Allgemein:

Startseite

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Klimawandel - Klimaerwärmung

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt


Die neuste Kunst ist immer zuoberst.




Aus dem Universum der Proleten-Ärsche

Trocknungs-Räume in einem Mehrfamilien-Haus müsse man nicht lüften, denn wenn man lüfte, gehe die ganze Wärme nach draussen, und treibe die Heizkosten in die Höhe. Es genüge, wenn die Türe in das Treppenhaus offen sei. Und die habe man sowieso offen zu lassen.
Der Trockungsraum mit Waschküche hat Fenster, aber keinen Luftentfeuchter. Und an der Türe ins Treppenhaus hängt auf beiden Seiten der Türe ein Zettel der Firma, welche die Wohnungen im Mehrfamilien-Haus vermietet, auf welchem steht, dass die Türe während der Heizperiode geschlossen zu sein hat.

27.11.2022



1. August Rede 2022

In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland, welches für die Nahrungsmittel-Produktion verwendet werden kann, und es wird tagtäglich einiges weniger. Die rot-grünen Lügen-Medien und das Bundes-Irrenhaus verbreiten die Lüge, dass es noch 1,45 Millionen ha seien. Mit der 1 Million Hektaren lassen sich 5 Millionen Menschen mit der Qualität und Quantität von 2022 ernähren. In der Schweiz leben 2022 aber 9 Millionen Menschen. D.h. für die überzähligen 4 Millionen müssen jeden Tag sämtliche Lebensmittel aus der ganzen Welt importiert werden. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 5 Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 5 Millionen Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz. Da sieht man, in welche Scheisse die Bundes-Irren im Bundes-Irrenhaus die Schweiz geritten haben.

1.8.2022



Po Nöff / Arsch Nöff / Neue Kettenbrücke Aarau

Am 3.7.2022 habe ich einen Ausflug zur neuen Kettenbrücke gemacht. Ziel war herauszufinden, ob der Stimmbürger vor der Abstimmung über den Tisch gezogen wurde.
Er wurde über den Tisch gezogen.
Die Farbe entspricht nicht im Geringsten der satt-warmen Farbe, wie sie auf den Bildern und in den Prospekten zu sehen war. Bilder im Internet mit dem originalen satt-warmen Farbton sind auch nicht mehr zu finden. Oder ich finde sie nicht :-)

Hier https://www.ag.ch/de/verwaltung/bvu/mobilitaet-verkehr/strasseninfrastruktur/strassenprojekte/aarau-neue-aarebruecke ist auch nichts über die Budget-Überschreitung von aktuell 7 Millionen zu lesen. Ich habe vor ein paar Jahren gesagt und geschrieben, dass die Brücke nicht 33, sondern 45 Millionen kosten wird. Die Kommentare habe ich in der AZ geschrieben, sie wurden veröffentlicht. Aber die AZ hat mittlerweile die 3. Kommentar-Funktion in etwa 8 Jahren, weswegen alle alten Kommentare verschwunden sind.

Die Brücke wird spätestens beim 1. oder 2. Hochwasser ganz oder teilweise verschoben werden. Das habe ich auch geschrieben, wenn ich mich richtig erinnere. Nachdem ich heute die Pläne von hier https://www.ag.ch/de/verwaltung/bvu/mobilitaet-verkehr/strasseninfrastruktur/strassenprojekte/aarau-neue-aarebruecke angeschaut habe, bleibe ich dabei: Die Brücke wird über kurz oder lang verschoben werden und/oder Risse erhalten, weil sie falsch konstruiert wurde.
Dann unterstelle ich den beteiligten Ingenieur-Büros natürlich Absicht, denn eine falsch konstruierte Brücke erzeugt immer wieder nötige Reparatur-Arbeiten:-) Und die Brücke wird viel früher ganz ersetzt werden müssen.

Nein, ich bin nicht Ingenieur, weswegen meine Einschätzung auch falsch sein kann. Ich stehe dazu: Das Obenstehende kann falsch sein, aber ich bin überzeugt davon, dass es richtig ist.

3./4./10.7.2022



So putzen nationale Sozialisten...

... nationale Sozial-Demokraten, nationale Soziale und Mitglieder von Anti-Soz und ProFa.


Links ist der Kessel, in welchem nur das Spülwasser ist.

Rechts ist der Kessel, in welchen das Putzwasser und das Reinigungsmittel kommt. Pro Raum je nach Grösse des Raums und wie manchmal man drüber will, ca. 2 bis 3 dl Wasser und 1 Deckel Putzmittel.

Für Stein, Holz und Laminat je einen eigenen Überzug für den Wischer. Weil ich keinen Laminat-Boden habe, sind auf dem Bild auch nur Überzüge für Stein- und Holz-Boden.

Ist der Überzug auf dem Wischer, wird er in das Putzwasser getaucht, und dann nach Bedarf ausgedrückt, damit er nicht mehr zu nass ist. Ist man dann mit dem Raum fertig, spült man den Bezug im Kessel für das Spülwasser, dann so stark wie möglich auspressen, anschliessend wieder ins Putzwasser, ausdrücken, und weiter geht es mit dem nächsten Raum.
Wichtig ist, das Putzwasser nie gleichzeitig zum Spülen zu gebrauchen.

24.5.2022

Noch ein Nachtrag:
Wer den Boden desinfizieren will, gibt in das Putzwasser noch 1 Deckel Hygiene-Spüler. Das hilft z.B. gegen Hausstaub-Milben. Dann darf das Putzwasser aber nur kalt sein. Und ich würde vorher an einer nicht gut sichtbaren Stelle des Bodens ausprobieren, ob sich der Boden nicht verändert.
Bei mir mit Parkett-, Kork- und Stein-Böden passiert nichts.
Das Putzwasser wird zusammen mit dem Hygiene-Spüler hochgiftig.

10.7.2022



Beim Bund sollen Heterosexuelle arbeiten!

Gemäss Neuigkeiten aus der Gerüchte-Küche sollen beim Bund Heterosexuelle arbeiten.

1.4.2022



Was haben VW und HP gemeinsam?

14.2.2022




Die Kartoffel ist ein teures Lebensmittel!

Entgegen anderslautenden Gerüchten ist die Kartoffel ein teures Lebensmittel.

1 kg Kartoffeln liefert ca. 700 kcal.
1 kg Teigwaren, Reis, Mais usw. liefert ca. 3'500 kcal.

Wer nur die Kilopreise anschaut, macht also einen verhängnisvollen Fehler. Man muss die bezahlte Energie vergleichen.

Die Rechnung sieht also so aus, dass man den Kilopreis der Kartoffel mal 5 (!) mit dem Kilopreis von z.B. Teigwaren in Verbindung setzen muss, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu haben.
Beispiele:
1 kg kartoffeln für Fr. 1.40 pro Kg, mal 5 = Fr. 7.-- für 3'500 kcal.
1 kg Gala Teigwaren von Coop Fr. 3.90 für 3'500 kcal.

1 kg Billig-Kartoffeln für Fr. 0.90 kg, mal 5 = Fr. 4.50 für 3'500 kcal.
1 kg 3-Eier Prix Garantie Teigwaren Fr. 2.30 für 3'500 kcal.

Vollkorn-Teigwaren der Migros kosten aktuell um die Fr. 3.-- bis 4.-- pro kg.
Der Preis von Vollkorn-Reis im Coop liegt aktuell bei Fr. 4.-- pro kg.


Wer also Geld sparen will, oder z.B. von der Sozialhilfe lebt, sollte keinesfalls viel Kartoffeln essen.

Die Kartoffel ist ein gesundes Lebensmittel, damit das aber auch noch gesagt ist. Aber nur, wenn man nicht mehr als alle ca. 10 Tage davon isst.

Der Nachteil der Kartoffel ist der sehr hohe glykämische Index. Kartoffeln muss man also mit Fleisch und viel Fett/Öl essen. Andernfalls hat man sehr schnell wieder Hunger, weil der Blutzucker-Spiegel nach dem Essen von Kartoffeln sehr schnell steigt und sehr schnell wieder fällt. Man kann also unendlich viel Kartoffeln essen, man hat immer Hunger und wird dick, ausser man isst noch Fleisch, Öl, und Fett dazu.

Bei einer Anbauschlacht, wie sie von ca. 1939 bis 1945 gemacht wurde, sollten also nur etwa 10 % der Fläche mit Kartoffeln bebaut werden, weil es keinen Sinn macht, mehr als 10 % der Energie-Zufuhr mit Kartoffeln zu machen. Der Ertrag an Energie pro Hektare ist bei der Kartoffel zwar etwa 10 bis 15 % höher als z.B. bei Weizen, was aber nichts an der Sinnlosigkeit und dem Ungesunden an einem hohen Kartoffel-Konsum ändert.

11.2./30.6.2022




Pont Neuf - Neue Kettenbrücke in Aarau

Als die Diskussionen um die neue Kettenbrücke in Aarau begonnen haben und der Bau mit 33 Millionen bewilligt wurde, habe ich gesagt und geschrieben, dass der Müll 45 Millionen kosten wird und bei einem grössen Hochwasser teilweise verschoben werden wird.

https://www.ag.ch/de/verwaltung/bvu/mobilitaet_verkehr/strasseninfrastruktur/strassenprojekte/neue_aarebruecke_aarau/neu__aarau___neue_aarebruecke__pont_neuf_.jsp?sectionId=1699223&accordId=1
Mittlerweile kostet der Müll 40 Millionen.
https://www.baublatt.ch/bauprojekte/aarebruecke-pont-neuf-in-aarau-wird-7-millionen-franken-teurer-30926

neue-kettenbruecke-7-mio.-teurer.pdf [1'558 KB]

neue-kettenbruecke.pdf [4'721 KB]

2013_384_pont_neuf.pdf [1'188 KB]

2.2.2022


Erdaufgang / Earthrise

So hat der Erdaufgang tatsächlich ausgesehen :-)


Hat man das Bild in voller Grösse (drauf klicken), ist Afrika gut zu erkennen. Süden ist unten, Norden ist oben..



Zum 95 Grad im Uhrzeigersinn gedrehten Bild, dasjenige, das alle kennen, schreibt die NASA:

https://de.wikipedia.org/wiki/Earthrise#Bildbeschreibung_der_NASA
"...Auf der Erde durchquert die Tag-Nacht-Grenze Afrika. Der Südpol ist in der weißen Gegend am linken Ende der Tag-Nacht-Grenze. Nord- und Südamerika sind unter den Wolken..."

https://en.wikipedia.org/wiki/Earthrise#Geometry
"...The original image was rotated 95 degrees clockwise to produce the published Earthrise orientation to better convey the sense of the Earth rising over the moonscape. The published photograph shows Earth rotated clockwise approximately 135° from the typical north–south-Pole-oriented perspective, with south to the left..."

Auf dem Originalbild in voller Grösse ist Afrika sehr gut zu erkennen.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/AS08-14-2383_%2821713574299%29.jpg

Oder von mir runterladen. Ich musste es zippen, weil die Software das Bild in voller Grösse nicht in die Datenbank übernimmt.
as08-14-2383_21713574299--2.zip [1'844 KB]

Ich weiss, es tut weh, wenn man das Bild das erste Mal so sieht, wie es richtig ist. Ursache, dass das Bild so ist, ist dass der Mond von West nach Ost "hintenrum" umrundet wurde. Auf der Vorderseite also von Ost nach West.


25./26.12.2021


Zocken Vermieter Mieter ab?

Vermieter wälzen gelegentlich oder systematisch, z.B. in Standard-Mietverträgen des HEV, Kosten auf die Mieter ab, die sie selbst tragen müssen.
Beispiele: Boiler entkalken, Reparatur Waschmaschine, Reparatur Geschirrspüler, Wasserhahn ersetzen usw.

Grundsätzlich gilt, dass wenn eine Fachperson beigezogen werden muss, der Vermieter für die Kosten aufkommt. Ausnahme: Es handelt sich nicht um normale Abnutzung, sondern der Mieter hat den Schaden verursacht. z.B. die Nachbarin züchtet durch falsches Waschen ihre Arschbakterien in der Waschmaschine und dem Tumbler, und beide müssen entweder gereinigt oder ersetzt werden.

Hier das Ganze als PDF. Ich habe mich erfrecht, 2 Seiten aus dem Mieten + Wohnen des Mieter-Verbands des Kt. AG einzuscannen und hier einzustellen. Auf der linken Seite des Texts ist das Wichtige jeweils markiert.

Zocken Vermieter ab? [2'742 KB]

25.12.2021


Über Menschen, Proleten-Ärsche und Geldsäcke

Ich habe die "Menschen" in 3 Kategorien unterteilt: Proleten-Ärsche, Geldsäcke und Menschen.

Proleten-Arsch:
Der Proleten-Arsch wird auch Prolet oder Proletarier genannt.
In der Regel hatte der Proleten-Arsch nur Glück im Leben, weswegen er meint, allen anderen sei es auch so ergangen. Man könnte auch sagen, dass der Proleten-Arsch in der Regel in einer geschützten Werktstatt aufgewachsen ist und gelebt hat, und meint, es sei allen so ergangen.
Weil der Proleten-Arsch nur Glück im Leben hatte, also in einer geschützten Werkstatt aufgewachsen, und somit ein Geschützt-Werkstättler ist, hat er natürlich auch ein Problem mit Arbeitslosen, Sozial-Hilfe- und IV-Empfängern.
Lebens-Inhalt des Proleten-Arschs ist, anderen Proleten-Ärschen und Menschen das Leben schwer zu machen oder ganz zu versauen. Primär geht der Proleten-Arsch auf Seinesgleichen los, was mathematisch bedingt ist, da die Proleten-Ärsche ca. 70 % der Bevölkerung ausmachen. Zwischendurch trifft es einen Menschen, und dann dreht der Proleten-Arsch im Dunkel-Roten, weil der Proleten-Arsch gar nicht gerne Menschen hat, weil sie konstruktiv und positiv sind, und bei den Streitereien des Proleten-Arschs nicht mitmachen bzw. nicht mitmachen wollen.
Gelegentlich hat der Proleten-Arsch noch ein Drogen-Problem mit Alkohol, was seine Paranoia, seinen Realitätsverlust und seine destruktive Sozialisierung noch verstärken. Und/oder er hat Gallensteine. Gallensteine sind psychoaktiv im negativen Sinn, machen aggressiv, gewalttätig, paranoid usw.
Der Proleten-Arsch sozialisiert seine Kinder auch so, wie er selbst ist. In der Regel gelingt es.
Vor den Geldsäcken kuscht der Proleten-Arsch.
Verleumden, Anderen das Leben schwer machen, negative Gruppendynamiken gegen Seinesgleichen und Menschen erzeugen und Proleten-Paranoia sind die Schlagworte. Gelegentlich kommen noch Lügen und Stehlen dazu.
Anderen die Psyche und/oder das Leben zu verunstalten, nennt der Proleten-Arsch gelegentlich (sinngemäss) "Anderen das Leben gestalten", oder noch heftiger: "Anderen das Leben gestalten, weil sie es selbst nicht können".
Proleten-Ärsche können auch vermögend sein und ein sehr grosses Einkommen haben. Wegen seinem Proleten-Arsch-Verhalten ist der Proleten-Arsch trotzdem ein Proleten-Arsch.

Geldsack:
Der Geldsack ist wirtschaftlich sehr erfolgreich, man könnte ihn in der Regel auch "reich" nennen. Natürlich sind nicht alle Geldsäcke wirklich "reich". In der Regel hatte der Geldsack nur Glück im Leben, weswegen er meint, allen anderen sei es auch so ergangen. Man könnte auch sagen, dass der Geldsack in der Regel in einer geschützten Werktstatt aufgewachsen ist und gelebt hat, und meint, es sei allen so ergangen.
Der Geldsack hat eine Familien-Kultur, welche ihm und seinen Nachkommen erlaubt, wirtschaftlich erfolgreich zu sein.
Geldsäcke haben einen inneren Zusammenhalt: Sie halten zusammen, auch wenn sie nicht gleicher Meinung sind und sich nicht vertragen. Man nennt das auch Loyalität. Das ist 100 % das Gegenteil von dem, wie sich der Proleten-Arsch aufführt.
Der Geldsack zockt gerne Andere ab, weil er meint, ein System, in dem Jeder Jeden abzockt, würde funktionieren.
Durch seinen wirtschaftlichen Erfolg wird der Geldsack vom Proleten-Arsch respektiert, er kuscht gar vor ihm. Durch seine Sozialisierung ist der Geldsack befähigt, Probleme mit Proleten-Ärschen auf positive oder negative Art und Weise schnell zu lösen. In der Regel ist das aber nicht nötig, weil der Proleten-Arsch vor dem Geldsack kuscht.
Innerhalb seiner Kaste ist der Geldsack ein Lieber und Netter zueinander, gegen aussen kann es das genaue Gegenteil sein, wenn man als Nicht-Geldsack z.B. eine andere Meinung hat. Dann kann man schon mal mehr oder weniger starke Drohungen erhalten, beispielsweise dass er einem die wirtschaftliche und/oder gesellschaftliche Existenz vernichten wird. Ob dies auch heute noch möglich ist, weiss ich nicht, bis weit in die 90er war es auf jeden Fall so, dass der Geldsack genügend Einfluss dafür hatte, und der korrupte Rechtsstaat wegschaute.

9.12.2021/11.6.2022


Mein Vater ist 2012 gestorben.

Ich habe in den Todesanzeigen gesucht, ob mein Vater noch lebt. Mein Vater ist 2012 gestorben.

Der Todesanzeige entnehme ich, dass ich zusätzlich zu meiner Halbschwester mütterlicherseits noch 3 Halbgeschwister (2 Halbbrüder und 1 Halbschwester) väterlicherseits habe. Dazu kommt noch ein Onkel, Bruder meines Vaters. Die Frau meines Vaters kenne ich nicht.

Der Vorname meines Vaters ist Peter und nicht Rudolf oder Rudolf B., wie gelegentlich rumerzählt wird. Den Nachnamen gebe ich nicht preis, der ist nicht Moser, und auch nicht B., beginnt aber auch mit M. Ich bin ein aussereheliches Kind und habe den Ledig-Namen meiner Mutter, denn mein Vater hat die Vaterschaft nicht anerkannt, was man damals konnte, und weil ich das Ergebnis einer Venus-Falle bin.
Rudolf B. ist der Vater der Halb-Schwester mütterlicherseits, welche ledig bis zur Heirat ihrer Eltern S. Moser hiess, weil ihr Vater und ihre Mutter erst 2 Jahre nach ihrer Geburt geheiratet haben und sie den Namen des Vaters erst dann übernommen hat. So lauten auf jeden Fall die amtlichen Dokumente aus den 90ern, die ich habe.
Auf jeden Fall verweigern diejenigen, welche behaupten, Rudolf B. sei mein Vater, einen Gentest, um mir die Gelegenheit zu geben, das Gegenteil zu beweisen, oder selbst zu beweisen, dass ihr Lügenmärchen wahr ist.
Dass Peter M. mein Vater ist, wissen mindestens noch sein Bruder (also ein Onkel von mir), Rudolf B., und mütterlicherseits noch 1 Bruder und 1 Schwester des rot-grünen Alki-Viehs, das meine Mutter hätte sein sollen.
Die verdammten verfluchten paranoiden und primitiven Proleten-Ärsche lassen mir nicht mal meinen Vater, den ich nur 1 mal ca. 30 Minuten gesehen habe.
12.11.2021



Klima-Wandel, Andermatt am 4.11.2021

Am 4. November 2021 liegen in Andermatt ca. 20 cm Schnee. Klima-Wandel? Vielleicht! Aber auf jeden Fall ist der Klimawandel natürlichen Ursprungs. 4.11.2021



Gut zu wissen.

https://borncity.com/senioren/2021/08/05/gesundheitsschdliches-bambusgeschirr/

9.8.2021


Kulturelle Bereicherung ist, ...

... wenn der importierte Müll der Rot-Grünen mit dem Velo mit ca. 20 km/h aus einer Seitenstrasse auf den Fussgänger-Streifen rausfährt und einem dann noch schräg anschaut, weil man ihn fast auf der Motorhaube hat und dann noch meint, der Autofahrer hätte anzuhalten, weil er ihn ja gesehen hätte. Das Vieh der Rot-Grünen meint tatsächlich, es habe mit dem Velo auf dem Fussgänger-Streifen fahrend Vortritt!
Da man ja das Auto-Billet gesetzeswidrig weg hat, wenn man so einem Müllhaufen von Cedric Wermuth ein paar in die Fresse haut, habe ich es dann sein lassen.
23.5.2021/25.5.2021




Kunst Archiv 1



NSP - PNS
Neue Sozialdemokratische Partei
Partie Nouveau Social-Démocrate
Partito Nuovo Social-Democratica
Partito Nov Social-Democratica