Allgemein:

Startseite

Klimawandel - Klimaerwärmung

Linksextreme Zensur von Leser-Kommentaren

Tagesanzeiger: Meine zensurierten Leser-Kommentare

NZZ: Meine zensurierten Leser-Kommentare

Die Entopiophobie der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen

Definition Linksextremismus / politische Linke

Kunst

Meinungsäusserungs-Freiheit / Gesinnungs-Freiheit

Lügenverbreiter barrikade.info

Bundesratsfoto 2018

Bundesratsfoto 2017

Starfield Bildschirmschoner Screensaver Download

Impressum und Kontakt

Die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung - National Sozialdemokratische Partei NSP-PNS

Bitte beachten: Leser-Kommentare und Leserbriefe sind immer persönliche Meinungen, ausgenommen dort, wo objektive Wahrheiten geschrieben werden.

Tages-Anlüger - Unendlich politisch korrekt!

Wir garantieren Bildungs-Abstinenz und Zensur!

Deine tägliche Dosis Impfstoff gegen das Denken, die Vernunft und die Schweiz. (Frei nach Christoph Mörgeli)


Meine im Tagesanzeiger zensurierten Kommentare

Analog zur NZZ bin ich auch im Tagi Leser-Kommentare gesperrt. Schon seit ein paar Jahren. In den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht, im News-Teil eben nicht. Zum Tagi gehören online auch die Zeitungen Bazonline, Bernerzeitung und Der Bund. In diesen bin auch für Kommentare im News-Teil gesperrt, in den Blogs werden meine Kommentare grösstenteils veröffentlicht.

Meine Meinung: Bitte kündigen Sie ihr Tagesanzeiger, Basler-Zeitung, Berner Zeitung, Der Bund Blick und Aargauer-Zeitung (Und alle dazugehörigen Kopfblätter) Abo per sofort und verlangen das Geld zurück. Danke im Namen der Aufklärung und der Meinungsäusserungs-Freiheit. Alternativ lassen Sie das Abo einfach auslaufen. Dann fällt nicht so auf, dass Sie evt. ein Freigeist sind.

Meine zensurierten Kommentare im News-Teil des Tagesanzeigers oder die ausnahmsweise in Blogs zensurierten ab 10.8.2016 (Ab 16.8. liste ich hier auch die zensurierten Kommentare im Blick, der Bazonline und der Aargauerzeitung auf.)
Ab Mitte März bin ich im Blog "History Reloaded" auch gesperrt.
In den Zeitungen habe ich selbverständlich auf darauf geachtet, wie ich alles schreibe. Hier muss ich es nicht. Ich wurde wegen des Inhalts und nicht wegen des Tons gesperrt.

Dann habe ich im Juli 2018 herausgefunden, dass man mich immer sperrt, wenn ich mit Roland K. Moser, also eindeutig identifizerbar, die Kommentare schreibe. Mit R. Moser oder R.K. Moser werden sie gelegentlich veröffentlicht, wenn sie nicht allzu stark vernünftig und somit gegen die abstruse und primitive Meinung der Rot-Grün-Regenbogenfarbigen verstossen. Man will also nicht, dass jemand eindeutig identifizerbar Kommentare schreibt, weil er dann Unterstützung in der Bevölkerung erhalten würde. Schlauer Fuchs, wer Böses dabei denkt.

Im Mai 2019 habe ich festgestellt, dass die Bewertungen von Leserkommentaren manipuliert werden, zu Gunsten rot-grüner Meinungen.

Tagesanzeiger, du bist, was du schreibst: Links-extremer und totalitärer Muslim-Müll.

Kommentare sind immer Meinungs-Äusserungen.


Februar 2021





https://www.bazonline.ch/co2-privileg-fuer-luxus-autos-droht-zu-fallen-291384534631
Das Privileg muss weg!

https://www.bazonline.ch/haette-das-verhuellungsverbot-einen-bumerang-effekt-604789036032
Man muss nur den Islam verbieten, und dann haben wir Ruhe.

https://www.20min.ch/
Illegale fliegen raus, aber endgültig.

https://www.bazonline.ch/schweizer-veranstalter-laedt-edward-snowden-aus-397051110768
Edward Snowden hätte von E-Voting abgeraten. Und das Bundes-Irrenhaus will E-Voting, um Wahlen und Abstimmungen verbiegen zu können.

https://www.bazonline.ch/erneut-hunderte-schuelerinnen-in-nigeria-entfuehrt-260768570169
Im rot-grünen Hass-Blatt Bazonline steht leider nicht, dass es sich um Muslime handelt, welche im Namen ihrer Religion handeln.

https://www.bazonline.ch/gruene-paerke-nicht-autoparkplaetzen-opfern-714547954341
Die übervölkerte Schweiz ist das Problem, denn deswegen wird immer mehr zubetoniert. Und das Problem muss jetzt angegangen werden.
1. Einwanderungsstopp
2. Vermehrungsverbot für Eingewanderte und Eingebürgerte und deren Nachfahren und
3. Beginn der Repatriierung der Überzähligen
Um die ganze Sauerei volkswirtschaftlich und sozial verträglich aufzuräumen, braucht es ca. 30 Jahre.

https://www.20min.ch/story/aufruf-zu-gewalt-in-facebook-gruppe-andreas-glarner-war-administrator-739231422627
Na und? Die Rot-Grünen machen es einfach versteckter, z.B. indem sie das Muslim-, Multi-Kulti- und Übervölkerungs-Problem leugnen und diese Probleme noch fördern. Ist es seltsam, dass in den rot-grünen Hass-Medien 20min. und Tages-Anzeiger keine Rot-Grünen Schandtaten veröffentlicht werden?

https://www.20min.ch/story/jugendlichen-uebel-zugerichtet-taeter-16-drei-monate-spaeter-gefasst-311445540092
Kulturelle Bereicherung.

https://www.20min.ch/story/frau-bundesraetin-ist-die-burka-nicht-ein-symbol-des-radikalen-islam-654573145104
Nur weil das Bundes-Irrenhaus nicht sieht, dass das Islam-Problem immer grösser wird, heisst das nicht, dass wir kein Islam-Problem haben. Wir haben ein Islam-Problem. Die Verhüllungs-Verbots-Initiative ist ein erster Schritt. Der zweite Schritt muss das Verbot des Islam sein.

https://www.20min.ch/story/der-bund-koennte-nur-noch-die-armee-schicken-966119805326
Wenn es sich um ein Offizialdelikt handelt, müssten die Polizei und die Staatsanwaltschaften von sich aus tätig werden.
"...«Bei vielen Leuten lautet dann die Botschaft: Wenn sich selbst gewählte Politiker über das Recht hinwegsetzen, weshalb sollte ich mich an die Regeln halten?»..." Das frage ich mich auch schon seit ca. 40 Jahren, denn unser Rechts- und Sozialstaat ist massiv korrupt und funktioniert nur für die Rot-Grünen und die Geld-Säcke. Beispiele aus meinem Leben habe ich genug.
Hier ein erfundenes und allgemeines Beispiel: Jemand wird von 4 Affenschwänzen mit Messern angriffen und tötet alle 4 Angreifer mit blossen Händen, damit er überlebt. Unsere durchgeknallte Rechtsverdreher-Justiz macht ihn dann zum Täter und er hat eine Anzeige wegen vorsätzlicher Tötung am Hals, und sitzt in Untersuchungshaft.

https://www.blick.ch/meinung/frank-a-meyer/frank-a-meyer-ueber-journalismus-sind-die-medien-einseitig-links-id16367081.html
Die Medien sind extrem rot-grün und steuern massiv die öffentliche Meinung mit ihren Artikeln und der Zensur der Leser-Kommentare. Das Sozialistische Radio und Fernsehen SRF auch.
National-Sozialisten und National-Sozial-Demokraten sind auch Linke.

https://www.bazonline.ch/immunitaet-aufgehoben-razzia-bei-csu-abgeordneten-314145373622
Für Christliche und Soziale gehört sich das so.

https://www.20min.ch/story/22-jaehrige-stirbt-nach-streit-mit-freund-24-547848987330
Oh! Welch schöne kulturelle Bereicherung.

https://www.20min.ch/story/svp-politiker-will-bundesraete-aus-dem-amt-werfen-koennen-411309639346
Die Idee ist nur gut, wenn die Stimmbürger Bundesräte aus dem Amt heben können. Das Parlament darf auf keinen Fall diese Kompetenz erhalten.

https://www.bazonline.ch/es-geht-um-die-existenz-ganzer-staaten-169849149163
1. ist der Klimawandel nicht menschen-gemacht und
2. ist die Schweiz massiv übervölkert.

https://www.bazonline.ch/die-pandemie-verstaerkt-den-hass-auf-juden-807641073265
Wer aussereheliche Kinder misshandelt oder zu Tode foltert, wie es der Jude tut, hat die Ausrottung verdient.

https://www.20min.ch/story/hitler-war-stark-von-seinem-vater-gepraegt-191464002306
Da wird unterschlagen, dass das Kleinkind und Kind Adolf Hitler von seinem durchgeknallten Vater aufs Grässlichste und beinahe tagtäglich misshandelt wurde. Dass dies in der Regel schlecht kommt, wissen die Psychologen, die Psychiater natürlich nicht.
"...Hitler, von 1933 bis 1945 Kanzler des von den Nazis sogenannten Dritten Reiches, hatte die Welt in den Zweiten Weltkrieg gestürzt..." Das ist massivste Geschichts-Klitterung! Denn am 3. September 1939 haben Australien, F und GB Deutschland den Krieg erklärt, was zum 2. Weltkrieg geführt hat.

https://www.20min.ch/story/jugendliche-fragen-nach-alkohol-und-schlagen-zu-zwei-verletzte-482203330379
Das tönt nach kultureller Bereicherung.

https://www.bazonline.ch/der-emir-der-seine-tochter-gefangen-haelt-552635192075
1. geht es uns nichts an, wie die dort leben und
2. ist die Geschichte sowieso erfunden, denn gemäss den Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe.

https://www.bazonline.ch/corona-ist-im-vergleich-zum-klimawandel-reines-nasenwasser-900602963261
Der Klima-Wandel ist natürlichen Ursprungs. Dass der Klima-Wandel menschengemacht sei, ist ein Lügen-Märchen (Neudeutsch: Fake-News) der Rot-Grünen. Was nicht heisst, dass man nicht richtigen Umweltschutz betreiben soll. In der Schweiz ist die Übervölkerung das Umwelt-Problem Nummer 1.

https://www.bazonline.ch/einmal-radikal-heisst-nicht-immer-radikal-662715953137
Der Islam muss verboten und alle Muslime ausgeschafft werden. Alles andere ist Nasenwasser.

https://www.20min.ch/story/nach-16-jahren-ehe-verliebte-ich-mich-in-eine-frau-517379121185
Auf den Bildern sieht man sehr gut, dass Jasmin der Mann ist. Nicht-Heterosexuelle gehören nach Mekka exportiert.

https://www.20min.ch/story/riesenansturm-auf-ausflugsziele-wegen-superwetter-parkplaetze-ueberfuellt-272619454177
Die Schweiz ist massiv übervölkert. In der Schweiz leben 8,5 statt maximal 6 Millionen Menschen.

https://www.bazonline.ch/opus-dei-ist-zurueck-in-den-schlagzeilen-587063569257
Der verdammte Müll wird vom Steuerzahler finanziert. Zwangsweise natürlich.

https://www.20min.ch/story/tennisspieler-wird-von-wuetendem-anwohner-mit-racket-verpruegelt-553874312772
Das tönt nach Alki.

https://www.bazonline.ch/dass-die-beizer-so-im-stich-gelassen-werden-ist-inakzeptabel-338698858226
Ziel der Rot-Grünen ist eine Konkurs-Welle bei den Beizen, und dass diese anschliessend von Einwanderern übernommen werden.

https://www.bazonline.ch/bis-heute-haben-schweizer-frauen-gratis-gearbeitet-347926687973
Gleicher Lohn - Gleiche Militärpflicht.

https://www.20min.ch/story/kantone-laufen-sturm-gegen-alain-berset-st-gallen-prescht-jetzt-vor-745038463851
Fast einverstanden!!! Es fehlen die Vorschläge, wie man verhindern will, dass die Spitäler wieder Anschlag laufen! Ich habe es bereits mehrere Male vorgeschlagen wie man es machen könnte, hier nochmals:
Das Problem sind nicht die Fallzahlen, sondern dass man falsch damit umgeht.
Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?

https://www.20min.ch/story/der-bundesrat-hoert-jetzt-auf-die-taskforce-496223571648
Das Problem sind nicht die Fallzahlen, sondern dass man falsch damit umgeht.
Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?
In den 60ern und 70ern haben die rot-grünen Krankenschwestern in den Kinderabteilungen der Spitäler mit Zerstäubern einzelne Kinder mit Hirnhaut-Entzüdung infiziert. Man darf davon ausgehen, dass es heute ähnlich ist, dass z.B. in den Altersheimen oder in Detailhändlern die Rot-Grünen Corona-Viren versprühen.

https://www.bazonline.ch/buergerliche-wollen-lockdown-beenden-selbst-wenn-die-dritte-welle-kommt-990743441987
Um den Virus wirklich zu stoppen, bräuchte es einen globalen Lockdown. Niemand dürfte für 4 Wochen Kontakt mit jemand anderem haben. Man sieht: Es geht nicht. Um die Kinderlähmung auszurotten, haben wir Jahrzehnten gebraucht. Und unsere Rot-Grünen, die nicht mal wissen, dass es Warm- und Eiszeiten gegeben hat und weiter geben wird, wollen mit einem unendlich langen Lockdown, den Virus beseitigen.
Es braucht eine Impf-Pflicht und das: Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?

https://www.20min.ch/story/hungerstreiks-sind-meine-einzige-waffe-im-kampf-fuer-gerechtigkeit-304743849636

Rot-Grüne duschen zwecks Umweltschutz sowieso maximal 1 mal pro Woche, also geht es ihr wie zu Hause.

https://www.bazonline.ch/grossbritannien-will-cancel-culture-per-gesetz-verbieten-466708253010
Bei uns braucht es ein entsprechendes Gesetz im Strafgesetzbuch, und zwar als Offizial-Delikt!

https://www.bazonline.ch/darum-richtet-die-staatsverschuldung-kaum-schaden-an-899507240548
Ein Lügenmärchen ohne Gleichen.

https://www.20min.ch/story/ich-sei-als-asiate-schuld-dass-die-fasnacht-gestrichen-wird-662554459079
Der Corona-Rassimsus existiert nicht. Er ist eine Erfindung der Rot-Grünen und ihrer Hass-Medien.

https://www.20min.ch/story/was-sagen-die-gesundheitsdirektoren-zu-den-lockerungsplaenen-975790321037
Es braucht eine Impf-PFLICHT! Anders geht es nicht.
Nach 1 Jahr sollte es auch das Bundes-Irrenhaus wissen: Lockdowns bringen nur temporär etwas.
Die Viren vermehren sich mit oder ohne Lockdown. Vielleicht würde ein globaler Lockdown von 12 Monaten das Virus ausrotten. Vielleicht.
Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?
Zusätzlich braucht es natürlich eine Impf-Pflicht. Genau: Impf-PFLICHT. Wer sich nicht impfen lässt, darf die Wohnung nicht mehr verlassen, ausser zum impfen.
Wie kommen eigentlich die mutierten Viren in die Schweiz, wenn wir einen Lockdown haben? Aha? Der Lockdown ist nur dazu da, volkswirtschaftlichen Schaden anzurichten, damit sich eine Mehrheit für den EU-Beitritt ergibt.
Um die Kinderlähmung auszurotten haben wir Jahrzehnte gebraucht.

https://www.20min.ch/story/unbekannte-ritzen-antisemitische-symbole-in-synagoge-tuer-492275362845
Wenn man bedenkt, dass der Jude, der Christ und der Muslim nicht in die Schweiz gehören, ist es leider viel zu ruhig.

https://www.20min.ch/story/svp-hess-benutzt-auf-clubhouse-mehrmals-das-n-wort-948756755375
Ja und? Die Neger gehören nicht in die Schweiz, sondern nach Afrika. Hier sind die Neger nur gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen. Die EKR muss aufgelöst und ihre Protagonisten nach Mekka ausgeschafft werden.
Es ist auch rassistisch, dass die Schweiz mit gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustieren der Rot-Grünen, den Einwanderern, übervölkert, und auch noch islamisiert wird.
Die Kommentar-Funktion fehlt natürlich, weil das Bundes-Irrenhaus die Meinung der Stimmbürger nicht lesen will.

https://www.bazonline.ch/peking-soll-die-daten-herausgeben-837377916155
Mit den Roten kann man nicht zusammen arbeiten. Die Roten waren und sind gegen alles Konstruktive, die Roten können nur Bestehendes plündern und zerstören.

https://www.20min.ch/story/bis-zu-zwei-wildtiere-pro-woche-werden-angefahren-795735717910

Das Problem ist nicht der Wildwechsel, sondern die massive Übervölkerung, wegen der das Verkehrsaufkommen auch massiv zu gross ist.

https://www.20min.ch/story/lockdown-verlaengerung-ist-fuer-fitnesscenter-der-todesstoss-406069668058

https://www.20min.ch/story/heftige-kritik-aus-der-gastro-szene-nach-exit-plan-245212803942
https://www.20min.ch/story/der-bundesrat-handelt-zoegerlich-mutlos-und-ohne-evidenz-509129914268
Es ist eine verdammte Sauerei, was sich der Bundesrat erlaubt. Ziel der Massnahmen ist einzig und allein, der Schweiz volkswirtschaftlichen Schaden aufzuhalsen.

https://www.20min.ch/story/schicksal-von-prinzessin-latifa-wie-dubais-herrscher-die-uno-austrickste-675845303952
Das geht uns absolut nichts an, wie die dort leben.

https://www.20min.ch/story/dominique-rinderknecht-outet-sich-als-pansexuell-541634914698
Ab nach Mekka mit ihr.

https://www.watson.ch/schweiz/wirtschaft/270088146-corona-berset-unter-druck-aber-lockerungen-wird-es-kaum-geben
Nach 1 Jahr sollte es auch das Bundes-Irrenhaus wissen: Lockdowns bringen nur temporär etwas.
Die Viren vermehren sich mit oder ohne Lockdown. Vielleicht würde ein globaler Lockdown von 12 Monaten das Virus ausrotten. Vielleicht.
Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?
Zusätzlich braucht es natürlich eine Impf-Pflicht. Genau: Impf-PFLICHT. Wer sich nicht impfen lässt, darf die Wohnung nicht mehr verlassen, ausser zum impfen.
Wie kommen eigentlich die mutierten Viren in die Schweiz, wenn wir einen Lockdown haben? Aha? Der Lockdown ist nur dazu da, volkswirtschaftlichen Schaden anzurichten, damit sich eine Mehrheit für den EU-Beitritt ergibt.
Um die Kinderlähmung auszurotten haben wir Jahrzehnte gebraucht.

https://www.bazonline.ch/wie-schwierig-es-ist-auf-palmoel-zu-verzichten-195509306907
Die Schneiders sollten sich selbst als palmölfreie Bäckerei deklarieren. Das ist nämlich ein Verkaufsargument.
Und was war eigentlich, bevor Palmöl erhältlich war? Nichts? Palmöl muss vollständig verboten werden, weil sonst in 30 Jahren die Rot-Grünen behaupten, wir seien schuld an der Abholzung der Wälder und der Erodierung der Böden in den Palmöl-Anbau-Gebieten.

https://www.bazonline.ch/viele-von-uns-sind-am-limit-987748649188
Wieso werden Negerli und keine Einheimischen abgebildet?

https://www.20min.ch/story/prinzessin-latifa-fleht-in-heimlich-aufgenommenen-videos-um-hilfe-vor-ihrem-vater-300439881130

Alles Lügenmärchen der Rot-Grünen. Denn der Islam ist gemäss den Rot-Grünen die Religion des Friedens und der Liebe.

https://www.tagesanzeiger.ch/was-sagen-die-experten-zu-den-lockerungsforderungen-414359922235
Die Viren vermehren sich mit oder ohne Lockdown. Vielleicht würde ein globaler Lockdown von 12 Monaten das Virus ausrotten. Vielleicht.
Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?
Zusätzlich braucht es natürlich eine Impf-Pflicht. Genau: Impf-PFLICHT. Wer sich nicht impfen lässt, darf die Wohnung nicht mehr verlassen, ausser zum impfen.
Wie kommen eigentlich die mutierten Viren in die Schweiz, wenn wir einen Lockdown haben? Aha? Der Lockdown ist nur dazu da, volkswirtschaftlichen Schaden anzurichten, damit sich eine Mehrheit für den EU-Beitritt ergibt.

https://www.watson.ch/international/russland/504560113-kremlgegner-nawalny-muss-wieder-vor-gericht-antraben

Bei uns ist es ähnlich, hier heisst Putin "Rot-grüne Staatsanwaltschaften und rot-grüne Verwaltung"

https://www.20min.ch/story/reiche-chinesen-kaufen-sich-golden-visa-762631012800
Der Sonderparagraf muss sofort weg!

https://www.20min.ch/video/hier-kesselt-die-polizei-fasnaechtler-ein-111553103756
Seltsam ist, dass die Polizei bei Saubanner-Zügen der Rot-Grünen nicht einschreitet.

https://www.tagesanzeiger.ch/buergerliche-politiker-sammeln-292-000-unterschriften-fuer-sofortige-oeffnung-811600505537
@ P. Francisco Vera: Man druckt es aus, dann wird der Bundeskanzlei übergeben, und die hat die Unterschriften zu prüfen.

https://www.20min.ch/story/ich-lag-auf-dem-boden-nahm-die-tritte-wahr-sonst-habe-ich-nichts-realisiert-727874417581
Kulturelle Bereicherung.

https://www.20min.ch/story/fuer-feuerwehr-polizei-und-spitaeler-wird-die-jerusalema-challenge-jetzt-teuer-876040984740
Das ist keine Musik, sondern Muslim-Gejaul!

https://www.20min.ch/story/so-breiten-sich-die-virusmutationen-in-der-schweiz-aus-627265224865

Wir haben einen Stillstand und gleichzeitig werden Mutationen importiert. Ich habe nur noch Verständnis für Null Lockdown und Schutzkonzepte.

https://www.20min.ch/story/verstoesst-die-nationalitaeten-initiative-der-svp-gegen-bundesrecht-689839544339
"...«Der Bund und nicht die Kantone ist für die Gesetzgebung im Bereich des Straf- und Strafprozessrechts zuständig» Das stimmt, nur ändert die Initiative nichts am Straf-Recht und Straf-Prozess-Recht.
"...Die explizite Erwähnung der Nationalität sei diskriminierend und erwecke den Eindruck, dass Menschen aufgrund ihrer Nationalität eher zu Kriminalität neigen, sagen die Gegner..." Natürlich sind gewisse Nationalitäten ein derartiges Problem, dass man alle sofort ausschaffen müsste. Und alle Muslime auch.

https://www.20min.ch/story/zahl-von-restaurants-und-cafes-zur-miete-explodiert-796448790315
Das ist alles mit den Lockdowns beabsichtigt. Anschliessend übernehmen Einwanderer die Beizen, das ist auch beabsichtigt.

https://www.bazonline.ch/gegen-rechts-ausnahmslos-234297941911
Und weil die SVP gegen die Einwanderung ist, sind alle anderen dafür. Und die Schweiz ist übervölkert. Die SVP will eine übervölkerte Schweiz und einen mit Arbeitnehmern übersättigten Arbeitsmarkt. Machts Klick?

https://www.20min.ch/story/alle-wollen-lockern-doch-die-taskforce-epidemiologin-warnt-127575125352

Eine dritte Welle spielt keine Rolle, wenn die Sache mit den Infizierten richtig gehandhabt wird: 1. erhalten diese keine Intensiv-Pflege mehr und 2. werden die in Armee-Spitälern oder Bunkern untergebracht. Und dort gibt es 2 Ausgänge: Einer ist mit "Gesund nach Hause" und der andere mit "Krematorium" angeschrieben. Tote, welche mit oder an Corona sterben, müssen zwingend kremiert werden, da diese so eine Art Sondermüll sind.
Wenn das alle wissen, und die Medien die ersten Berichte über die ersten erbärmlich Krepierten bringen, wird sich schnell keiner mehr anstecken, ausser diejenigen, welche wirklich sterben wollen. Wetten?
Zusätzlich braucht es natürlich eine Impf-Pflicht. Genau: Impf-PFLICHT. Wer sich nicht impfen lässt, darf die Wohnung nicht mehr verlassen, ausser zum impfen.
Wie kommen eigentlich die mutierten Viren in die Schweiz, wenn wir einen Lockdown haben? Aha? Der Lockdown ist nur dazu da, volkswirtschaftlichen Schaden anzurichten, damit sich eine Mehrheit für den EU-Beitritt ergibt.

https://www.20min.ch/story/schweizer-sehnen-sich-nach-ferien-148401289282
Jetzt wird das Gewinsel aber abenteuerlich.

https://www.20min.ch/story/ldp-fordert-impeachment-verfahren-wegen-eric-weber-813161237087
Sibel Arschlan gehört in die Türkei oder ins Irrenhaus. Der Anwalt von Sibel Arschlan ist vermutlich auch ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen wie Sibel Arschlan. Steckt beide in eine Burka und ab mit dem Müll nach Mekka!

https://www.20min.ch/story/frauenfeindliche-motive-spielen-bei-saeure-attacken-eine-wichtige-rolle-275595282462
Säure-Attacken haben eine islamischen Hintergrund. Islamfreundliche Motive spielen bei Säure-Attacken die Hauptrolle. Der Islam und die Muslime sind bei Säure-Attacken das Problem.

https://www.bazonline.ch/druck-auch-von-wirtschaft-und-gastronomie-724636842499
Lockerungen genügen nicht. Der Lockdown muss ganz weg, die Schutz-Konzepte bleiben bestehen. Ohne das geht es aber nicht, weil die Spitäler sonst wieder überlastet sind: Die Infizierten kommen in Räumlichkeiten des Militärs (Bunker im Gebirge z.B., Militärspitäler usw) und erhalten dort nur normale Pflege und keine Intensiv-Pflege mehr. Dann steckt sich jeder nur noch freiwillig an.
Dann braucht es noch eine Impf-Pflicht!
@ Peter Glarner: Ganz im Gegenteil: Das Bundes-Irrenhaus ist nur teilweise dafür verantwortlich, dass sich niemand ansteckt. Im Grossen und Ganzen muss jeder selbst schauen, dass er sich nicht ansteckt.

https://www.20min.ch/story/kantone-draengen-auf-oeffnung-der-geschaefte-130598619131
Lockerungen genügen nicht. Der Lockdown muss ganz weg, die Schutz-Konzepte bleiben bestehen. Ohne das geht es aber nicht, weil die Spitäler sonst wieder überlastet sind: Die Infizierten kommen in Räumlichkeiten des Militärs (Bunker im Gebirge z.B., Militärspitäler usw) und erhalten dort nur normale Pflege und keine Intensiv-Pflege mehr. Dann steckt sich jeder nur noch freiwillig an.
Dann braucht es noch eine Impf-Pflicht!

https://www.20min.ch/story/blochers-und-hayeks-zahlen-sich-hohe-dividenden-aus-645271802270

Die rot-grüne Beamten-Kaste und die Bundes-Irrenhäusler zocken immer gleich viel ab, unabhängig von Rezession oder Hoch-Konjunktur.

https://www.bazonline.ch/sp-fordert-stimm-und-wahlrecht-fuer-alle-362493667677

Ganz im Gegenteil, böser Cedric! Weil die Schweiz massiv übervölkert ist, werden eure Sex- und Haustiere, auch die Eingebürgerten und ihre Nachfahren, repatriiert. Dann leben nur noch maximal 6 Millionen Menschen in der Schweiz, und wir können uns selbst ernähren und mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen.

https://www.20min.ch/story/stadtpolizei-verzeigt-150-personen-an-corona-demo-825681456713
Das ist aber seltsam. Bei illegalen "Abend-Spaziergängen" der Rot-Grünen werden jeweils keine Rot-Grünen verzeigt. Das sagt uns sehr viel über unseren kaputten Rechtsstaat, der zu einem Unrechtsstaat mutiert ist.

https://www.bazonline.ch/dzemil-will-seinen-toten-bruder-wiedersehen-846153401845

Schuld am Krieg waren die Roten, denn Jugoslawien war ein Konstrukt der Roten, das sie zusammen halten wollten. Seinerzeit hat der Bundesrat gesagt, dass wir Flüchtlinge aufnehmen, und diese nach Ende des Krieges zurück müssen. Nach Ende des Krieges musste keiner zurück und ein Teil davon war schon eingebürgert.

https://www.20min.ch/story/shia-labeouf-weist-fka-twigs-anklagepunkte-von-sich-885798252548

Jede durchgeknallte Scheissgrete kommt mittlerweile mit irgendwelchen Gruselgeschichten, um irgendjemanden abzuzocken.

https://www.20min.ch/story/24-jaehrige-in-tiefgarage-mit-saeure-attackiert-207387696963
Im Artikel wurde vergessen zu schreiben, dass es sich um islamische kulturelle Bereicherung handelt.

https://www.20min.ch/story/alain-berset-macht-leise-hoffnung-fuer-lockerung-der-corona-massnahmen-943908877733

Lockerungen genügen nicht. Der Lockdown muss ganz weg, die Schutz-Konzepte bleiben bestehen. Die Infizierten kommen in Räumlichkeiten des Militärs (Bunker im Gebirge z.B., Militärspitäler usw) und erhalten dort nur normale Pflege und keine Intensiv-Pflege mehr. Dann steckt sich jeder nur noch freiwillig an.
Dann braucht es noch eine Impf-Pflicht!

https://www.bazonline.ch/mutierte-viren-dominieren-doch-die-dritte-welle-bleibt-aus-806736765469
Wieso wird hier alles stillgelegt, und gleichzeitig werden Viren aus der ganzen Welt importiert? Weil die Rot-Grünen es so wollen.

https://www.20min.ch/story/buergerliche-machen-druck-muss-der-bundesrat-jetzt-lockern-977768582865

Das Sprachrohr des Bösen, Mattea Meyer, muss natürlich auf der SVP rumhacken, und liefert gleichzeitig nur die Idee, mittels Lockdown der Schweiz unendlichen volkswirtschaftlichen Schaden zuzufügen.

https://www.20min.ch/story/moskau-bot-sputnik-an-bag-antwortete-zweimal-nicht-651697171913
https://www.20min.ch/story/ein-weiterer-kaum-entschuldbarer-fauxpas-des-bag-703161744360

Ein weiteres Indiz, dass die Lockdowns nur dazu da sind, der Schweiz massiven volkswirtschaftlichen Schaden zuzufügen.

https://www.20min.ch/story/15-jaehrige-soll-frau-62-ausgeraubt-und-mit-messer-getoetet-haben-400098447158
Eindeutig kulturelle Bereicherung.

https://www.20min.ch/story/iranischer-geistlicher-behauptet-corona-impfstoff-mache-homosexuell-387350108269

Da ist dem rot-grünen Tamedia-Hassblatt ein Fehler unterlaufen: Es ist ein islamischer Geistlicher.

https://www.20min.ch/story/gibts-bald-schockbilder-auf-alkoholischen-getraenken-738603773236
Das genügt nicht. Wer einen Führerschein hat, dem muss mindestens alle 4 Jahre eine Haarprobe genommen und auf übermässigen Alkohol-Kosum analysiert werden. Die Analyse wird selbst bezahlt, darf aber nicht mehr als Fr. 100.-- kosten. Ich will die verdammten Scheiss-Alkis aus dem Verkehr haben.

https://www.bazonline.ch/armee-apotheke-gibt-sich-gute-noten-886792253410
Wir haben keine Erfahrung mit Pandemien, also passieren Fehler.
Dass nach 1 Jahr Pandemie-Erfahrung am Lockdown festgehalten wird, ist allerdings ein Fehler, denn mit Lockdowns kann man den Virus nicht aufhalten. Also macht man die Lockdowns nur wegen der volkswirtschaftlichen Zerstörung der Schweiz.

https://www.bazonline.ch/prominente-frauenrechtlerin-kommt-in-saudi-arabien-frei-717358083187
Die war gar nie in Haft, denn gemäss unseren Rot-Grünen ist der Islam die Religion des Friedens und der Liebe.

https://www.20min.ch/story/brasilianische-mutation-tauchte-in-einem-spital-im-kanton-zuerich-auf-839375792704

Der neuste Gag des Bundes-Irrenhauses: Hier ist alles zu und die Schweiz wird vernichtet, aber aus dem Ausland darf der Virus importiert und hier verbreitet werden.

https://www.20min.ch/story/kleine-gruppe-weigert-sich-zu-gehen-polizei-kuendigt-anzeigen-an-662177568872

Die Bundesräte sollen es aus der eigenen Tasche bezahlen!!!.

https://www.bazonline.ch/doppelte-niederlage-fuer-karin-keller-sutter-zeichnet-sich-ab-221006104386
"...Das Publikum der SRG dürfte tendenziell staatstragender und gebildeter sein, womöglich auch linker..." Daraus kann man schliessen, dass die Anderen die psychisch Gesunden sind.

https://www.20min.ch/video/niqab-hat-nichts-mit-extremismus-zu-tun-doch-624104465143

Der Islam ist Extremismus und muss bei uns verboten werden. Der verdammte Müll konnte sich nur mit Gewalt ausbreiten, weil den Müll niemand wollte und immer noch nicht will.

https://www.20min.ch/video/schweizer-politiker-will-wiener-lockdown-modell-uebernehmen-410871057257
Die Lockdowns dienen nur dazu, volkswirtschaftlichen Schaden zu verursachen. Nützen tun sie nämlich praktisch nichts.

https://www.bazonline.ch/sommaruga-stoppt-geplante-oeko-kampagne-467157758057
Interessant ist, dass die massiv übervölkerte Schweiz bei Umwelt-Fragen nie zur Sprache kommt, und wenn doch, dann wird das Problem geleugnet.

https://www.bazonline.ch/pfister-droht-mit-referendum-bei-ahv-reform-827115239350
Da Mann und Frau gleichberechtigt sind, braucht es auch das gleiche Rentenalter und die gleiche Militär-Pflicht.

https://www.bazonline.ch/jenseits-des-anti-svp-reflexes-433079569748
Die SVP nutzt den Anti-SVP-Reflex seit Jahren beim Thema Einwanderung. Denn die SVP will einen mit Arbeitskräften überfüllten Arbeitsmarkt.

https://www.bazonline.ch/zuechtet-markus-somm-ein-rechtsgerichtetes-biest-826484358370
Tamedia und CH-Media sind Medien-Kanäle der Rot-Grünen und der Linksextremen. Da wäre ein rechtsgerichtetes "Biest" kulturelle Bereicherung.

https://www.20min.ch/story/rekordhohe-arbeitslosigkeit-im-gastgewerbe-733811897625
Das Bundes-Irrenhaus will es so. Ziel ist, der Schweiz möglichst grossen wirtschaftlichen zu verursachen.

https://www.20min.ch/story/lernfahrer-17-fluechtet-mit-hohem-tempo-vor-polizei-143647445842

Oh welch schöne kulturelle Bereicherung!

https://www.20min.ch/story/19-jaehriger-hat-bmw-nicht-wirklich-im-griff-857069872592
Oh welch schöne kulturelle Bereicherung!

https://www.20min.ch/story/dann-brauchen-wir-selbst-die-kinder-806827941267

Natürlich müssen alle geimpft werden! Wer sich nicht impfen lässt, wird nach Mekka, das Irrenhaus des Planeten, ausgeschafft.

https://www.bazonline.ch/svp-befuerchtet-lockdown-bis-august-271092369471
Ausser volkswirtschaftlichem Schaden bringt kein Lockdown etwas. Von der Entlastung der Spitäler mal abgesehen. Wer steckt sich wie an, und warum, und wo? Aha!

https://www.20min.ch/story/lockdown-ende-erst-im-fruehling-experten-rechnen-mit-verschaerfungen-913016226304
Sämtliche Massnahmen nützen nichts. Die Kinderlähmung hat man auch nicht von heute auf morgen ausgerottet, und die Grippe kann man gar nicht ausrotten. Das Covid-Virus ist der Grippe ähnlich.
Wer steckt sich wie an? Das interessiert niemanden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Corona-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Beim Artikel fehlt am Sonntag-Morgen die Kommentar-Funktion, weil das Bundes-Irrenhaus nicht lesen will, was die Menschen denken.

https://www.bazonline.ch/eu-deal-scheiterte-am-schweizerischen-unvermoegen-247340933220
Das Ziel der EU ist die Vernichtung der europäischen Kulturen bzw. deren Angleichung zu einem grauen Einheitsbrei.
Die Schweiz braucht weder die bilateralen Verträge mit der EU noch das PFA. Das Rahmenabkommen sowieso nicht. Was Europa braucht, ist die Vernichtung der EU und die Einkerkerung derer Protagonisten.
Der ganze Artikel ist rot-grüne EU-Beitritts-Propaganda.
@ Heine Dietiker: Ihr Meinung ist an Dummheit kaum zu überbieten.

https://www.bazonline.ch/einem-vergewaltiger-wird-im-forum-von-den-anderen-gratuliert-963485889855
Frauen bringen diese Männer auf die Welt.

https://www.20min.ch/story/sterblichkeit-bei-covid-19-deutlich-hoeher-als-bei-der-grippe-284073634746
Gut, dass die Zahl bestätigt wurde, sie ist seit 1 Jahr bekannt.

https://www.tagesanzeiger.ch/wir-brauchen-eine-staatlich-gepruefte-identitaet-fuers-internet-133997244406
Brauchen wir nicht, und kann nach dem Ausbau zur Überwachung mit-verwendet werden.

https://www.bazonline.ch/ein-nein-kann-sich-die-schweiz-kaum-leisten-559593240739
"...Die Migration ist ein globales Phänomen und kann nur global angegangen werden..." Das ist rot-grüne Lügen-Propaganda. Wenn wir jeden, der in die Schweiz kommen will sofort nach Mekka schicken, gibt es sehr schnell keine mehr, die in die Schweiz kommen wollen.
Die Schweiz kann sich kein ja zum Migrations-Pakt leisten. Die Schweiz kann sich nur ein NEIN zum Migrationspakt leisten.

https://www.bazonline.ch/goetheanum-erhebt-strafanzeige-713217844988
Gemäss Bundesverfassung dürfte schon lange nicht mehr zubetoniert werden. Aber die Bundesverfassung ist Altpapier, und deswegen nicht massgebend.
Hat sich schon mal jemand Gedanken darüber gemacht, wieso die Rot-Grünen alles zubetonieren wollen, damit die Übervölkerung noch massiver wird? Ich schon.

https://www.20min.ch/story/mitte-parteichef-gerhard-pfister-bezeichnet-srf-als-saftladen-269001258300

Die Verzögerungen haben keinen natürlichen Ursprung, sondern sind beabsichtigt, um ein paar Rot-Grünen vorderhand sehr lukrative Einkommen zu sichern.

https://www.20min.ch/story/sternstunde-moderatorin-sorgt-bei-srf-fuer-burka-streit-759788967144
Das Muslim-Möngi Amira Hafner-Al Jabaji gehört nach Mekka ausgeschafft. Und diejenigen, welche sie eingestellt haben auch!

https://www.20min.ch/story/bombenalarm-am-tessiner-zoll-grenze-in-beide-richtungen-geschlossen-336845664555
Die Rot-Grünen werden es verstehen, daraus Propaganda für ein NEIN zum Verhüllungs-Verbot zu konstruieren. Ich bleibe bei meinem JA.

https://www.bazonline.ch/haette-die-eu-wirklich-das-letzte-wort-im-streit-mit-der-schweiz-195651830527

Der schweizer Arbeitsmarkt ist mit Arbeitskräften überschwemmt. Dies führt zu Lohndruck, und die Möglichkeit, dass die Arbeitgeber mittels PFA noch mehr Arbeitskräfte importieren könnnen. Und die Schweiz ist massiv übervölkert, weil die Schweiz nur 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren kann.

https://www.20min.ch/video/ich-fand-meine-heroinsuechtige-mutter-tot-am-boden-450463740183

Ich wäre froh gewesen, ich hätte meine rot-grüne und alkohol- und medikamenten-süchtige "Mutter" tot am Boden gefunden. Ende der 70er in Ebikon und dann Anfang der 80er in Menziken.
Sozialämter sind so, wie er es erlebt hat. Denn so züchten sich die Arschlöcher ihre nächsten Kunden, denn wer nicht krepiert landet auf der Sozialhilfe oder der IV. Die KESB macht es auch so.

https://www.20min.ch/story/forscher-weisen-rueckstaende-von-verbotenen-pestiziden-in-schweizer-boeden-nach-916732486897

Logisch, dass der Nachweis erst jetzt vor den Abstimmungen veröffentlicht wird, und nicht schon vor 5 oder mehr Jahren. Mein Nein bei beiden Initiativen ist sicher!

https://www.20min.ch/video/2000-jahre-alte-buddhistische-staette-in-pakistan-ausgegraben-605489320910

Jetzt drehen dann aber ein paar Muslim-Affen wieder mal durch, weil ja Allah bekanntlich das alleinige grösste Arschloch ist.

https://www.20min.ch/story/jacqueline-fehr-will-grundeinkommen-fuer-kulturschaffende-und-kriegt-aerger-467282812893

Wieso können Kulturschaffende nicht wie alle anderen auch sich bei den Sozialämtern für Sozialhilfe anmelden?

https://www.bazonline.ch/abgewiesene-asylsuchende-sollen-wohnung-erhalten-245441660800
Asylsuchende sollten sofort nach ihrer Ankunft nach Mekka weitergeschickt werden.

https://www.20min.ch/story/berset-bereitet-bevoelkerung-auf-shutdown-verlaengerung-vor-270154761896
Nach 1 Jahr Pandemie sollte man wissen, dass Lockdowns nicht den gewünschten Effekt bringen.

https://www.bazonline.ch/was-hat-bundesrat-berset-dem-volk-zu-sagen-287942094797
Der Lockdown muss aufgehoben werden.

https://www.20min.ch/story/bundesrat-will-jetzt-doch-uno-migrationspakt-beitreten-235335288212
Im Interesse der Schweiz muss wegen der massiven Übervölkerung die Einwanderung gestoppt und rückgängig gemacht werden.

https://www.20min.ch/story/nicht-einmal-das-fernsehen-darf-schnitzelbaenke-aufzeichnen-259971152965

Das bringts: Jeder Teilnehmer einer Schnitzelbank wird separat gefilmt, und dann schneidet Telebasel das Ganze zusammen. Eigentlich könnte sich sogar jeder Teilnemer zu Hause selbst filmen. Verboten ist meines Wissens nurs das gemeinsame Singen. Und jetzt zerreisst den Lukas Engelberger!!!

https://www.20min.ch/story/schweiz-nimmt-thurgauer-jihadist-alperen-a-den-pass-weg-276056227766
Wieso werden Muslime eingebürgert?
Wieso hat es Moscheen in der Schweiz?
Wieso hat es mindestens 600'000 Muslime in der Schweiz?
Weil uns die Rot-Grünen mit dem Islam kulturell bereichern und islamisieren wollen, mit Unterstützung des Bundes-Irrenhauses natürlich.

https://www.bazonline.ch/der-mann-fuer-die-basisarbeit-973039736210
Der linksextreme und Schweizer hassende Polit-Gangster passt zu den beiden links-extremen und Schweizer hassenden Polit-Gangstern, die akutell das Co-Präsidium inne haben.

https://www.bazonline.ch/schattenseiten-des-e-bike-booms-244969930435
Welches Lügenmärchen werden die Rot-Grünen der Bevölkerung auftischen, um das Problem wegzulügen?

https://www.bazonline.ch/jetzt-nimmt-sich-die-aufsicht-die-schweizer-impfaktion-vor-358659354815

Das unnötige und destruktive Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe funktionieren wunderbar.

https://www.bazonline.ch/enorme-unterschiede-bei-kesb-gebuehren-fuer-vorsorgeauftraege-524147582750

Die Rot-Grünen zocken ab, was das Zeug hält. Und die KESB ist ein rot-grüner Drecksladen, der abgeschafft gehört.

https://www.20min.ch/story/wie-lange-soll-der-shutdown-in-der-schweiz-noch-dauern-858961575497
Lockdowns bringen nichts. Wer an Lockdowns festhält, will nur volkswirtschaftlichen Schaden verursachen.

https://www.bazonline.ch/die-probleme-der-neuen-demokratie-aktivistinnen-es-sind-die-alten-217175918744

Um Jugendliche und junge Erwachsene vor der Politik zu schützen, muss das Stimm- und Wahlrechtsalter auf 25 Jahre angehoben werden. Desweiteren sind die Hürden für Referendum und Initiative auf Bundesebene zu halbieren.
Ein Ausländer Stimm- und Wahlrecht muss via Verfassung für Bund, Kantone und Gemeinden verboten werden.

https://www.20min.ch/story/niemand-wird-kontrollieren-koennen-was-als-naechstes-kommt-532016897818

"...Und denkt daran, Myanmar ist ein von Waffen überschwemmtes Land mit tiefen Gräben entlang ethnischen und religiösen Ländern, wo sich Millionen kaum ernähren können..." Dass man Völker, Kulturen und Religionen nicht mischen soll, weiss man, seit es die Menschen gibt. Nur die Rot-Grünen behaupten etwas anderes, und dass alle Menschen gleich seien. Die Rot-Grünen lügen! Denn alle sind anders.

Januar 2021


https://www.bazonline.ch/usa-und-china-manoevrieren-an-der-grenze-zum-krieg-256911349663
Die Roten müssen jetzt sofort akzeptieren, dass Taiwan nicht zu den Roten gehören will!!!!!
Die Roten sind überall ein Problem und machen überall Probleme, wie der Islam.

https://www.bazonline.ch/wegen-dieses-vorschlags-tobt-die-linke-389709464248
Gleiches Rentenalter und gleiche Militärpflicht für Frauen.

https://www.bazonline.ch/der-aktuelle-lockdown-verschlingt-pro-stunde-sechs-millionen-steuerfranken-785937553522
Nach dem Lockdown ist vor dem nächsten Lockdown. Lockdowns bringen nichts, ausser massiven volkswirtschaftlichen Schaden. Nach 1 Jahr Corona weiss man es. Wegen ein paar Toten mehr oder weniger wird die ganze Schweiz vernichtet.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impf-Pflicht, ohne geht es nicht. Die Kinderlähmung sind wir los, weil jahrelang alle geimpft wurden. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Corona-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören.
Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden. Alternativ findet eine von den Rot-Grünen angezettelte Revolution des Proletariats statt.

https://www.tagesanzeiger.ch/meyer-und-wermuth-wollen-ende-der-buergerlichen-mehrheit-im-bundesrat-605629202749
Die beiden Schweizer-Hasser gehören nach Mekka exportiert.
Jetzt wissen wir auch, wieso die SP gegen die Volkswahl des Bundesrates war: Bei einer Volkswahl hätten die Rot-Grünen keine Chance auf eine Mehrheit im Bundesrat.

https://www.bazonline.ch/frauenstimmrecht
Wann können wir 50 Jahre Militärpflicht für Frauen feiern?

https://www.bazonline.ch/gertrud-woker-oft-verleumdet-und-lange-vergessen-816580235260
Wieviele in der Schweiz misshandlete Kinder hat sie befreit? Kein einziges!

https://www.bazonline.ch/sie-verbindet-oekonomie-mit-feminismus-992583639974
Das ist keine Frau, aber eine psychische und spirituelle Müllhalde.

https://www.20min.ch/story/ich-habe-erlebt-wie-brutal-staatsgewalt-sein-kann-430260154696
In der Schweiz funktionieren weder der Rechtsstaat noch der Sozialstaat, und Recht ist käuflich, aber nur für Wenige erschwinglich.

https://www.tagesanzeiger.ch/das-unglueck-der-tante-ju-wird-immer-groesser-800382742569
Das BAZL kommt ja auch nicht gut weg. Das erstaunt mich nicht, denn 80 % der beim BAZL Arbeitenden sind Nicht-Heterosexuelle, welche keinen Bezug zur Fliegerei haben.

https://www.bazonline.ch/die-reizfigur-der-burka-gegner-677873606690
In der Schweiz trifft man tagtäglich verschleierten Muslim-Müll. Und wäre Andreas Tunger-Zanetti wirklich Religionsforscher, würde er sehr laut vor dem Islam warnen. Aber er will die Islamisierung der Schweiz bzw. Europas.

https://www.20min.ch/story/trade-republic-stoppt-handel-mit-gamestop-aktien-517112335579
Gehört Melvin Capital den Juden? Würde mich nicht erstaunen.
Die Möglichkeiten, an der Börse zu spekulieren, müssen aufgehoben werden. Die Börse ist zum Investieren, und nicht zum Spekulieren.

https://www.20min.ch/story/in-neuen-gerichtsakten-faellt-immer-wieder-der-name-mar-a-lago-960264042928
Die primitiven Möchte-Gerne-Journis der Rot-Grünen haben sich daran gewöhnt, auf Trump rumzuhacken :-) Und können es nun nicht mehr lassen. Echt voll-primitives Proleten-Gesindel wie die Rot-Grünen halt sind.

https://www.bazonline.ch/die-gefahr-von-rechts-ist-toedlich-363164769622
Das sind Einzelfälle, und deswegen unbedeutend. Die Roten waren und sind das Problem.

https://www.bazonline.ch/sozialwohnungen-fuer-den-mittelstand-315614540173
Es braucht nicht mehr, sondern weniger Wohnraum.
Die Schweiz kann 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren und mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. In der Schweiz leben aber 8,5 Millionen Menschen. Mindestens 2,5 Millionen von den 8,5 Millionen sind Einwanderer, deren Nachfahren und Eingebürgerte und deren Nachfahren. Die Schweiz ist übervölkert, und zwar massiv.

https://www.bazonline.ch/die-pnos-hetzt-gegen-juden-810777848272
Das Problem ist der Jude. Mit dem Juden kann man nicht in Frieden leben, wie es der Jude in und mit seinem Gottesstaat Israel der Welt tagtäglich beweist.
Und wieso soll man das Buch nicht veröffentlichen dürfen? Wegen Religions-Zensur einer "Religion" aus dem Nahen Osten? Das hatten wir doch schon die letzten 2000 Jahre in Europa, auf den beiden amerikanischen Kontinenten und anderen Teilen des Planeten, inkl. Glaubens-Obligatorium "Willst du nicht mein Glaubensgenoss sein, folter ich dich ein wenig und schlag dir dann den Schädel ein". Der Jude beweist, dass er überzählig ist in der Schweiz und in den Nahen Osten ausgeschafft gehört, dort kommt er her, und dort gehört er hin. Der Jude gehört nicht in die Schweiz bzw. ausserhalb des Nahen Ostens.
Und die Trennung von Religion und Staat gehört jetzt endlich in der Bundesverfassung verankert, und wem es nicht passt, wird in die Heimat seiner Religion ausgeschafft.
Hier kann man das Buch bestellen. In unseren "Qualitäts-Buchhandlungen" wird es nicht angeboten, damit man sich kein eigenes Bild machen kann. Der Link funktioniert am 28.1.2021, und später sicher auch noch eine gewisse Zeit. Und sonst muss man nach Der Schelm suchen.
Apple verkauft das Buch auch. Wie lange noch, nachdem der Jude Blut geleckt hat?

https://www.bazonline.ch/das-ziel-heisst-netto-null-schweiz-will-bis-2050-klimaneutral-sein-220486059798
Sommaruga ist psychisch derart angeschlagen, dass sie die einfachsten Zusammenhänge nicht mehr erkennt. Sie gehört ins Irrenhaus.
Die Schweiz kann 5 bis maximal 6 Millionen Menschen ernähren und mit Strom aus erneuerbaren Quellen versorgen. In der Schweiz leben aber 8,5 Millionen Menschen. Mindestens 2,5 Millionen von den 8,5 Millionen sind Einwanderer, deren Nachfahren und Eingebürgerte und deren Nachfahren. Die Schweiz ist übervölkert, und zwar massiv. Das hat auch Auswirkungen auf den CO2-Ausstoss bzw. die ganz Umwelt.
Bis wann ist das Übervölkerungs-Problem gelöst?
Und ich will einkommensabhängige Benzin-Preise.
@ Maurus Candrian
Die Übervölkerung muss rückgängig gemacht werden.
@ Martin Maletinsky
Das ist zuviel für die Bundes-Irren, die verstehen das schlichtweg nicht.

https://www.bazonline.ch/biden-sucht-den-gegenwind-161642278203
Biden weiss nicht, dass es Warm- und Eiszeiten gegeben hat, und dass wir in einem Eis-Zeitalter leben. Somit ist auch klar, wieso die Rot-Grünen Biden an der Macht wollen: Er ist gleich bescheuert wie die Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/ursprung-der-benin-bronzen-wird-mit-bundesgeldern-erforscht-552851572488
Das ist Raubkunst! Und ist sofort zurück zu geben.

https://www.bazonline.ch/ernsthafte-suizidversuche-bei-jugendlichen-nehmen-zu-720321724640
Multi-Kulti, durchgeknallte rot-grüne Lehrer in den Schulen und Übervölkerung sind die Ursachen. Und nicht der Lockdown, der sowieso nichts bringt, auch keine Depressionen.

https://www.bazonline.ch/das-okay-zum-sex-laeuft-nach-24-stunden-ab-654458181733
Vermutlich wäre es besser, die Vergewaltigung aus dem Strafgesetz zu kippen, da Vergewaltigungen sowieso nur ein Randphänomen sind. Es gibt bedeutend weniger Vergewaltigungen, als es verschleierten Muslim-Müll hat.
@ Leo C
Es ist noch schlimmer! Die Zustimmung gilt nur für 1 mal GV, also nichts mit vorher, nachher, später rummachen. Desweiteren kann die Zustimmung zurück gezogen werden, was Missbrauch Tür und Tor öffnet. Echt vollkrasse rot-grüne Scheissgesellschaft.

https://www.bazonline.ch/jacqueline-berenstein-wavre-99-jaehrig-gestorben-321823114999
Und im Jahr 2021 fehlt die Militärpflicht für Frauen immer noch.

https://www.bazonline.ch/schaedliche-folgen-fuer-die-landesversorgung-befuerchtet-142341070790
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz. Da sieht man, in welche Scheisse die Bundes-Irren im Bundes-Irrenhaus die Schweiz geritten haben.
Ich hoffe immer noch auf das Jahr, in welchem das ganz Jahr lang keine Lebensmittel mehr importiert werden können. Und dann will ich von allen Parteien hören, ob die Schweiz übervölkert ist, oder nicht :-)

https://www.20min.ch/story/zwei-kinder-auf-zebrastreifen-angefahren-und-verletzt-386396364758
Ohne Beweis des Gegenteils gehe ich davon aus, dass ihm die Kinder vors Auto gelaufen sind, weil man es den Kindern so beigebracht hat.

https://www.20min.ch/story/italiener-regen-sich-ueber-ihren-gelobten-kleidungsstil-auch-nicht-auf-759463896629

Die Rot-Grünen sind eine niedere Lebensform und funktionieren deshalb auf einem derart niederen Niveau: Wer eine Glatze hat, ist für die Rot-Grünen ein Rechtsextremer. Primitiver gehts kaum noch.
Die Critical Race Theory liegt falsch: Die Sex- und Haustiere der Rot-Grünen sind tatsächlich ziemlich anders, wie sie uns tagein tagaus in der Schweiz und auf der ganzen Welt beweisen.
Und Entwickklungshilfe ist zutiefst rassistisch, denn sie unterstellt den Anderen, dass sie wegen ihrer Andersartigkeit unterentwickelt seien.

https://www.bazonline.ch/spionieren-die-usa-gegen-die-schweiz-so-wie-2015-gegen-die-daenen-227770629956
Die F-35 ist ein fliegender Müllsack. Jede Diskussion über deren Beschaffung ist schlichtweg nicht möglich, weil der fliegende Müllsack F-35 gar nicht in Frage kommen kann.

https://www.tagesanzeiger.ch/wenn-der-geschirrspueler-die-ehe-sprengt-760142704595
Hier Die Kunst des richtig eingeräumten Geschirrspülers kann man lesen, wie man einen Geschirrspüler richtig einräumt. Besser zu wenig drin, als gefüllt :-)

https://www.bazonline.ch/six-praesident-warnt-vor-spaltung-der-schweizer-wirtschaft-943995477668
"Die Wirtschaft" besteht aus Arbeitnehmern, Selbständig-Erwerbenden, Konsumenten, Arbeitgebern und Überschneidungen der 4 vorgenannten. Da hat jeder mit jedem ein wenig Meinungs-Unterschiede.

https://www.bazonline.ch/die-musterschueler-aus-syrien-995154655445
Jeder Flüchtling ist einer zu viel.

https://www.20min.ch/story/der-erste-lockdown-rettete-35000-menschen-das-leben-732058089848
Der volkswirtschaftliche Schaden durch beide Lockdowns beträgt mittlerweile um die 500 Milliarden CHF, geschätzt, und nicht durch eine verbogene Lügen-Studie ermittelt.

https://www.watson.ch/international/schweiz/402165898-deutsche-verfassung-viel-klueger-armin-laschet-kritisiert-schweiz
Bundesrat, Ständerat und Nationalrat misstrauen der direkten Demokratie auch, deswegen sorgen sie 1. dafür, dass die Bundesverfassung bei der Gesetzgebung nicht eingehalten wird und wollen 2. den EU-Beitritt der Schweiz, damit die letzten Resten der nicht funktionierenden Demokratie ersetzt werden.
Armin Laschet tönt wie Putin, und in Russland gärt es. In Deutschland gibt es hoffentlich auch bald einen Aufstand.

https://www.bazonline.ch/caritas-verzeichnet-rekordwert-an-hilfsgesuchen-557182704956
Wir haben 2021 und auf den Sozialämtern Hilfesuchende werden immer noch verscheucht wie in den 60ern, 70ern und 80ern, und müssen dann zur Caritas?

https://www.bazonline.ch/tofu-produzenten-in-frutigen-526561872586

Und das Soja kommt aus Flächen, welche vorher bewaldet waren und abgeholzt wurden, damit die Rot-Grünen Soja importieren können.

https://www.bazonline.ch/chronik-einer-toedlichen-verharmlosung-631534264694
Nach dem Lockdown ist vor dem nächsten Lockdown. Lockdowns bringen nichts. Nach 1 Jahr Corona weiss man es. Wegen ein paar Toten mehr oder weniger wird die ganze Schweiz vernichtet.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impf-Pflicht, ohne geht es nicht. Die Kinderlähmung sind wir los, weil jahrelang alle geimpft wurden. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Corona-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören.
Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden. Alternativ findet eine von den Rot-Grünen angezettelte Revolution des Proletariats statt.

https://www.bazonline.ch/gruene-fuer-gesellschaftlichen-und-wirtschaftlichen-wandel-428115489773
Bis 2025 müssen alle Grünen nach Mekka ausgeschafft sein.
Betreffend das Elektro-Auto: Ich habe es vor 2 oder 3 Jahren mal durchgerechnet und bin auf ziemlich denselben Wirkungsgrad bzw. CO2-Austoss gekommen wie ihn der Verbrenner hat. Die Motoren der Elektro-Autos laufen nie mit hohem Wirkungsgrad, sondern maximal mit 30 bis 50 %, der Wirkungsgrad beim Elektro-Motor ist Drehzahlabhängig, je höher die Drehzahl, desto höher der Wirkungsgrad. Die Grünen wissen es ganz genau, aus ideologischen Gründen lügen sie aber die ganze Bevölkerung an. Das Elektro-Auto schneidet besser ab, wenn der Strom aus AKWs kommt :-)

https://www.bazonline.ch/franzoesische-polizisten-fangen-schweiz-rueckkehrer-ab-kantone-reagieren-auf-zu-hohen-r-wert-465326495905

Unbewilligte Kundgebungen und Demonstrationen sind leider den Rot-Grünen vorbehalten. Deshalb muss man die Rot-Grünen nach Mekka ausschaffen.

https://www.bazonline.ch/die-vollverschleierung-ist-zum-teil-selbst-in-muslimischen-laendern-umstritten-515620475217
"...Auch bei einer Annahme der Verhüllungsverbotsinitiative änderte sich an der kantonalen Zuständigkeit für das Polizeirecht nichts, betont die Justizministerin..."
Wenn die Vermummung via Verfassung und/oder Bundesgesetz verboten ist, ist die Vermummung auch in den Kantonen und Gemeinden verboten. Obiger Satz von KKS ist eine bewusste Täuschung der Stimmbürger.

https://www.20min.ch/story/trans-ist-nichts-negatives-372413764543
Trans ist etwas Negatives.
Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung einer extrem negativen Energie, welche im weissen Mäntelchen daherkommt.
Der Transen-Müll gehört vor die Wahl gestellt, seine Fremdbesetzung aufzugeben, oder nach Mekka auszuwandern.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/aargauer-buergerliche-wollen-steuern-fuer-firmen-senken-ist-das-dringend-noetig-oder-droht-ein-riesiges-loch-in-der-kantonskasse-140683661
Der Steuerwettbewerb unter den Kantonen funktioniert nur, wenn die Kantone keine Schulden machen können.
Im Übrigen gehört ein Schuldenverbot für Bund, Kantone und Gemeinden in die Verfassung.

https://www.bazonline.ch/paedophilie-im-lockdown-781167012619
Den Pfaffen und Priestern werden die Kinder nicht mehr angeliefert?

https://www.bazonline.ch/hr-leute-diskriminieren-auslaender-vor-allem-kurz-vor-feierabend-678348211754

Die gebietsfremden und invasiven Sex- und Haustiere (Die Einwanderer) der Rot-Grünen gehören nicht hierher. Sie wurden seinerzeit importiert, um den Arbeitsmarkt zu Gunsten der Arbeitnehmer auszuhebeln. Würden alle (eingebürgerten) Einwanderer und ihre Nachfahren repatriiert, würde sich die Lohnschere in demselben Mass schliessen.

https://www.bazonline.ch/basel-benennt-platz-nach-feministischer-vordenkerin-647508843010
Seit den 50 Jahren Frauenstimmrecht hat die Übervölkerung erst recht zugenommen.
In der Schweiz hat es noch 1 Million Hektaren Landwirtschaftsland. Deshalb kann die Schweiz selbst, man lese und staune!, nur 5 bis 6 Millionen Menschen ernähren. Werden alle Höfe auf biologische Landwirtschaft umgestellt, was durchaus Sinn machen würde, sind es noch 4 bis 5 Millionen Menschen, welche die Schweiz ernähren kann. Für Strom aus erneuerbaren Quellen gilt dasselbe: 5 bis 6 Millionen kann die Schweiz selbst versorgen. Also sind alle anderen überzählig. Die Bevölkerung muss also auf maximal 6 (Idealerweise 5) Millionen reduziert werden, dies durch Einwanderungsstopp, Repatriierung von (eingebürgerten) Einwanderern und ihren Nachfahren, und Vermehrungs-Verbot für (eingebürgerte) Einwanderer und ihre Nachfahren. Damit der Bevölkerungsrückgang auf maximal 6 Millionen, besser noch 5 Millionen, Einwohner sozial und volkswirtschaftlich verträglich abläuft, braucht es um die 30 Jahre!!! Die Übervölkerung ist das Problem Nummer 1 und Umweltproblem Nummer 1 der Schweiz. Da sieht man, in welche Scheisse die Bundes-Irren im Bundes-Irrenhaus die Schweiz geritten haben.
Ich sehe einen direkten Zusammenhang mit dem Frauen- Stimm- und Wahlrecht.

https://www.20min.ch/story/nuetzt-der-laden-lockdown-gar-nichts-153642333752
"...«Der Nutzen eines Lockdowns ist minim, dafür ist der volkswirtschaftliche Schaden enorm und er zerstört die Existenzen von hunderttausenden Unternehmern und Familien.» ..."
Das Bundes-Haus weiss es. Deshalb macht man es auch so.

https://www.20min.ch/story/alibaba-gruender-jack-ma-ist-wieder-aufgetaucht-738041562548
Eine Propaganda-Meldung der Roten, nichts anderes. Wer rot ist lügt, was er kann.

https://www.20min.ch/story/so-deponierte-eine-firma-jahrelang-illegal-auch-zuercher-muell-beim-blausee-552197968446
Schön, hat die Hass-Plattform TAmedia mal was Schlaues gemacht.

https://www.20min.ch/story/was-sagt-der-bundesrat-zum-verhuellungsverbot-185458600449
KKS schwurbelt hinterwäldlerisch und bildungsfern, was das Zeug hält. Und der Islam ist in der Schweiz ein Problem, nicht nur die vermummten Rot-Grünen.

https://www.bazonline.ch/menschen-praktisch-vollstaendig-fuer-erderwaermung-verantwortlich-962696816828
Propaganda-Geschwätz der Rot-Grünen. Deutlicher: Lügenmärchen, um die Massen zu manipulieren.

https://www.bazonline.ch/drogen-und-is-chats-er-beging-die-erste-jihadistische-toetung-der-schweiz-869350239604

Angestachelt von den Rot-Grünen und ihrer niederen Ideologie wollen die Muslime alle europäischen Länder islamisieren. Mit Einverständnis und Unterstützung der Politiker.

https://www.bazonline.ch/den-reichen-die-strasse-dem-poebel-der-zug-246603731008

Die Rot-Grünen wollen eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Teilweise haben wir die schon.

https://www.20min.ch/story/mit-diesen-lockdown-regeln-bekaempfte-man-die-pest-360530299558
Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown. Lockdowns bringen nicht den gewünschten Erfolg, aber massiven wirtschaftlichen Schaden. Wegen ein paar Toten mehr oder weniger wird die ganze Schweiz vernichtet.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impf-Pflicht, ohne geht es nicht. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Corona-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören. Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden.

https://www.bazonline.ch/abschreckung-bis-in-den-tod-450297085179

Rettet Europa, indem in Europa das Asyl- und Flüchtlingswesen rückwirkend auf den 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt wird.

https://www.bazonline.ch/viel-zuspruch-fuer-das-coming-out-ein-mulmiges-gefuehl-bleibt-664166832069
Nicht-Heteorsexualität ist eine Fremdbesetzung einer extrem negativen Energie, welche im weissen Mäntelchen daherkommt.

https://www.bazonline.ch/die-initiative-basel-baut-zukunft-steht-fuer-eine-pionierhafte-stadt-115848494579
"Basel baut Zukunft" tönt nach Rückbau der Übervölkerung und Renaturierung des freiwerdenden Wohnraums. Oder machen die Rot-Grünen das Gegenteil davon?

https://www.bazonline.ch/wissen-sie-schon-wie-sie-am-7-maerz-abstimmen-353518049008
@ Max Oppliger: Den Müll treffen sie mittlerweile in der ganzen Schweiz an.

https://www.20min.ch/story/sie-starb-weil-er-betrunken-gefahren-ist-912640036775
Sie ist gestorben, weil sie vors Auto gelaufen ist.

https://www.bazonline.ch/muslim-dachverband-beschliesst-grundlagen-charta-340978389453
Der Islam ist eine Terror-Ideologie und muss bei uns, bzw. Europa, verboten und alle Muslime ausgeschafft werden.
Desweiteren braucht es auch in unserer Bundesverfassung eine Trennung von Religion und Staat. Die aktuelle Anti-Lösung sieht nämlich so aus, dass es den Kantonen überlassen ist, was das Problem nicht gelöst hat.
Religion ist 100 % Privat-Sache und darf mit keinem Rappen von der Öffentlichkeit finanziert werden.
Was Macron macht ist schlau kalkuliert, denn die Meisten fallen auf sein Geschwurbel rein, und merken nicht, dass Macron die Islamisierung Frankreichts will.

https://www.20min.ch/story/corona-skeptiker-rufen-zum-sturm-aufs-bundeshaus-auf-290652091684
Es ist so, dass Lockdowns nichts bringen.
"...«Erkenntnisse aus terroristischen Anschlägen im Ausland zeigen, dass aus Hate Speech im virtuellen Raum massive Gewalt in der Realität werden kann»..." Die Hass- und Brandreden der letzten 30 Jahre im Bundes-Irrenhaus haben zu der massiv übervölkerten und überfremdeten Schweiz geführt. Marko Kovic ist ein gebietsfremdes und invasives Sex- und Haustier der Rot-Grünen und muss umgehend repatriiert werden.
Dann habe ich dem Ausländer Marko Kovic noch eine Verschwörungs-These: Bei den "Corona-Skeptikern" handelt es sich teilweise um Freunde von Cedric Wehmuht, also Rot-Grüne, die ein wenig die andere politische Seite in Verruf bringen wollen.

https://www.20min.ch/story/zwei-kinder-tot-in-wohnung-in-gerlafingen-so-aufgefunden-polizei-geht-von-gewaltverbrechen-aus-584507639105
"...«Ich bin schockiert und kann mir das einfach nicht vorstellen. Besonders weil man sah, wie sie mit ihren Kindern umgegangen ist.»..." Genau so ist es. Psychoterror und Folterei mit Schlaf- und Essensentzug sieht man nicht. Und wenn dann das Kind auf dem Sozialamt oder bei der Lehrerin Hilfe sucht, kriegt es nette Sachen zu hören wie "Eine Mutter macht das nicht", "Das ist alles erfunden." oder "Einem Italiener oder Spanier würden wir helfen, aber einem Schweizer sicher nicht." oder "Es muss auch misshandelte Kinder geben, sonst gehen uns später die Kunden aus." usw. usf.
Die Kinder können glücklich sein, sind sie tot, denn geholfen hätte ihnen niemand.

https://www.bazonline.ch/der-neue-autogigant-hat-viele-probleme-195096849381

Mutmasslich ein Riesen-Fehler für Peugeot bzw. PSA. Sie sollen die anderen finanzieren, nichts anderes.

https://www.20min.ch/story/nun-streicht-die-ubs-auch-noch-die-abfallkuebel-750771305127
Ramschladen mit viel zu grosser Lohnschere.

https://www.20min.ch/story/ich-bin-so-verschuldet-dass-ich-nicht-einmal-konkurs-anmelden-kann-155169809782
Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown. Lockdowns bringen nicht den gewünschten Erfolg. Wegen ein paar Toten mehr oder weniger wird die ganze Schweiz vernichtet.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impf-Pflicht, ohne geht es nicht. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Coroan-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören. Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden.

https://www.20min.ch/story/liess-ivanka-ihre-bodyguards-nicht-aufs-wc-gehen-378994715814
"...Tiefste Zustimmungswerte zum Abschied..." Nein, ich glaube nicht daran!

https://www.bazonline.ch/ohne-einwanderung-waere-europa-nicht-so-weit-gekommen-522820157814
Der Biochemiker Johannes Krause ist halt ein ganz Linker, sonst würde er nicht solche Schwachsinn schreiben. Europa ist eine politische und gesellschaftliche Müllhalde des Planeten geworden. Wegen der Migration. Die Schweiz ist massiv übervölkert, Europa vermutlich auch. Wegen der Migration, und nicht wegen der Einheimischen.

https://www.bazonline.ch/sind-die-corona-zahlen-eine-grosse-taeuschung-700200639436
Ich staune nicht. Die Schweiz soll vernichtet werden, damit sie der EU-Beitritt und/oder ihre Demokratie verliert. Lockdowns bringen nichts, das weiss man jetzt.

https://www.bazonline.ch/huawei-mischt-sich-ins-privatleben-der-chinesischen-mitarbeiter-in-europa-ein-799347896880
Die Roten! Es ist nun mal so: Die Roten sind so.

https://www.bazonline.ch/streit-um-frauenstreik-reisst-nicht-ab-265953392095
Bei unbewilligten Demos müssen alle Teilnehmer verhaftet werden. Idealerweise wird der Müll dann ins Irrenhaus Mekka verfrachtet.

https://www.20min.ch/story/anti-terrorgesetz-duerfte-an-die-urne-kommen-574190247268
Mein Nein ist sicher, weil das Gesetz missbraucht werden kann, um Regime-Kritiker verschwinden zu lassen. Würde das Gesetz "Anti-Islam-Gesetz" heissen, und würde auch das dazu passende im Gesetz stehen, müsste man das Gesetz wirklich wollen.

https://www.bazonline.ch/15-jahre-fuer-jihadisten-beantragt-140516730825

Gemäss Cedric Wehmuht und seinen Rot-Grünen ist der Islam kulturelle Bereicherung. Jetzt wissen wir wieder einmal mehr, was die Rot-Grünen unter Kultur verstehen.

https://www.bazonline.ch/wie-schwul-ist-schwul-genug-467609362827
Nicht-Heterosexuelle sollten aufgrund ihrer Fremdbesetzung nicht in Filmen mitwirken dürfen und in Filmen auch nicht vorkommen. Nicht-Heterosexuelle müssen vor die Wahl gestellt werden, ihre Fremdbesetzung aufzugeben oder nach Mekka exportiert zu werden.

https://www.bazonline.ch/als-ns-raubkunst-identifizierte-zeichnung-zurueckgegeben-590384491301
Die europäischen Museen sind voll von Raubkunst aus der ganzen Welt. Hier steckt die Politik den Kopf in den Sand.

https://www.bazonline.ch/afrika-startet-blutig-ins-jahr-318174531134
Das Kind beim Namen genannt: Die Muslime sind das Problem.

https://www.20min.ch/story/polizei-setzte-gummischrot-gegen-antifa-demonstranten-ein-564071266044

Sitzen die Teilnehmer der unbewilligten Demo schon geknebelt und gefesselt in einem Flugzeug Richtung Mekka?

https://www.20min.ch/story/neuer-impfstoff-ist-da-doch-kantone-troedeln-162787504107

Es braucht eine Impfpflicht! Alle müssen geimpft werden. Die Kinderlähmung sind wir auch nur so los geworden. Impfpflicht jetzt!

https://www.20min.ch/story/berset-will-die-laeden-schliessen-238272455904
Nach dem Lockdown ist vor dem Lockdown. Lockdowns bringen nicht den gewünschten Erfolg. Wegen ein paar Toten mehr oder weniger wird die ganze Schweiz vernichtet.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impf-Pflicht, ohne geht es nicht. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Coroan-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören. Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden.

https://www.bazonline.ch/kann-man-den-tod-ueberleben-837393586134
@ Armin: Das Christentum stammt aus dem Nahen Osten und gehört dorthin und nicht nach Europa.

https://www.20min.ch/story/die-leute-trauen-sich-nicht-mehr-ihre-meinung-kundzutun-719958683244
Ich habe tatsächlich 2 Kommentare geschrieben, und beide wurden zensuriert.

https://www.20min.ch/story/liegt-die-meinungsfreiheit-in-den-haenden-der-tech-giganten-692993905644

In der Schweiz ist die Meinungs-Äusserungs-Freiheit nicht mehr vorhanden. Bei den Leser-Kommentaren werden alle Nicht-Rot-Grünen gesperrt. Ich bin nämlich nicht der Einzige. Desweiteren gibt es eine rot-grüne Sozial-Kontrolle: Wer nicht mit den rot-grünen Darmausgängen mitheult, wird gemobbt was das Zeug hält, bedroht, genötigt usw. usf.

https://www.20min.ch/story/armee-steht-vor-drohnen-debakel-791614624079

Ich habe es seinzeit geschrieben: Man hätte die deutsche Drohne nehmen sollen. Der Kauf muss abgebrochen werden.

https://www.20min.ch/video/ohne-urteil-in-haft-fluchtgefahr-bei-felix-g-768235436210
Der Rechts- und Sozialstaat Schweiz funktionieren nicht. Anstatt Zeit, Energie und Geld für das Funktionieren des Rechts- und Sozialstaates aufzuwenden, kriecht man der EU um die Füsse und importiert gebietsfremde und invasive Sex- und Haustiere der Rot-Grünen und stopft denen und dem Systm das sie hergeholt hat, Zeit, Energie und Geld in den Allerwertesten.

https://www.bazonline.ch/wo-ist-jack-ma-891660031599
Er befindet sich in einem roten Folterlager der Roten, welche China terrorisieren.

https://www.20min.ch/story/kleine-gruppe-weigert-sich-zu-gehen-polizei-kuendigt-anzeigen-an-662177568872
Das ist Absicht. Anschliessend werden Ausländern die Übernahmen der Beizen finanziert.
Nach 1 Jahr Corona ist offensichtlich, dass Lockdowns ausser wirtschaftlichem Schaden nichts bringen. Ich habe Verständnis für das Bundes-Haus, denn mit Pandemien hat man keine Erfahrung bzw. 1 Jahr Erfahrung. Und die besagt, dass Lockdowns nichts bringen. Und die ganze Bevölkerung muss so schnell wie möglich geimpft werden.

https://www.20min.ch/story/kind-von-lenker-mit-vereisten-scheiben-zwei-mal-ueberfahren-178362727033
Unfallursächlich sind aber nicht die vereisten Scheiben, sondern das Verletzen der Aufsichtspflicht durch die Mutter.

https://www.bazonline.ch/flugverbot-ab-2025-504888512245
Es hat immer Warmzeiten und Eiszeiten gegeben. Die nächste Eiszeit in Europa beginnt in ca. 5'000 bis 10'000 Jahren.

https://www.20min.ch/story/diese-massnahmen-will-berset-wenn-sich-die-corona-lage-nicht-entspannt-749432738010
Das bringt alles nichts. Das Bundeshaus weiss es. Denn nach dem Lockdown ist vor dem nächsten Lockdown.
Man muss mit dem Impfen beginnen, und zwar sofort und flächendeckend. Die schweizer Pharma und Chemie muss gezwungen werden, sofort genügend Impfstoff herzustellen, wenn kein eigener vorhanden ist, dann in Lizenz. Es braucht eine Impfpflicht, ohne geht es nicht. Wem es nicht passt, wird enteignet und nach Mekka ausgeschafft.
Das auch noch: Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Coroan-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören. Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden.

https://www.aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/mehr-raser-und-betrueger-historisch-wenig-verkehrstote-so-wertet-die-aargauer-polizei-das-coronajahr-2020-140409204
Bezogen auf die jetzige Anzahl Vollzeit-Stellen braucht es mindestens 30 % Polizisten bzw. Vollzeitstellen mehr. Das genügt aber nicht. Denn für Staatsanwaltschaften und Gericht gilt dasselbe: Bezogen auf die jetzige Anzahl Vollzeit-Stellen braucht es mindestens 30 % Vollzeit-Stellen mehr.

https://cp.20min.ch/de/stories/2361-warum-stehen-viele-frauen-in-der-schweiz-auf-bdsm
Sagt das ja nicht den Rot-Grünen, dass es die Frauen gerne haben, wenn sie hart drangenommen werden, sonst gibt es sofort ein BDSM-Verbot und Überwachung des Sex-Lebens bei allen.

https://www.20min.ch/video/neu-gewaehlte-us-abgeordnete-lobt-adolf-hitler-338871833850
Genau das wollen die Rot-Grünen, die Jugend politisieren, in dem das Stimmrechtsalter gesenkt und die Jugend in den Schulen das Gehirn rot-grün gewaschen wird.

https://www.20min.ch/story/als-er-ihnen-keine-zigi-geben-wollte-bekam-er-die-faust-ins-gesicht-693233842774
Ich tippe darauf, dass es sich um eingebürgerte Sex- und Haustiere der Rot-Grünen handelt.

https://www.20min.ch/story/behoerden-rechnen-mit-zehntausenden-sozialhilfe-empfaengern-mehr-252993783441
Wenn es die Richtigen erwischt, wäre ich sehr froh drum. Z.B. runtergesoffene Drecks-Proleten, welche in einer geschützten Werkstatt aufgewachsen (Subventions-Empfänger) und sich dann selbständig gemacht haben, in einer Zeit, in der man mit allem Geld verdienen konnte. Der Müll meint tatsächlich, dass er seines Glücks Schmied ist. Die Subventionen hat der Müll natürlich nie zurückbezahlt, verlangt aber von den Sozial-Hilfe-Empfängern, dass sie die Sozialhilfe vollständig zurück zahlen müssen.
Genau die muss es erwischen.

https://www.bazonline.ch/zu-krank-zum-arbeiten-zu-gesund-fuer-die-invalidenversicherung-919539539973
Solche Fälle müssen bis vor Bundesgericht weitergezogen werden. Unbedingt. Das auch noch: Das Asyl- und Flüchtlingswesen und die Entwicklungshilfe kosten pro Jahr ca. 15 Milliarden.
@ Paul Weder: Wir leben in einem rot-grünen Regime, und nicht in einem bürgerlichen. Allerdings helfen die Bürgerlichen mit, die Menschen zu quälen, weswegen sie auch nicht mehr Wähleranteil erhalten.

https://www.20min.ch/story/twitter-sperrt-erstmals-trumps-account-278394918561

Bei uns werden nicht-rot-grüne Kommentare von den Medien auch kompromisslos unterdrückt.

https://www.bazonline.ch/polizei-warnt-vor-mails-mit-verstecktem-trojaner-858014269463

Betreffend die Übernahme von E-Banking Sitzungen durch Trojaner könnten die Banken das Problem ganz einfach lösen, weigern sich aber kompromisslos. Wenn für jede Zahlung eine zweite Authentifizierung notwendig wäre, z.b. TAN oder SMS, dann wäre das Problem sofort aus der Welt geschafft. Die Banken wollen aber nicht.

https://www.20min.ch/story/jungpolitiker-wird-wegen-homosexuellen-diskriminierung-dem-geheimdienst-gemeldet-631076054882
Die rot-grüne Begründung des Strafbefehls hält einem psychisch gesunden Gericht nicht stand. Nicht-Heterosexuelle Nicht-Heterosexuelle gehören nach Mekka ausgeschafft. Nicht-Heterosexualität ist eine Fremdbesetzung.

https://www.bazonline.ch/wer-schwule-diskriminiert-landet-beim-nachrichtendienst-721710745151


ich will, dass alle Nicht-Heterosexuellen nach Mekka ausgeschafft werden. Gruss an den NDB und das Bundes-Irrenhaus.

https://www.bazonline.ch/erstmals-pfeift-frauen-trio-ein-fifa-spiel-der-maenner-915195740741
Dürfen die ohne Burka einen Matsch pfeifen?

https://www.20min.ch/story/operation-libero-sammelt-500000-fr-und-kaempft-jetzt-gegen-burkaverbot-175823332359

Diese Gestalten gehören in Burkas eingenäht, und nach Mekka exportiert. Wir haben das Jahr 2021 und die Operation Libero will, dass nach dem Christentum der Islam die Frauen unterdrückt.

https://www.20min.ch/story/bag-meldet-dritten-jungen-corona-toten-innert-zwei-wochen-719146593860
Fake-News vom BAG zwecks Schreckung der Bevölkerung. Man will unter den Jungen Panik schüren.

https://www.bazonline.ch/kalte-haende-nicht-immer-harmlos-659811884050

Frauen sind häufiger davon betroffen als Männer? Das passt den Rot-Grünen aber gar nicht, dass Männer und Frauen ungleich sind.

https://www.20min.ch/story/gruene-und-glp-entfachen-streit-um-harten-lockdown-neu-410423376189

Wer sich ansteckt ist selbst schuld. Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Coroan-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.
Es ist totaler Schwachsinn, wegen 6000 Toten (Durchschnittsalter über 80 Jahre) mehr pro Jahr, die ganze Schweiz wirtschaftlich zu zerstören. Aus meiner Sicht ist die wirtschaftliche Zerstörung der Schweiz das Ziel der Anti-Corona-Massnahmen. Anschliessend soll die Schweiz der EU beitreten. In einer wirtschaftlich zu Boden gerittenen Schweiz ist es leichter eine Mehrheit für den EU-Beitritt zu finden.

https://www.bazonline.ch/politische-allianz-verlangt-jetzt-schaerfere-massnahmen-376323201603
Wer sich ansteckt ist selbst schuld. Alles muss wieder geöffnet werden.
Folgende Massnahme führt zu massiv sinkenden Ansteckungs-Zahlen: Wer sich angesteckt hat, und in den Spital muss, kommt auf die normale Station, einfach abgesondert von anderen Patienten, sodass nur Corona-Patienten im gleichen Zimmer, oder dass die Corona-Patienten noch isolierter von den normalen Patienten sind. Es kommen keine Coroan-Patienten mehr in die Intensiv-Stationen oder erhalten Intensiv-Pflege. Wenn das jeder weiss, werden sich nur noch diejenigen anstecken, welche auch sterben wollen, z.B. mindestens 50 % der Insassen der Altersheime.

https://www.20min.ch/story/das-sind-die-fakten-zu-den-fluechtlingskosten-386563468141
Das Asyl- und Flüchtlingswesen muss rückwirkend per 1.1.1990 auf das geografische Westeuropa festgelegt werden.
Und diese Familie ist umgehend zu repatriieren.
Von den Schweizern, welche Sozialhilfe beziehen, sind ca. 60 % Eingebürgerte.

https://www.tagesanzeiger.ch/china-graebt-halb-asien-das-wasser-ab-308409429848

Überall, wo sich die Roten ausgebreitet haben, wüten sie. Die einzig brauchbare Idee von denen ist der Sozialstaat. Aber einen brauchbaren und funktionierenden Sozialstaat auf die Beine stellen, wollen sie nicht, weil sie es nicht können.

https://www.20min.ch/story/die-partybesucher-flohen-aus-den-fenstern-vor-der-polizei-235114871630

Aha! Die Rot-Grünen predigen wieder mal Wasser und trinken Wein.


Tagesanzeiger zensurierte Leserkommentare 3/2020





NSP - PNS
Wir sind die Sozialdemokratische Partei der Schweiz mit nationaler Ausrichtung!
National Sozialdemokratische Partei
Partie National-Social-Démocrate
Partito Nazional-Social-Democratica