik-id17964001.html
Die Rot-Grünen wollen Europa islamisieren. Wenn sie jetzt gegen den Islam im Iran demonstrieren ist das nur gelogen, und sicher nicht ernst gemeint!

https://www.blick.ch/ausland/lukas-baerfuss-fordert-erheben-wir-die-stimme-fuer-die-menschen-im-iran-id17964716.html

Der Lukas Bärfuss ist aber total bescheuert. Weiss er nicht, dass Europa islamisiert werden soll, und der Aufstand im Iran gegen den Islam gerichtet ist? He Hallo? Die Rot-Grünen toben wegen dem Aufstand gegen den Islam im Iran!

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/rechtsanwalt-fabian-fuellemann-spricht-zum-fall-des-in-aarau-gefluechteten-ausschaffungshaeftlings-amin-t-34-simple-loesungen-gibt-es-hier-nicht-id17964243.html
Doch, es gibt einfache Lösungen. Sie müssen nur im Gesetz verankert und dann durchgezogen werden. Z.B. wäre die Hunger-Haft gut geeignet, ein Sex- und Haustier (Fetisch) der Rot-Grünen dazu zu bewegen, die Schweiz von sich aus zu verlassen. Hungerhaft: Er erhält die Hälft der Kalorien pro Tag, welche er eigentlich bräuchte, und dies ausschliesslich vegan und flüssig. Wie lange dauert es, bis so einer freiwillig die Schweiz verlässt?

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/pilatus-tower-kriens-preise-wohnungen-ld.2358696
Der verdammte Scheiss-Turm ist eine verdammte Frechheit und hätte keine Bau-Bewilligung erhalten dürfen.

https://www.nzz.ch/zuerich/winterthur-hundehalter-schlaegt-mann-mit-stein-ins-gesicht-ld.1707182
Der Täter sollte keine Hunde mehr halten und aushführen dürfen.

https://www.nzz.ch/panorama/hass-schuerendes-verhalten-twitter-konto-von-roger-koeppel-voruebergehend-gesperrt-ld.1707398

Jetzt müsste man nur noch wissen, wie er es geschafft hat, die links-terroristischen Twitter-Idioten weich zu klopfen.

https://www.nzz.ch/technologie/die-ukrainische-armee-ist-von-elon-musks-satelliten-abhaengig-doch-jetzt-hat-sich-musk-mit-der-ukraine-zerstritten-ld.1707389

Eigentlich verständlich. Die Nato und/oder die EU sollen Starlink finanzieren, die USA haben bereits Material für ca. 15 Milliarden USD geliefert.

https://www.blick.ch/ausland/taktik-der-ukraine-unterscheidet-sich-massiv-von-der-russlands-selbst-jungoffiziere-haben-an-der-front-entscheidungsmacht-id17961061.html

Die schweizer Armee hat auch noch Entscheid-Findungs-Strukturen aus der Zeit des kalten Krieges. Und nur Offiziere dürfen einen Feldstecher und gutes Schuhwerk usw. haben. Oder ist das nicht mehr so?

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html
Und was macht die UNO? Europa mit dunkelhäutigen Asyl- und Flüchtlingstouristen überschwemmen und übervölkern und Europa islamisieren. Alles natürlich mit dem Segen der roten EU-Sekte.

https://www.watson.ch/sport/mountainbike/196908898-dopingfall-mathias-flueckiger-muss-das-verfahren-wiederholt-werden
Die Probe ist sowieso nicht positiv, sondern negativ, weil er den dafür nötigen Schwellen-Wert nicht erreicht hat. So zumindest wurde es vor ein paar Wochen geschrieben.

https://www.watson.ch/schweiz/international/835377526-fingerabschneider-was-die-belgische-drogenmafia-in-der-schweiz-treibt

"...Neues Urteil zeigt: Drogenmafia legt ihr Geld in der Schweiz an..."
Es wird in Immobilien investiert, aber schon lange. Deshalb wollen die Rot-Grünen auch die Einwanderung weder stoppen noch rückgängig machen, weil sie Mafia-Gelder erhalten, und weil ihre neu-importierten Sex- und Haustiere (Einwanderer) ja auch irgendwo wohnen müssen.

https://www.blick.ch/schweiz/bern/darunter-auch-uni-professorin-klimaaktivisten-kleben-sich-an-berner-autobahnausfahrt-fest-id17952008.html

Links-Terroristen sollte man von Gesetzes wegen töten müssen, in diesem Fall mehrere Male überfahren, bis sie tot sind.
"...Aktivisten müssen mit Anzeige rechnen..." Nötigung und vorsätzliche Verkehrsbehinderung, falls sie einen Führerschein haben, dürfte dieser auch weg sein. Aber passieren wird nichts!

https://www.blick.ch/politik/sicherung-der-bundesratssitze-buergerlicher-geheimplan-soll-die-gruenen-ruhigstellen-id17948071.html

Die Initiative für die Volkswahl des Bundesrates wäre ein Ausbau der Demokratie gewesen, und wurde deswegen unter anderem von den Grünen abgelehnt. Und jetzt versuchen die Grünen, der SVP einen BR-Sitz zu stehlen, obwohl die SVP die einzige Partei ist, welche Anspruch auf 2 Sitze hat. Die Grünen müssen verboten werden, weil sie kein Demokratie-Versätndnis haben.

https://www.watson.ch/schweiz/islamischer%20staat%20(is)/507169167-is-terrorist-soll-in-den-irak-ausgeschafft-werden

Das genügt nicht. In der Schweiz muss der Islam verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.

https://www.blick.ch/politik/gegen-winterstrom-luecke-zuerich-soll-120-windraeder-bekommen-id17942617.html
Der Energie-Mangel existiert nicht, denn die Ursache ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 8.10 .2022

https://www.blick.ch/politik/es-braucht-mehr-unterkuenfte-bund-korrigiert-asyl-prognose-nach-oben-id17943852.html

Das Asyl- und Flüchltlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 8.10.2022

https://www.watson.ch/schweiz/review/652324859-srf-arena-sanija-ameti-teilt-aus-dann-wird-ein-unternehmer-persoenlich

Sanija Ameti ist eine Hass-Rednerin, welche aus der Schweiz entfernt gehört.
Das PFA muss sofort und rückwirkend auf dessen Inkraft-Setzung gekündigt werden. Wenn die EU den Rest auch kündigen will, dann wird der Rest der Bilateralen halt auch gekündigt. Die Bilateralen wurden als Einstieg durch die Hintertür in die EU erfunden.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/zu-nah-zu-laut-zu-haesslich-wuetende-thurgauer-wollen-windpark-verhindern-id17940745.html
Der Energie-Mangel existiert nicht, denn die Ursache ist der massive Bevölkerungs-Überschuss in der Schweiz.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 7.10.2022

https://www.watson.ch/leben/gesellschaft%20&%20politik/178680928-j-k-rowling-kritisiert-gesetzesaenderung-fuer-transmenschen

Es gibt nur Mann und Frau.
Nicht-Heterosexualität muss verboten werden.

https://www.watson.ch/schweiz/energie/200924141-in-der-schweiz-sollen-gasspeicher-gebaut-werden

Das mit den Gasspeichern ist eine gute Idee, genügt aber bei weitem nicht. Denn es braucht noch ein Verbot für Neu-Installationen von Gas-Heizungen und bestehende Gas-Heizungne müssen in den nächsten 6 Jahren durch Öl oder Elektrische ersetzt werden.

https://www.blick.ch/wirtschaft/gut-gemacht-schweizer-wirtschaft-weniger-inflation-tiefere-zinsen-weniger-arbeitslose-id17937840.html

Sehr schlecht gemacht Schweiz!
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 6.10.2022

https://www.blick.ch/schweiz/bern/wegen-auseinandersetzung-am-dienstagabend-kleine-schanze-in-bern-abgesperrt-polizei-sichert-spuren-id17935595.html
Cedric Wermuth's Haustiere machen sich wieder einmal bemerkbar.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/der-in-aarau-abgehauene-amin-t-34-stand-wegen-gewaltausbruechen-vor-gericht-so-harmlos-ist-der-fluechtige-nicht-id17936848.html
2014 hätte er die Schweiz verlassen müssen, und 2022 ist er immer noch hier und aus einem Gefangenen-Transport geflüchtet. Ich hätte ihn spätestens 6 Monate nach dem Urteil 2014 erschossen, wäre er nicht ausgereist.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 5.10.2022

https://www.blick.ch/ausland/hat-peking-seinen-zenit-ueberschritten-eth-experte-brian-carlson-ordnet-ein-wenn-china-aus-verzweiflung-handelt-wird-es-gefaehrlich-id17936312.html

Die Roten können nur zerstören.
Die Bürgerlichen sind nicht viel besser.

https://www.watson.ch/videos/international/660674945-nie-dagewesene-bilder-aus-dem-iran-diese-jungen-frauen-haben-genug
Der Aufstand ist gegen den Islam gerichtet. Aber das versuchen unsere rot-grünen (Staats-) Hass-Medien zu vertuschen, weil sie zusammen mit den Rot-Grünen Europa islamisieren.

https://www.blick.ch/politik/nach-kritischem-uno-bericht-schweiz-wehrt-sich-gegen-rassismus-vorwuerfe-id17930579.html
Alle Negerli ausschaffen, und das Problem ist gelöst.

https://www.watson.ch/international/donald%20trump/777305940-donald-trump-reicht-klage-gegen-cnn-ein

Gut! Eigentlich sollte er damit problemlos durchkommen. Die Rot-Grünen (Staats-) Hass-Medien in Europa könnte er auch gleich mitverklagen.

https://www.blick.ch/politik/gruenen-chefin-aline-trede-zur-versorgungssicherheit-das-parlament-hat-hier-nicht-sorgfaeltig-gearbeitet-id17926600.html
Es stimmt, dass es keine Strom-Lücke gibt. Denn es ist die massive Übervölkerung schuld an der "Mangellage".
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 3.10.2022

https://www.bazonline.ch/gasabkommen-mit-deutschland-rueckt-in-weite-ferne-324974975459
Das ist gut so! Danke an Deutschland, dass es hilft, den Schweizern zu zeigen, dass das Bundes-Irrenhaus die Schweiz in die totale Scheisse von Übervölkerung und Überfremdung reitet.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/kolumne-stadtwaerts-haengt-die-europafahne-wieder-ans-stadthaus-ld.2352650

Die Fahne der EU-Sekte hat an einem öffentlichen Gebäude nichts zu suchen.

https://www.watson.ch/wirtschaft/digital/643971547-was-in-china-und-den-usa-abgeht-macht-mir-angst
Wer es nicht gemerkt hat: Der Artikel ist EU-Beitritts-Propaganda.

https://www.blick.ch/politik/solange-es-kein-es-ist-transgender-netzwerk-fordert-entschuldigung-von-ueli-maurer-id17925603.html

Das Transgender-Müll gehört in Burkas eingenäht und nach Mekka ausgeschafft.

September 2022


https://www.blick.ch/politik/nach-dem-ruecktritt-von-svp-bundesrat-ueli-maurer-kommt-es-zum-sesselruecken-im-bundesrat-id17924716.html
Berset sollte unbedingt bleiben, denn er ist tief ins Gesundheitswesen eingearbeitet. Natürlich könnte das auch ein Nachteil sein, aber man sollte ihm nochmals 4 Jahre Zeit geben.

https://www.blick.ch/ausland/polit-experte-erich-gysling-man-muss-putins-atomwaffen-drohung-ernst-nehmen-id17923100.html
Man darf Putin kein bisschen nachgeben, denn darauf spekuliert er. Fliegt eine Atom-Rakete in die Ukraine oder gegen Westen, müssen 3 Atom-Raketen Richtung russische Gross-Städte abgefeuert werden.

https://www.watson.ch/wirtschaft/international/376081428-der-mann-der-das-britische-pfund-versenkte
Wer erwartet etwas anderes von einem Neozoon?

https://www.watson.ch/international/ukraine/921903719-putin-und-seine-nuklearen-drohungen-was-die-usa-wirklich-beunruhigt
Der Krieg ist nur möglich, weil im März 1945 die USA, GB und F den von Heinrich Himmler gewollten Separat-Frieden an der Westfront abgelehnt hatten. Der Separat-Frieden an der West-Front hätte dazu geführt, dass die Ostfront hätte gehalten werden können, somit die rote Armee ausserhalb Europas geblieben wäre. Die 3 Länder müssen also militärisch eingreifen, und zwar direkt und sofort. Genau deswegen hätten auch schon 2014 GB, F und die USA eingreifen müssen, und 2022 wieder, weil sie die historische Verantwortung für diesen Krieg tragen. GB, F und die USA sind schuld, dass es diesen Krieg gibt, und dass es den kalten Krieg gegeben hat.
Betreffend den Einsatz von Nuklear-Waffen ist es so, dass für 1 von Russland abgeschossene Atom-Rakete 3 Atom-Raketen auf Russland abgefeuert werden müssen. Dann hört Putin sofort auf.
Desweiteren müssen jetzt endlich Kampfpanzer in sehr grosser Zahl an die Ukraine geliefert werden, auch wenn Putin mit nuklearer Eskalation gedroht hat.

https://www.watson.ch/international/interview/395481109-ich-wuensche-mir-freiheit-das-sagt-diese-iranerin-zu-den-protesten
Die Schwester-Ideologie der Rot-Grünen, der Islam, ist das Problem. Der Islam muss bei uns sofort verboten und alle Muslime ausgeschafft werden. 30.9.2022

https://www.blick.ch/auto/ausbremser-durchblocher-nichtblinker-5-regeln-im-kreisel-die-keiner-kennt-id15294879.html
"...3. Von links hat schon vorher Vortritt..." und "...aber eben auch für Autos von links, die gerade erst auf den Kreisel zufahren!..."
Das kann nicht immer so sein. Denn hat eine Kreisel-Einfahrt die weissen Drei-Ecke am Boden und/oder ein Kein-Vortritt-Schild, bedeuten diese, dass dort kein Vortritt ist. Um Vortritt zu haben, muss man sich also im Kreisel befinden.

https://www.watson.ch/schweiz/polizeirapport/622669341-frau-in-bergdietikon-ag-tot-aufgefunden-verdaechtiger-verhaftet
Ich mache jede Wette, dass der Schweizer ein eingebürgerter Fetisch der Rot-Grünen ist.

https://www.blick.ch/schweiz/westschweiz/wallis/zwei-wochen-nach-der-tat-sechs-schlaeger-von-sitten-festgenommen-id17915161.html
Offenbar handelt es sich um Neozoen, gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere (Fetische) der Rot-Grünen, Einwanderer. Sonst würde stehen, dass es Schweizer sind.

https://www.watson.ch/schweiz/%C3%96sterreich/859376988-oesterreich-und-die-schweiz-mit-gemeinsamem-migrations-aktionsplan
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische West-Europa festgelegt werden. Alles anderen Handlungen dienen nur dazu, den Schweizern vorzugaukeln, es bewege sich etwas.

https://www.blick.ch/ausland/sonst-drohen-ihnen-10-jahre-knast-im-heimatland-russische-deserteure-kriegen-in-den-usa-asyl-id17915589.html
Die Schweiz darf sie nur aufnehmen, wenn sie 1. interniert und 2. spätestens nach 3 Jahre wieder zurück geschickt werden.

https://www.20min.ch/story/klimaneutral-bis-2040-ist-das-fuer-luzern-realistisch-370620186120
Um die 4 Millionen in der Schweiz lebenden (eingebürgerten) Einwanderer zu repatriieren, braucht es um die 30 Jahre, damit es sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft. Wenn man 2023 beginnt, hätte die Schweiz 2053 5 Millionen Einwohner, wie es sein muss. Die Einwanderung muss gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.watson.ch/international/italien/448338512-wahl-in-italien-impfe-nicht-fuer-andere-giorgia-meloni-in-17-zitaten
Na und?
Die Gesinnung unserer Roten und Grünen ist verheerend und zerstört Europa.

https://www.watson.ch/schweiz/analyse/200221226-rassismus-und-attacken-von-svp-dank-sonderrechten-im-bundeshaus
Petar Marjonvic und Watson hetzen rassistisch gegen die Schweizer, denn es wird kein Kommentar freigeschaltet, der ein Ende der Einwanderung und deren Rückgängigmachung verlangt.
Petar Marjanovic ist ein roter Hassprediger, und Watson ein rot-grünes (Staats-) Lügenmedium. Beide haben das Ziel, die öffentliche Meinung nach rot-grün zu verschieben.

https://www.nzz.ch/schweiz/eine-pflegefachfrau-gewinnt-epischen-kampf-gegen-die-behoerden-aber-ihre-anwaelte-haben-sie-600-000-franken-gekostet-ld.1703676
In der Schweiz ist Recht käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich.
Mit Absicht der Politik, denn der kleine Mann bzw. die kleine Frau hat sich gefälligst von den Grossen schikanieren zu lassen.

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/950894874-weltbankpraesident-wegen-klima-aeusserungen-unter-druck
"...Trump hat in der Vergangenheit wiederholt daran gezweifelt, ob der Klimawandel menschengemacht sei - solche Zweifel sind wissenschaftlich klar widerlegt..."
Die Zweifel sind überhaupt nicht wissenschaftlich widerlegt.
Wissenschaftlich belegt ist, dass sich das Klima ständig ändert, und wir aktuell in einem Eis-Zeitalter befinden und dort in einer Warmzeit. Was auch bedeutet, dass die nächste Eiszeit nur ca. 10'000 Jahre weit entfernt ist.

https://www.watson.ch/schweiz/armee/727816206-2-varianten-staenderat-diskutiert-ueber-die-dienstpflicht-der-zukunft
Die Dienstpflicht muss auch für Frauen gelten.

https://www.watson.ch/schweiz/energie/604952060-fuenf-windparks-sollen-dringlich-gebaut-werden-obwohl-bewilligung-fehlt
Es dürfen gar keine Windparks gebaut werden. Das Problem in der Schweiz ist die massive Übervölkerung.

https://www.blick.ch/schweiz/fachleute-schlagen-alarm-psychiater-stellen-falsche-diagnosen-weil-sie-zu-wenig-deutsch-sprechen-id17888463.html
Selbst genügend Ärtze ausbilden wäre dringend nötig. Aber das will das Bundes-Irrenhaus nicht, denn das Bundes-Irrenhaus will die totale Überfremdung und eine sozialistische und islamisierte Multi-Kulti-Müllhalde, in welcher nichts mehr funktioniert.

https://www.blick.ch/sonntagsblick/helvetas-rytz-fordert-mehr-geld-fuer-entwicklungshilfe-100-millionen-gegen-den-hunger-id17887890.html
Die Entwicklungshilfe muss sofort eingestellt werden.
Und das Asyl- und Flüchtlingswesen ist rückwirkend per 1.1.1980 auf das geografische Westeuropa festzulegen.

https://www.blick.ch/politik/magdalena-martullo-zum-rettungsschirm-fuer-die-axpo-stromkonzerne-sind-skrupellos-id17885577.html
Seit dem Nein zum EWR-Beitritt am 6.12.1992 wurde auf die Strommangellage hingearbeitet, um die Schweizer für einen EU-Beitritt weichzukochen. In der Schweiz leben 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend Strom. Schräg oder?

https://www.watson.ch/schweiz/energie/494965469-mike-mueller-betitelt-svp-imark-als-der-hetzer-anzeige
Mike Müller ist ein roter Hassprediger.

https://www.blick.ch/politik/medienkonferenz-mit-simonetta-sommaruga-um-15-uhr-wie-senkt-die-schweiz-ihren-co-ausstoss-id17884379.html
Ursache des zu hohen CO2-Austosses ist die Übervölkerung.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 16.9.2022

https://www.watson.ch/wirtschaft/schweiz/901972380-sbb-fahren-halbjahresverlust-von-142-millionen-franken-ein
Ist das der Betrag, der den rot-grünen Kader-Affen zu viel ausbezahlt wurde?

https://www.watson.ch/international/wirtschaft/381177095-patagonia-gruender-verschenkt-outdoor-firma-im-kampf-gegen-klimawandel
Patagonia macht vermutlich die beste Outdoor-Bekleidung. Dass Yvon Chouinard an den menschgemachten Klima-Wandel glaubt, ist echt schräg.

https://www.blick.ch/politik/nicht-mehr-als-250000-franken-nationalrat-deckelt-loehne-von-krankenkassen-chefs-id17876760.html
Die Löhne aller Angestellten bei den KK müssen bei 100'000.-- netto, p.a., 100 % Pensum gedeckelt werden. VR inkl.

https://www.blick.ch/schweiz/ostschweiz/thurgau/sie-entsorgten-ihre-leiche-im-wald-in-zezikon-tg-jetzt-wurden-die-beiden-schweizer-schuldig-gesprochen-id17876654.html
Die beiden Schweizer sind keine Schweizer, sondern Neozoen. Eingebürgerte, gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.blick.ch/politik/sp-chef-ist-schockiert-svp-imark-droht-sommaruga-id17874512.html
ich höre nirgends etwas von einer Drohung. Aber Sommaruga und die SP zerstören die Schweiz mit Absicht.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/toedlicher-unfall-in-oberhof-ag-velofahrer-stirbt-nach-zusammenstoss-mit-auto-id17871680.html
Aufgrund der Beschreibung des Unfalls, und dass der Autofahrer ein Balkan-Nigger ist, ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen, gehe ich davon aus, dass der Balkan-Nigger viel zu schnell hinauf gefahren ist, und er den Velofahrer nach einer unübersichtlichen Kurve überfahren hat. Wäre der Balkan-Nigger eingebürgert, würde er als Schweizer gelten, obwohl er ein Balkan-Nigger ist.

https://www.watson.ch/schweiz/energie/516274892-energiewende-die-umweltverbaende-organisieren-den-widerstand

Gut so!
Und jetzt noch das Übervölkerungs-Problem angehen, und in 30 Jahren ist die Schweiz endlich aus der Scheisse raus.

https://www.blick.ch/wirtschaft/die-wohnungsnot-verschaerft-sich-wo-der-bau-neuer-eigenheime-stockt-und-noch-wohnraum-entsteht-id17868720.html

Zu wenig Wohnungen?
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 12.9.2022

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html

Die einzige Verhandlungs-Lösung ist, dass die Ukraine in den Grenzen von vor 2014 wiederhergestellt wird, und dass sie entrussifiziert wird.

https://www.blick.ch/schweiz/landesverweis-wegen-sozialhilfebezug-ich-fuehlte-mich-als-waere-ich-eine-schlechte-mutter-id17867094.html
Eine Entkoppelung ist tatsächlich nötig. Allerdings muss auch die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.blick.ch/politik/druckmittel-bruessel-bleibt-beim-horizon-paket-hart-id17861274.html
Das PFA muss gekündigt werden.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 10.9.2022

https://www.watson.ch/schweiz/schule%20-%20bildung/134444601-gewalt-unter-jugendlichen-in-zuerich-nimmt-zu-massnahmen-gefordert

Die von den Rot-Grünen importierten (und eingebürgerten) Neozoen sind das Problem.

https://www.blick.ch/wirtschaft/stromschock-fuer-kmu-drohen-bald-konkurse-wer-jetzt-strom-einkaufen-muss-hat-effektiv-ein-problem-id17859088.html
Die Strommangellage ist Absicht, um die Stimmbürger für einen EU-Beitritt weich zu kochen.

https://www.blick.ch/schweiz/mittelland/aargau/aargauer-staatsanwaltschaft-knallhart-waffenhaendler-schiesst-auf-gangster-jetzt-soll-er-in-den-knast-id17856134.html
Der rot-grüne, verlotterte, verlogen und korrupte Pseudo-Rechtsstaat.

https://www.blick.ch/politik/4-milliarden-franken-bund-spricht-axpo-kreditlinie-id17851860.html

Und wann geht das Bundes-Irrenhaus endlich das Problem der exorbitanten Übervölkerung der Schweiz an, welches die Ursache für den Strommangel ist? Es braucht einen Einwanderungs-Stopp und die Repatriierung der überzähligen 4 Mio. (eingebürgerten) Einwanderer.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 6.9.2022

https://www.blick.ch/politik/gfroerlis-muessen-im-ernstfall-bibbern-heiz-suendern-droht-der-knast-id17851055.html

Die Ursache des Problems ist die von der Politik gewollte massive Übervölkerung der Schweiz. In der Schweiz leben 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren, aber die Schweiz kann nur 5 Millionen Menschen ernähren.
Wieso müssen sich die 5 Millionen Schweizer einschränken, obwohl es für die 5 Millionen Schweizer sowohl genügen Gas als auch genügend Strom hat?
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 6.9.2022

https://www.blick.ch/ausland/der-krieg-in-der-ukraine-die-entwicklungen-des-konflikts-im-liveticker-id17193095.html

5.9.2022
13:28 Uhr
Gaslieferungen über Pipeline Nord Stream 1 gestoppt – bis Sanktionen aufgehoben werden
Der kann sich nicht vorstellen, welchen Gefallen er mir macht! Gruss an die Experten, welche mich ausgelacht und verhöhnt haben, als ich gesagt habe, man dürfe nicht 50 % der Ware von einem Lieferanten nehmen, den man nicht ersetzen kann.

https://www.luzernerzeitung.ch/zentralschweiz/stadt-region-luzern/autoschieber-diverse-luxuskarossen-wurden-in-italien-geklaut-und-in-der-schweiz-verkauft-ld.2337315
Kulturelle Bereicherung durch importierten Müll, gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen.

https://www.watson.ch/schweiz/luzern/247037505-nach-17-jahren-zieht-wieder-eine-pride-durch-luzern
Die verdammten Scheiss-Psychopathen gehören nach Mekka ausgeschafft.

https://www.nzz.ch/meinung/zuwanderung-schweiz-zaehlt-bald-9-millionen-einwohner-ld.1700658

Der Anteil von Ausländern an der Bevölkerung beträgt ca. 45 %, also 4 Millionen. Dort sind die Eingebürgerten und ihre Nachfahren miteingerechnet.
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 4.9.2022

https://www.nzz.ch/zuerich/verdichtung-warum-das-in-der-schweiz-noch-nicht-funktioniert-ld.1698078
Die Schweiz muss nicht verdichten, die Schweiz muss entvölkern!
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.
Gruss ans Bundes-Irrenhaus am 4.9.2022

https://www.blick.ch/ausland/afghanin-ruft-um-hilfe-das-koennten-meine-letzten-worte-sein-er-wird-mich-toeten-id17843106.html
Alles Lügenmärchen! Denn gemäss Cedric Wermuth und den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe.

https://www.watson.ch/schweiz/interview/578962733-der-krieg-zeigt-wie-verletzlich-die-schweiz-ist
Der Krieg hat leider nicht gezeigt, wie übervölkert die Schweiz ist. Ich tue es hier:
In der Schweiz leben 2022 5 Millionen Schweizer und 4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Für die 5 Millionen Schweizer hat es immer genügend zu Essen, genügend Strom und vielleicht sogar genügend Wasser, weil die Schweiz 5 Millionen Menschen mit Nahrung, Strom aus erneuerbaren Quellen und vielleicht sogar Wasser versorgen kann.
4 Millionen (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren sind überzählig, und müssen repatriiert werden. Die Einwanderung ist zu stoppen und rückgängig zu machen.

https://www.blick.ch/wirtschaft/hohe-mieten-und-weniger-rechte-buergerliche-greifen-mieterinnen-und-mieter-an-id17844063.html

Die Roten könnten ja eine oder mehrere Initiativen dazu machen. Das wollen sie aber auch nicht.

https://www.blick.ch/politik/vorschlag-von-simonetta-sommaruga-62-nimmt-fahrt-auf-sp-will-strom-uebergewinne-abschoepfen-id17844525.html
Das muss man auch bei den Treibstoffen machen. Aber nicht bei den Tankstellen, sondern bei den Importeuren.
Das mit der Restwasser-Nutzung muss man schlichtweg vergessen. Es kann nicht sein, dass wegen der Übervölkerung die Natur noch mehr leidet als jetzt schon.

https://www.watson.ch/international/analyse/870282185-absage-der-euro-pride-2022-wegen-anti-queere-politik
Die Nicht-Hetero-Sexuellen verseuchen die ganze Gesellschaft und greifen somit rein durch ihre Existenz die gesamte Gesellschaft an.


NZZ zensurierte Leserkommentare 2/2022


NSP - PNS
Neue Sozialdemokratische Partei
Partie Nouveau Social-Démocrate
Partito Nuovo Social-Democratica
Partito Nov Social-Democratica